Notebookcheck

Garmin Venu Sq und Venu Sq Music: Smartwatches ab 200 Euro vorgestellt

Garmin Venu Sq und Venu Sq Music: Smartwatches ab 200 Euro vorgestellt.
Garmin Venu Sq und Venu Sq Music: Smartwatches ab 200 Euro vorgestellt.
Nach Gerüchten und Leaks ist es jetzt offiziell: Garmin stellt die beiden neuen eckigen Smartwatches Venu Sq und Venu Sq Music vor. Die beiden brandfrischen Garmin-Watches setzen auf ein TFT-Touchdisplay, bieten viele Fitness- und Zusatzfunktionen und werden ab knapp 200 Euro (Venu Sq) angeboten.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Schon vor dem offiziellen Launch heute waren bereits vorab praktisch alle Details und Informationen zu den beiden neuen Garmin-Uhren, die ab sofort als Smartwatch-Modelle Venu Sq und Venu Sq Music angeboten werden, durchgesickert. Heute hat Garmin die Venu Sq und Venu Sq Music auch offiziell angekündigt und vorgestellt.

Als Anzeige nutzen die beiden neuen Garmin-Uhren statt einem OLED ein konventionelles LCD mit 1,3 Zoll, das eine Auflösung von 240 x 240 Pixeln bietet und von Corning Gorilla Glass 3 geschützt wird. Garmin beziffert die Abmessungen des faserverstärkten Kunststoffgehäuses der Venu Sq (Music) mit 40,6 x 37,0 x 11,5 Millimetern, das Gewicht der Venu Sq-Watch wird mit 37,6 Gramm angegeben.

Neben zahlreichen Fitness- und Gesundheits-Funktionen wie einer 24/7-Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Pulse Ox, Body Battery, erweiterte Schlafanalyse, Atemfrequenz, Wasserkonsum, Menstruationszyklus-Tracking stehen dem Nutzer über 20 vorinstallierte Sport-Apps wie Laufen, Schwimmen und Pilates, die Positionsbestimmung mittels GPS, Workouts und Trainingspläne via Garmin Connect sowie individuelle Laufpläne via Garmin Coach zur Verfügung.

Außerdem bieten Garmin Venu Sq und Venu Sq Music verschiedene Sicherheitsfunktionen wie die automatische Unfallbenachrichtigung und Notfallhilfe sowie Unterstützung für das kontakt- und bargeldlose Bezahlen via Garmin Pay. Die Garmin Venu Sq Music hat einen integrierten Musikspeicher für bis zu 500 Titel, Kompatibilität mit Amazon Music, Spotify und Deezer an Bord. Garmin verspricht für die neuen smarten und bis 50 Meter wasserdichten Armbanduhren eine Batterielaufzeit von bis zu 6 Tagen (GPS-Betrieb: 14 Stunden).

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Garmin Venu Sq und Venu Sq Music: Smartwatches ab 200 Euro vorgestellt
Autor: Ronald Matta, 23.09.2020 (Update: 23.09.2020)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.