Notebookcheck

Nokia 2.3

Ausstattung / Datenblatt

Nokia 2.3
Nokia 2.3 (2 Serie)
Prozessor
Mediatek Helio A22 MT6761 4 x 2 GHz, Cortex-A53
Grafikkarte
Hauptspeicher
2048 MB 
Bildschirm
6.2 Zoll 19:9, 1520 x 720 Pixel 271 PPI, kapazitiver Touchscreen, 5 Multitouchpunkte, IPS, spiegelnd: ja, 60 Hz
Massenspeicher
32 GB eMMC Flash, 32 GB 
, 19.52 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: Audioklinke (3,5 mm), Card Reader: microSD bis zu 512 GB (FAT, FAT32), Helligkeitssensor, Sensoren: Beschleunigungs- und Nährungssensor, OTG, UKW-Radio
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 5.0, GSM/GPRS/Edge (850, 900, 1.800 und 1.900 MHz), UMTS/HSPA+ (Band, 1, 5 und 8), LTE Cat. 4 (Band 1, 3, 5, 7, 8, 20, 28, 38, 40 und 41), Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.68 x 157.69 x 75.41
Akku
4000 mAh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Android 9.0 Pie
Kamera
Primary Camera: 13 MPix (f/2.2, 1/3.1", 1.12 µm, Video: 1.080p @ 30 FPS) + 2MPix, Camera2-API-Level: Full
Secondary Camera: 5 MPix (f/2.4, Video: 1.080p @ 30 FPS)
Sonstiges
Lautsprecher: Monolautsprecher, Tastatur: onscreen, Netzteil (5V, 1 A), USB-Kabel, SM-Werkzeug, Dokumentationen, Android One, 24 Monate Garantie, Kopf-SAR: 0.41 W/kg, Körper-SAR: 1.4 W/kg, Single-Band-GNSS: GPS, Glonass, BeiDou, Galileo und SBAS, Lüfterlos
Gewicht
183 g, Netzteil: 52 g
Preis
129 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 56.58% - Genügend
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 13 Tests)
Preis: 100%, Leistung: 23%, Ausstattung: 39%, Bildschirm: 82% Mobilität: 90%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: 76%, Emissionen: 98%

Testberichte für das Nokia 2.3

74.3% Test Nokia 2.3 - Smartphone mit dickem Akku und Android One für kleines Geld | Notebookcheck
HMD Global offeriert mit dem Nokia 2 ein günstiges Einsteiger-Smartphone, welches mit Android One ausgestattet ist und somit auch das kommende Update auf Android 11 verspricht. Was das Handy jenseits langer Updates zu bieten hat, erfahren Sie im Test.
Nokia 2.3: Das Schnäppchen-Smartphone aus dem Aldi-Angebot im Test
Quelle: Computerbild Deutsch
Das Display zeigt ein annehmbar gutes Bild, der Akku beschert vermutlich lange Laufzeiten und mit Android One ist man bei Software-Updates auf der sicheren Seite. Leider fehlt ein Fingerabdrucksensor, auch die Geräteleistung ist etwas niedrig – selbst in diesem Preisbereich der 100-Euro-Smartphones.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 07.05.2020

Ausländische Testberichte

Nokia 2.3 Review: Balancing Act
Quelle: Unbox Englisch EN→DE
At Php 5,990 (with a jelly case and Bluetooth speaker), HMD Global’s latest entry-level Android One phone offers great value for money with its incredible battery life, improved overall camera performance, and more durable back panel finish.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.02.2020
Nokia 2.3 First Impressions
Quelle: NDTV Gadgets Englisch EN→DE
HMD Global competes with the likes of Xiaomi and Realme, and the company is using camera quality and battery life as its main selling points for the new Nokia 2.3. Overall, this phone looks and feels premium, and has a bigger display that is somehow still comfortable to use with one hand. At EUR 109, it could turn out to be a good budget choice for users who hate bloated custom Android UIs. Its performance in the Indian market will largely depend on the price tag attached to it. It should launch here soon, and we'll have the exact date and launch price for you as soon as HMD Global announce them.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.12.2019
[Review] Nokia 2.3: reestreia que deixa a desejar
Quelle: Gizmodo Brasil Portugiesisch PT→DE
Positive: Good price; nice design; decent autonomy. Negative: Low performance.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 02.06.2020
Recenzja Nokia 2.3. „Ideał” z długim czasem pracy i aktualizacjami
Quelle: Antyweb Polnisch PL→DE
Positive: Elegant design; solid workmanship; microSD card slot; large screen; nice display; long battery life. Negative: No NFC; low performance; mediocre speakers.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 03.03.2020
Những lý do để bạn nên mua Nokia 2.3
Quelle: FPT shop VN→DE
Positive: Big screen; long battery life; elegant design; great built quality; nice dual AI cameras; attractive price.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 21.12.2019
Đánh giá chi tiết Nokia 2.3: Còn chút gì để nhớ về 'thời hoàng kim'?
Quelle: The Gioididong VN→DE
Positive: Low price; nice cameras; decent performance.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 21.12.2019
Trên tay Nokia 2.3: với 2,5 triệu đồng, Nokia mang lại cho bạn những gì
Quelle: FPT shop VN→DE
Positive: Low price; big screen; decent autonomy.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.12.2019
Trên tay nhanh Nokia 2.3 tại Việt Nam: Đơn giản nhưng vẫn đẹp, 'đáng đồng tiền bát gạo'!
Quelle: The Gioididong VN→DE
Positive: Beautiful design; low price; big screen; nice cameras; long battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 11.12.2019
Nokia 2.3 chính thức ra mắt với Android One, pin trâu bò
Quelle: Danviet VN→DE
Positive: Low price; long battery life. Negative: Plastic case; slow charging.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 07.12.2019
50% Nokia 2.3 [TEST]: Utrolig pris – men for store kompromiser
Quelle: Alt om Data DA→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 19.05.2020
Bewertung: Gesamt: 50% Preis: 100% Leistung: 17%
62% Test: Nokia 2.3 – Hankar sig fram
Quelle: Mobil.se SV→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 31.01.2020
Bewertung: Gesamt: 62%
40% Nokia 2.3 – snygg, men alldeles för seg budgetmobil
Quelle: M3 PC för alla SV→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.01.2020
Bewertung: Gesamt: 40%

Kommentar

Modell:

Das Nokia 2.3 ist ein Smartphone, mit dem man Lieblingsserien und -filme noch länger genießen kann dank des KI-unterstützen Akkus. Das Nokia 2.3 hält mit adaptiver Akkutechnologie zwei Tage durch, nimmt mit KI-Bildverarbeitung selbst bei schlechten Lichtverhältnissen großartige Fotos auf und kann mit einem Blick entsperrt werden. Auf dem beeindruckenden 6,2-Zoll-HD+-Bildschirm mit Selfiekamera-Aussparung und 19:9-Seitenverhältnis erwachen tolle Geschichten zum Leben. Das Nokia 2.3 sieht gut aus und wirkt robust. Das zeitlose Design soll nicht nur gut aussehen, sondern auch vieles aushalten. Die 3-D-Oberfläche mit Nano-Textur rutscht nicht und hat ein atemberaubendes Finish. Das Druckguss-Metallgehäuse mit Polymerschale verleiht dem Gerät bessere Festigkeit. Bei der Hauptkamera handelt es sich um eine duale Kamera mit einem 13-MP- und einem 2-MP-Sensor, exklusiven Bokeh-Effekten und Fokus-Anpassungen. Vorhanden sind zum Beispiel Effekte wie Klassik, Schmetterling, Herz oder Sternformen. Außerdem können Portraits beim Bearbeiten mit einigen Fokus-Anpassungen noch auffälliger gestaltet werden. Nachtaufnahmen vereinen fortgeschrittene Bildfusion und verschiedene Belichtungszeiten, um Fotos mit lebhaften Details zu erhalten, sogar bei schlechten Lichtverhältnissen.

Die Google-Assistant-Taste begleitet Nutzer in ihrem temporeichen Leben, man kann z.B. Fragen stellen, den Terminkalender sehen oder die Verkehrslage überprüfen. Der Assistent lernt und passt sich mit jedem Einsatz an, sodass Nutzer ihr Handy weniger benutzen und das Leben mehr genießen können. Und mit biometrischer Entsperrung ist das Passwort so einzigartig wie der Nutzer. Das Nokia 2.3 verfügt über KI-unterstützte adaptive Akkutechnologie, dank der eine Ladung für bis zu zwei Tage reicht. Das System lernt, welche Apps am meisten benutzt werden und priorisiert Energie für sie, weshalb Nutzer die beliebtesten Features länger benutzen können. Weitere Hardwarespezifikationen umfassen eine MediaTek-Helio-A22-CPU und 2 GB RAM. Mit diesen Einstiegskomponenten kann man beinahe alle Apps, die nicht zu anspruchsvoll sind, problemlos benutzen. Das Nokia 2.3 misst 157.69 x 75.41 x 8.68 mm und wiegt 183 g. Nutzer können außerdem den Frust vergessener Passwörter hinter sich lassen. Mit biometrischer Gesichtserkennung lässt sich das Gerät mit nur einem Blick entsperren. Darüber hinaus ist das Nokia 2.3 Android-One-zertifiziert, man bekommt somit ein reines Software-Erlebnis mit optimierter Interface und ohne Bloatware. Und mit Software-Upgrades für zwei Jahre sowie monatlichen Sicherheitsupdates für drei Jahre bleibt das Gerät sicher und leistungsmäßig wie neu. Insgesamt ist das Nokia 2.3 ein günstiges Einstiegsgerät, das sich für Schüler, ältere Menschen oder als Zweitgerät eignet. Es ähnelt seinem Vorgänger, dem Nokia 2.2, jedoch hat es einen größeren Bildschirm, ein besseres Bildschirm-zu-Gehäuse-Verhältnis und eine schmalere Einfassung.

Hands-on-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Imagination PowerVR GE8300: Integrierter Grafikchip für ARM-Prozessoren der unteren Mittelklasse.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Helio A22 MT6761: ARM-basierter Quad-Core-SoC (max. 2 GHz) für Smartphones und Tablets. Produziert in 12nm bei TSMC und beinhaltet ein LTE Modem (Cat 7 300 Mbps Download, Cat 13 150 Mbps Upload).» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


6.2": Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Es gibt aber nur wenige Smartphones mit größeren Displays.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.183 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.


Nokia: Nokia ist einer der wichtigsten Telekommunikationskonzerne der Welt mit Sitz in Finnland und Marktführer bei Mobiltelefonen. 2009 erfolgte der Einstieg in das Netbooktgeschäft.


56.58%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

TP-Link Neffos C9 Max
PowerVR GE8300
Cubot R15 Pro
PowerVR GE8300
TP-Link Neffos C9s
PowerVR GE8300
Cubot R19
PowerVR GE8300
Gigaset GS190
PowerVR GE8300
TP-Link Neffos X20
PowerVR GE8300
Coolpad Cool 3 Plus
PowerVR GE8300
Ulefone Note 7P
PowerVR GE8300
Blackview A60 Pro
PowerVR GE8300

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Huawei Y6s
PowerVR GE8300, Mediatek Helio P35 MT6765

Geräte mit der selben Grafikkarte

Umidigi A3X
PowerVR GE8300, Mediatek Helio A22 MT6761, 5.7", 0.184 kg
Ulefone Armor X7
PowerVR GE8300, Mediatek Helio A22 MT6761, 5", 0.234 kg
Cubot Kingkong Mini
PowerVR GE8300, Mediatek Helio A22 MT6761, 4", 0.124 kg
Umidigi A3S
PowerVR GE8300, Mediatek Helio A22 MT6761, 5.7", 0.197 kg
Blackview BV6100
PowerVR GE8300, Mediatek Helio A22 MT6761, 6.88", 0.315 kg
Blackview BV5900
PowerVR GE8300, Mediatek Helio A22 MT6761, 5.7", 0.268 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Nokia 5.3
Adreno 610, Snapdragon SD 665, 6.55", 0.185 kg
Nokia C2
unknown, unknown, 5.7", 0.161 kg
Nokia 1.3
Adreno 308, Snapdragon 200 SD 215, 5.71", 0.155 kg
Nokia 8.3
Adreno 620, Snapdragon SD 765G, 6.81", 0.22 kg
Nokia C1
unknown, unknown, 5.45", 0.155 kg
Nokia 6.2
Adreno 509, Snapdragon SD 636, 6.3", 0.18 kg
Nokia 7.2
Adreno 512, Snapdragon SD 660, 6.3", 0.18 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Nokia 2.3
Autor: Stefan Hinum (Update: 17.12.2019)