Notebookcheck Logo

DJI Mini 3 Pro mit 48 MP-Kamera: EU-Händler leakt fast alle Specs. Inoffizielles "Teaservideo" zur neuen Drohne

Ein EU-Händler hat die DJI Mini 3 Pro kurzfristig mit einigen Specs, Preis und einem Bild gelistet. Ein Fan hat ein inoffizielles Teaservideo zur Mini-Drohne erstellt.
Ein EU-Händler hat die DJI Mini 3 Pro kurzfristig mit einigen Specs, Preis und einem Bild gelistet. Ein Fan hat ein inoffizielles Teaservideo zur Mini-Drohne erstellt.
(Update: Neuer Launchtermin im Gespräch) Jetzt haben wir die ersten detaillierten technischen Daten zur DJI Mini 3 Pro, nachdem ein niederländischer Händler die neue Mini-Drohne kurzfristig in seinem Onlineshop gelistet hatte, inklusive Preisangabe und Bild der Kombo mit dem klassischen DJI-Controller sowie Zubehör. Die Flugzeit kann man offenbar auf bis zu 47 Minuten verlängern, wenn man einen schwereren Akku in Kauf nimmt.

Lange haben Drohnenfans gewartet, nun sind die ersten technischen Daten im Netz. Sie stammen allerdings nicht direkt von DJI sondern vom niederländischen Händler TopRC, der eine "DJI Mavic Mini 3 Pro" kurzfristig in seinem Onlineshop gelistet hatte, wie ein Leser von Dronewatch entdeckte. Die Produktseite wurde kurz danach vom Netz genommen, ein Screenshot ist uns allerdings erhalten geblieben (siehe unten), das Bild zeigt die DJI Mini 3 Pro mit dem RC N1 Controller sowie beigelegtem Zubehör.

Drehbare 48 Megapixel-Kamera

Hierbei handelt es sich um die dritte Variante der gestern geleakten Europreise - wie erwartet dürfte sie 829 Euro kosten. Laut dieser Produktseite wird die 249 Gramm leichte Minidrohne Obstacle-Avoidance-Sensoren besitzen und eine Kamera bieten, dessen Gimbal sich um 90 Grad drehen kann, um auch vertikale Videos aufzunehmen (True Vertical Shooting). Diese Kamera basiert auf einem 1/1.3 Zoll großen CMOS-Sensor, der 48 Megapixel RAW-Photos erstellen und mit maximal 4K in 60 fps filmen kann.

Wie wir bereits aus den Bildern der geleakten Drohne wissen, hat die Optik eine Blende von F/1.7, die Pixelgröße - vermutlich mit Pixelbinning - beträgt 2,4 Mikrometer, was auch Low-Light-Shots verbessern soll. Dual-Native ISO und HDR werden unterstützt, ebenso Zeitlupenaufnahmen bis zu 120 fps bei 1080p. Bis zu 180 Grad-Panorama-Aufnahmen sind vertikal, horizontal und sphärisch erlaubt, 4-facher Zoom ist möglich aber rein digital. D-Cinelike wird als Farbprofil supportet. MasterShots unterstützen die Aufnahme von Hyper- oder Timelapses mit dem leichten Fluggerät.

Flugeigenschaften der DJI Mini 3 Pro

Die Produktseite liefert auch einige Angaben zu den Flugeigenschaften der DJI Mini 3 Pro. So sind mit dem Standardakku nun 34 Minuten Flugzeit möglich, mit der optionalen Intelligent Flight Battery Plus sogar bis zu 47 Minuten, dann vermutlich mit einem höheren Gewicht als 249 Gramm. Die Verbindung zum Controller basiert auf Ocusync 3.0 (O3), was eine Liveübertragung mit [email protected] bei maximal 18 Mbps sowie eine Latenz von nur 120 ms erlaubt.

Dank APAS 4.0 wird die Hinderniserkennung nach vorne, hinten und unten unterstützt. Auch ActiveTrack 4.0, Spotlight 2.0 und Point of Interest 3.0 als Teil von FocusTrack sind im Pro-Nachfolger der DJI Mini 2 verfügbar. Wifi-Donwloads sind mit bis zu 30 Mbps möglich. Als Launchtermin wurde ursprünglich der 28. April gemunkelt, derzeit scheint aber der Mai realistischer. Weiter unten findet ihr auch noch ein "inoffizielles Teaservideo" von Jasper Ellens, das auf Basis der zuletzt geleakten hochauflösenden Bilder und Videos erstellt wurde.

Update 21.04.2022 13:00 Neuer Launchtermin am 10. Mai?

Nachdem der 28. April als Launchtermin offenbar Geschichte ist, wird aktuell ein neuer Termin kolportiert und zwar der 10. Mai. Der soll sich aus dem aktuellen Sale in China ableiten, der am 9. Mai endet, wie Jasper Ellens im Tweet unten spekuliert. Ob das plausibel ist, bleibt abzuwarten, zumindest vor dem 9. Mai dürfte die DJI Mini 3 aber wohl nicht offiziell abheben.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > DJI Mini 3 Pro mit 48 MP-Kamera: EU-Händler leakt fast alle Specs. Inoffizielles "Teaservideo" zur neuen Drohne
Autor: Alexander Fagot, 20.04.2022 (Update: 21.04.2022)