Notebookcheck Logo

Cubot Quest

Ausstattung / Datenblatt

Cubot Quest
Cubot Quest (Quest Serie)
Prozessor
Mediatek Helio P22 MT6762 8 x 2 GHz, Cortex-A53
Grafikkarte
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
5.50 Zoll 18:9, 1440 x 720 Pixel 293 PPI, Capacitive, 2.5D-GFF, 450 cd/ ㎡ brightness, High contrast 1300:1 (typical), 16M colors, Color saturation(NTSC) 90%, spiegelnd: ja
Massenspeicher
64 GB eMMC Flash, 64 GB 
Anschlüsse
Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: microSD (128GB), NFC, Sensoren: Light sensor, Proximity sensor, Accelerometer sensor, Fingerpint sensor, Face ID, Gyroscope, Magnetic
Netzwerk
802.11a/b/g/n (a/b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.2, GSM, UMTS, LTE, Dual SIM, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.8 x 157 x 73.7
Akku
4000 mAh
Betriebssystem
Android 9.0 Pie
Kamera
Primary Camera: 12 MPix Dual: 12MP (ƒ/ 1.8, 6P lens ) + 2MP
Secondary Camera: 8 MPix Fixed focus, 4P lens
Sonstiges
Tastatur: Virtual
Gewicht
193 g
Preis
150 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 77% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 60%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 80% Mobilität: 70%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Cubot Quest

77% Cubot Quest
Quelle: Chinahandys.net Deutsch
Das Cubot Quest würde uneingeschränkt eine Kaufempfehlung erhalten, wenn da nicht die fiesen Bugs im System des Testgeräts wären. Extrem störend ist der zickige Näherungssensor sowie die fehlende Möglichkeit, die Wiedergabe-Lautstärke ganz auf Null zu stellen. Wenn Cubot das nicht in den den Griff bekommt, wären alleine diese Bugs ein K.o.-Kriterium.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 31.05.2019
Bewertung: Gesamt: 77% Leistung: 60% Bildschirm: 80% Mobilität: 70% Gehäuse: 80%

Kommentar

Imagination PowerVR GE8320: Integrierter Grafikchip für ARM-Prozessoren der unteren Mittelklasse.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Helio P22 MT6762: ARM-basierter Octa-Core-SoC (max. 2 GHz) für Smartphones und Tablets. Produziert in 12nm bei TSMC und beinhaltet ein LTE Modem (Cat 7 300 Mbps Download, Cat 13 150 Mbps Upload).» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


5.50": Der Display ist relativ groß für Smartphones. Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.193 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.


77%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170

Geräte anderer Hersteller

Ulefone Armor X10 Pro
PowerVR GE8320
Doogee S59 Pro
PowerVR GE8320
Oukitel WP5 Pro
PowerVR GE8320
Honor 9S
PowerVR GE8320
Meizu M8
PowerVR GE8320
LG K12 Plus
PowerVR GE8320
LG K40
PowerVR GE8320
Sony Xperia L3
PowerVR GE8320

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Ulefone Armor X9 Pro
PowerVR GE8320, Mediatek Helio 20 Helio A25
Ulefone Armor X9
PowerVR GE8320, Mediatek Helio 20 Helio A25
Blackview BV6600 Pro
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P35 MT6765
ZTE Blade A3 Prime
PowerVR GE8320, Mediatek Helio 20 Helio A22 MT6761
F150 Bison 2021
PowerVR GE8320, Mediatek Helio G Helio G25
Doogee S40 Pro
PowerVR GE8320, Mediatek Helio 20 Helio A25
Ulefone Amor X8
PowerVR GE8320, Mediatek Helio 20 Helio A25
Oukitel WP5
PowerVR GE8320, Mediatek Helio 20 Helio A22 MT6762M
CAT S52
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P35 MT6765
Xiaomi Mi Play
PowerVR GE8320, unknown

Geräte mit der selben Grafikkarte

Vivo Y01
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P35 MT6765, 6.51", 0.178 kg
Xiaomi Redmi 10A
PowerVR GE8320, Mediatek Helio G Helio G25, 6.53", 0.194 kg
Oppo A16e
PowerVR GE8320, Mediatek Helio 20 Helio P22 MT6762, 6.52", 0.175 kg
Cubot P50
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22T MT8768T, 6.20", 0.186 kg
TCL 30 Plus
PowerVR GE8320, Mediatek Helio G Helio G37, 6.70", 0.184 kg
TCL 30 SE
PowerVR GE8320, Mediatek Helio G Helio G25, 6.52", 0.19 kg
Motorola Moto G22
PowerVR GE8320, Mediatek Helio G Helio G37, 6.50", 0.185 kg
Vivo Y21A
PowerVR GE8320, Mediatek Helio 20 Helio P22 MT6762, 6.51", 0.182 kg
TCL 20B
PowerVR GE8320, Mediatek Helio 20 Helio P22 MT6762, 6.52", 0.178 kg
Ulefone Note 13P
PowerVR GE8320, Mediatek Helio G Helio G35, 6.50", 0.1985 kg
Preisvergleich
Autor: Stefan Hinum (Update: 18.06.2019)