Notebookcheck

TP-Link Neffos X20

Ausstattung / Datenblatt

TP-Link Neffos X20
TP-Link Neffos X20 (Neffos Serie)
Grafikkarte
Hauptspeicher
2048 MB 
Bildschirm
6.26 Zoll 19:9, 1520 x 720 Pixel 269 PPI, kapazitiver Touchscreen, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
32 GB eMMC Flash, 32 GB 
, , 24.75 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: Audioklinke (3,5 mm), Card Reader: microSD bis zu 128 GB (FAT, FAT32), 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor, Sensoren: Beschleunigungs- und Annährungssensor, digitaler Kompass
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0, GSM/GPRS/Edge (850, 900, 1.800 und 1.900 MHz), UMTS/HSPA+ (Band 1, 3 und 5), LTE (Band 1, 3, 5, 7, 8 und 20), Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.55 x 159.7 x 77.3
Akku
4100 mAh Lithium-Ion
Betriebssystem
Android 9.0 Pie
Kamera
Primary Camera: 13 MPix (f/2.8, [email protected] Video) + 5 MPix (PDAF, Doppelblitz); Camera2-API-Level: Full
Secondary Camera: 8 MPix (f/2.0)
Sonstiges
Lautsprecher: Monolautsprecher, Netzteil (10 W), USB-Kabel, Displayschutzfolie, SIM-Tool, Dokumentationen, 24 Monate Garantie, SAR: k. A., Lüfterlos
Gewicht
171 g, Netzteil: 58 g
Preis
160 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 76.93% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: - %, Leistung: 42%, Ausstattung: 44%, Bildschirm: 73% Mobilität: 84%, Gehäuse: 72%, Ergonomie: 73%, Emissionen: 97%

Testberichte für das TP-Link Neffos X20

73.8% Test TP-Link Neffos X20: Günstiges Smartphone mit dickem Akku | Notebookcheck
Das Neffos X20 ist ein preiswertes Einsteiger-Smartphone, welches mit einem großen Display, einer Dual-Kamera sowie einem starken Akku ausgestattet ist. Im Test zeigt sich das Handy als solider Vertreter seiner Zunft und offenbart sowohl positive als auch negative Überraschungen.
83% Recenzja TP-Link Neffos X20. Ktoś tu chyba coś przekombinował z ceną…
Quelle: Tabletowo Polnisch PL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 19.10.2019
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 30% Bildschirm: 60% Mobilität: 90% Gehäuse: 60%
74% Смартфон Neffos X20: Обзор
Quelle: Product Test RU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 20.09.2019
Bewertung: Gesamt: 74% Leistung: 68% Bildschirm: 80% Mobilität: 72%
Neffos X20 - Обзор стильного бюджетного смартфона
Quelle: Helpix RU→DE
Positive: Good price; beautiful design; long battery life; nice display. Negative: Poor cameras; no NFC; easy getting dirts.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.10.2019

Kommentar

Modell: TP-Link ist ein Unternehmen, das in China und der Region Südostasien-Pazifik als Anbieter von technologischen Geräten bekannt ist. Die Firma wird allgemein mit Netzwerken-Hardware in Verbindung gebracht. Dass TP-Link ein eigenes Smartphone einführt, ist eine schockierende Überraschung für die Welt. Wohl erfolgt ihr Einstieg in die Smartphone-Branche eher spät, doch es ist nie zu spät, denn eine bessere Zeit als jetzt gibt es nicht. TP-Link stellt das TP-Link Neffos X20 der Welt frech als Vertreter seines Unternehmens in der Smartphone-Branche vor. Das TP-Link Neffos X20 scheint ein durchschnittliches, alltägliches, normal aussehendes Smartphone zu sein, aber bei Design, Funktionen und Spezifikationen gibt es viel zu entdecken. Etwa ist das TP-Link Neffos X20 in verschiedenen Farben erhältlich, darunter kräftiges Rot, kühles Blau, klassisches Schwarz und das attraktive Aurora-Lila. Das Design des TP-Link Neffos X20 zeigt Projektion von Farben auf glasigem Hintergrund mit Farbverlauf. Das kommt beim Aurora-Purple-Farbschema am besten zur Geltung. Bei diesem erzeugt eine übergangslose Mischung von Purpur- und Blautönen eine schöne Illusion von Polarlicht-Projektion. TP-Link investiert also lobenswerterweise in mehrere Variationen, aus denen Kunden entsprechend ihrer eigenen Farbpräferenz wählen können.

Außerdem bietet das TP-Link Neffos X20 ein mit 6,26 Zoll recht geräumiges HP-Dewdrop-Display mit IPS-Technologie. Dieses Design mit tropfenförmiger Notch sorgt für ein maximales Bildschirm-zu-Gehäuse-Verhältnis von 87,2 Prozent bei einem Seitenverhältnis von 19:9. Zweifellos bekommen User so ein beeindruckendes Erlebnis, in das sie eintauchen können. Zudem war es schlau von TP-Link die AI-Face-Unlock-Funktion im X20 zu integrieren. AI-Face-Recognition zum Entsperren von Smartphones scheint immer häufiger genutzt zu werden und TP-Link trägt dem Rechnung. Das AI-Face-Unlock des TP-Link Neffos X20 ermöglicht dem Gerät den Benutzer für maximale Sicherheit durch Erkennung von 106 Gesichtspunkten zu identifizieren. Mit dieser KI-Technologie können Benutzer des TP-Link Neffos X20 die gleiche Funktion wie bei Premium-Smartphones, etwa dem Apple iPhone X, nutzen, um das Handy nur mit einem Blick freischalten.

bieten Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Imagination PowerVR GE8300: Integrierter Grafikchip für ARM-Prozessoren der unteren Mittelklasse.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.

Helio A22 MT6761: ARM-basierter Quad-Core-SoC (max. 2 GHz) für Smartphones und Tablets. Produziert in 12nm bei TSMC und beinhaltet ein LTE Modem (Cat 7 300 Mbps Download, Cat 13 150 Mbps Upload).» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .

6.26": Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Es gibt aber nur wenige Smartphones mit größeren Displays.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

0.171 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.

76.93%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

Gigaset GS190
PowerVR GE8300
Ulefone Note 7P
PowerVR GE8300
Oukitel C15 Pro
PowerVR GE8300

Geräte mit der selben Grafikkarte

Blackview BV6100
PowerVR GE8300, Mediatek Helio A22 MT6761, 6.88", 0.315 kg
Cubot R19
PowerVR GE8300, Mediatek Helio A22 MT6761, 5.71", 0.161 kg
Blackview BV5900
PowerVR GE8300, Mediatek Helio A22 MT6761, 5.7", 0.268 kg
Coolpad Cool 3 Plus
PowerVR GE8300, Mediatek Helio A22 MT6761, 5.71", 0.135 kg
Cubot Quest Lite
PowerVR GE8300, Mediatek Helio A22 MT6761, 5", 0.183 kg
Nokia 2.2
PowerVR GE8300, Mediatek Helio A22 MT6761, 5.71", 0.153 kg
Huawei Y5 2019
PowerVR GE8300, Mediatek Helio A22 MT6761, 5.71", 0.146 kg
Honor 8S
PowerVR GE8300, Mediatek Helio A22 MT6761, 5.71", 0.146 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

TP-Link Neffos X20 Pro
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 6.26", 0.172 kg
TP-Link Neffos C7 Lite
PowerVR GE8100, Mediatek MT6739, 5.45", 0.164 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > TP-Link Neffos X20
Autor: Stefan Hinum (Update: 10.10.2019)