Notebookcheck Logo

Cubot R Serie

Cubot R15 ProProzessor: Mediatek Helio 20 Helio A22 MT6761, Mediatek MT6580M
Grafikkarte: ARM Mali-400 MP2, Imagination PowerVR GE8300
Bildschirm: 5.50 Zoll, 5.71 Zoll, 6.26 Zoll
Gewicht: 0.161kg, 0.166kg, 0.173kg
Preis: 99, 100, 110 Euro
Bewertung: 70.83% - Befriedigend
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 3 Tests)
Leistung: 51%, Ausstattung: 32%, Bildschirm: 76%, Mobilität: 77%, Gehäuse: 73%, Ergonomie: 72%, Emissionen: 94%

 

Cubot R11

Das Cubot R11 ist ein weiteres chinesisches Einstiegssmartphone mit einigen schnittigen Details wie 18:9-Seitenverhältnis und das neueste Android-8.1-Oreo-OS. Es handelt sich um ein Budget-Smartphone, das sich an Einsteiger richtet. Daher erhält es einige stark notwendige Sicherheitsupdates und die schwächere Hardware wird mehr optimiert. Weder hat Cubot Bloatware installiert noch das Betriebssystem modifiziert. Einzig die typischen Google-Apps sind vorinstalliert. Die gerundeten Kanten des gesamten Phones und die gerundeten Kanten des Bildschirms sind ein Blickfang. Der obere Rahmen ist minimal. Er beherbergt nicht nur die Frontkamera sondern auch den Hörer und den Umgebungslichtsensor. Zwar gibt es an der unteren Blende einige Features, doch die Seiten sind rahmenlos. An der Rückseite trennt der LED-Blitz die beiden vertikal angeordneten Sensoren der Dual-Kamera, während sich der Fingerabdruckleser neben dem Kamera-Setup befindet. Das Cubot-Logo nimmt den untere Teil der Rückseite ein. Die Abmessungen betragen 150,33 x 71,4 x 8,85 mm. Das Gehäuse ist aus Kunststoff und in schwarz, grau und blau erhältlich. Der Bildschirm löst mit 1.440 × 720 Pixeln auf und hat ein 18:9 Seitenverhältnis. Diese Auflösung ist für ein Gerät dieser Preisklasse typisch. Für Bildschärfe sorgen die Auflösung und die Pixeldichte von 293 PPI. Für ein 5,5-Zoll Budget-Display ist diese in etwa akzeptabel und User sollten nicht zu viele stufige Kanten sehen. In puncto Hardware, ist das MediaTek MT6580 Chipset das Herzstück. Dieses beherbergt eine 32-bit ARM Cortex-A7 CPU mit einer Taktrate von 1,3 GHz. Dieser Prozessor ist im 28 nm-Verfahren gefertigt. Für Grafik ist die ARM Mali-400 MP2 GPU verantwortlich. Die für Multimedia wichtige RAM-Kapazität beträgt 2 GB. Das Smartphone verfügt über 16 GB internen Speicher zum Speichern von Dokumenten und Dokumenten. Der Speicher kann mit einer MicroSD-Karte um bis zu 32 GB erweitert werden. Die Frontkamera für Selfies nutzt einen 5-MP-Sensor. Der 5-MP-Sensor kann auf 8 MP interpolieren. Dagegen nutzt die Kamera an der Rückseite einen 8-MP-Sensor, der auf 13 MP interpolieren kann, und einen 72 MP Sub-Sensor. Ein einfacher LED-Blitz sorgt für Helligkeit unter schlechten Lichtbedingungen. Der Kamera stehen Merkmale wie f/2.4-Blende, 5P-Linse, HDR, Panorama und Gesichtserkennung zur Verfügung. Ein entfernbarer Lithium-Polymer-Akku versorgt das Smartphone mit Strom. Entfernbare Akkus trifft man heute nicht mehr oft an. Ein Vorteil ist, dass User den Akku selbst tauschen können. Das Cubot R11 unterstützt kein LTE, jedoch alle notwendigen GSM- und UMTS-Frequenzen für mobile Datennetzwerke. Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Ausstattung / Datenblatt

Cubot R11Notebook: Cubot R11
Prozessor: Mediatek MT6580M
Grafikkarte: ARM Mali-400 MP2
Bildschirm: 5.50 Zoll, 2:1, 1440 x 720 Pixel
Gewicht: 0.166kg
Preis: 99 Euro
Links: Cubot Startseite
 Cubot Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

73.5% Test Cubot R11 Smartphone | Notebookcheck
Cubot meint: Auch für günstiges Geld kann man einen Fingerabdrucksensor und eine Dual-Kamera verbauen. Das Cubot R11 bietet genau das und zusätzlich einen austauschbaren Akku sowie pures Android. Klingt nach einem guten Angebot, oder?

 

Cubot R19

Ausstattung / Datenblatt

Cubot R19Notebook: Cubot R19
Prozessor: Mediatek Helio 20 Helio A22 MT6761
Grafikkarte: Imagination PowerVR GE8300
Bildschirm: 5.71 Zoll, 18:9, 1520 x 720 Pixel
Gewicht: 0.161kg
Preis: 100 Euro
Links: Cubot Startseite
 Cubot Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 67% - Befriedigend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

67% CUBOT R19
Quelle: Chinahandys.net Deutsch
Bisher war ich von den CUBOT Geräten stets begeistert. Für einen angemessenen Preis bekam man immer potente Hardware, mit der man auch etwas anfangen konnte. Dem ist beim CUBOT R19 leider nicht so. Die Verarbeitungsqualität ist gut und der AUX-Anschluss sowie die Benachrichtigungs-LED wären positiv zu nennen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.11.2019
Bewertung: Gesamt: 67% Leistung: 70% Bildschirm: 70% Mobilität: 70% Gehäuse: 70%

 

Cubot R15 Pro

Ausstattung / Datenblatt

Cubot R15 ProNotebook: Cubot R15 Pro
Prozessor: Mediatek Helio 20 Helio A22 MT6761
Grafikkarte: Imagination PowerVR GE8300
Bildschirm: 6.26 Zoll, 19:9, 1520 x 720 Pixel
Gewicht: 0.173kg
Preis: 110 Euro
Links: Cubot Startseite
 Cubot Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 72% - Befriedigend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

72% Cubot R15 Pro
Quelle: Chinahandys.net Deutsch
Mit dem R15 Pro erhält man ein solides Gerät, das bestens für alltägliche Aufgaben gewappnet ist und nicht allzu hohe Erwartungen erfüllen sollte. In unserem Test zeigt das Smartphone klare Stärken und Schwächen. Wirklich schlecht an dem Smartphone ist dabei eigentlich nur die Kamera. Hier bekommt man bei der Konkurrenz einfach mehr geboten.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.12.2019
Bewertung: Gesamt: 72% Leistung: 70% Bildschirm: 80% Mobilität: 70% Gehäuse: 80%

 

Kommentar

Cubot:


3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

ARM Mali-400 MP2: OpenGL ES 2.0 Grafikkarte für ARM Prozessoren welche skalierbar 1-4 Fragment (MP2 mit 2) Prozessoren und 1 Vertex Prozessor aufweist.

Imagination PowerVR GE8300: Integrierter Grafikchip für ARM-Prozessoren der unteren Mittelklasse.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Mediatek:

MT6580M: Quad-Core-SoC (Cortex-A7) für Tablets und Smartphones.

Mediatek Helio 20:

Helio A22 MT6761: ARM-basierter Quad-Core-SoC (max. 2 GHz) für Smartphones und Tablets. Produziert in 12nm bei TSMC und beinhaltet ein LTE Modem (Cat 7 300 Mbps Download, Cat 13 150 Mbps Upload).

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.161 kg:

Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.

0.173 kg:


70.83%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
Cubot P40
PowerVR GE8300

Geräte anderer Hersteller

Nokia C200
PowerVR GE8300
Ulefone Note 6T
PowerVR GE8300
Oukitel WP20
PowerVR GE8300
Wiko T10
PowerVR GE8300
Infinix Hot 12i
PowerVR GE8300
TCL 305
PowerVR GE8300
Oukitel WP18
PowerVR GE8300
BQ RU 6061L Slim
PowerVR GE8300
TP-Link Neffos C9 Max
PowerVR GE8300
Nokia 2.3
PowerVR GE8300
Gigaset GS190
PowerVR GE8300
TP-Link Neffos X20
PowerVR GE8300
Ulefone Note 7P
PowerVR GE8300
Blackview A60 Pro
PowerVR GE8300

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Umidigi A13s
PowerVR GE8300, T310
Ulefone Note 10P
PowerVR GE8300, unknown
Philips PH1
PowerVR GE8300, unknown
Philips PH2
PowerVR GE8300, unknown
Umidigi Bison X10G NFC
PowerVR GE8300, unknown
Umidigi Bison X10S NFC
PowerVR GE8300, unknown
Umidigi Power 5S
PowerVR GE8300, unknown
Umidigi A11S
PowerVR GE8300, unknown
Infinix Smart 5A
PowerVR GE8300, Mediatek Helio 20 Helio A20 MT6761D
Doogee X95 Pro
PowerVR GE8300, Mediatek Helio 20 Helio A20 MT6761D
Wiko Y81
PowerVR GE8300, Mediatek Helio 20 Helio A20 MT6761D
Cubot Note 20
PowerVR GE8300, Mediatek Helio 20 Helio A20 MT6761D
Huawei Y6s
PowerVR GE8300, Mediatek Helio P35 MT6765

Geräte mit der selben Grafikkarte

BQ RU 6868L
PowerVR GE8300, T310, 6.80", 0.215 kg
Preisvergleich
Cubot R15 Pro
Cubot R15 Pro
Cubot R15 Pro
Cubot R19
Cubot R19
Autor: Stefan Hinum (Update:  1.12.2019)