Notebookcheck

Smartwatch für Gamer: Garmin stellt die neue Instinct Esports vor

Die neue Smartwatch Instinct Esports von Garmin bietet spezielle Features für Gamer. (Bild: Garmin)
Die neue Smartwatch Instinct Esports von Garmin bietet spezielle Features für Gamer. (Bild: Garmin)
Die neue Garmin Instinct Esports Smart richtet sich vor allem an E-Sportler. Die neue GPS-Smartwatch bietet neben den üblichen Fitness-Features unter anderem eine spezielle E-Sport-Aktivitätsfunktion, die eure Vitalwerte beim Zocken misst.
Marcus Schwarten,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Bei Garmin ist man kurz vor dem Weihnachtsgeschäft sehr umtriebig. Zuletzt wurden bereits die Smartwatches Forerunner 745, Venu Sq und Venu Sq Music, die smarte Waage Index S2 sowie das Kids-Wearable vivofit jr. 3 vorgestellt. Mit seinem jüngsten Produkt richtet man sich nun an eine besondere Kategorie Sportler: die E-Sportler. Denn die neue Instinct Esports ist laut Garmin eine Smartwatch, die direkt auf die Bedürfnisse von Gamern abgestimmt ist.

Die Instinct Esports ist eine GPS-Smartwatch, die viele der üblichen Fitness-Funktionen bietet. Sie ermöglicht eine 24/7-Herzfrequenzmessung am Handgelenk und ist mit den üblichen Sport- und Outdoor-Apps für jede erdenkliche sportliche Aktivität gewappnet. Einen SpO2-Sensor weist sie nicht auf, dafür aber ein robustes Design nach Militärstandard (MIL-STD-810G).

Zusätzlich bietet die Instinct Esports Funktionen, die laut Garmin speziell auf E-Sportler zugeschnitten sind. Gamer können beim Zocken Uhrzeit und Spieltimer im Blick behalten. Zudem erfahren sie auf Basis der Messung am Handgelenk Informationen zu Herzfrequenz und Stresslevel. Am Ende einer Gaming-Session kann die körperliche Belastung über die Garmin Connect App eingesehen und ausgewertet werden. Darüber hinaus informiert die Uhr mit dem Body Battery-Wert, wann genug Energiereserven für den nächsten virtuellen Wettkampf vorhanden sind und wann eine Pause der bessere Zeitvertreib wäre.

Garmin führt mit STR3AMUP! außerdem ein eigenes PC-Streaming-Tool ein, das in Verbindung mit den Aktivitätsdaten der Instinct Esports genutzt werden kann. So können interessierte und auskunftsfreudige Streamer die aktuellen Werte für Herzfrequenz, Stress- und Energielevel in Streams und Videos einbetten. Dies bietet die Möglichkeit, Zuschauer in Echtzeit an den physischen und mentalen Anforderungen des Games teilhaben zu lassen.

Wer Interesse an der Garmin Instinct Esport, kann die neue Gamer-Smartwatch ab sofort zum Preis von knapp 300 Euro erwerben.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Smartwatch für Gamer: Garmin stellt die neue Instinct Esports vor
Autor: Marcus Schwarten, 23.10.2020 (Update: 23.10.2020)
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - News Editor
Technik begeistert mich seit Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Heute schlägt mein Herz vor allem für die Themenbereiche Notebooks, Smartphones / Tablets sowie Smart Home. Ich freue mich, meine Tech-Begeisterung nun auch auf Notebookcheck ausleben zu dürfen.