Notebookcheck

DJI Pocket 2 erhältlich: Größere 64 MP-Kamera, besserer Ton, viel Zubehör

Die Handkamera für die Tasche: DJI präsentiert die runderneuerte Pocket 2.
Die Handkamera für die Tasche: DJI präsentiert die runderneuerte Pocket 2.
Osmo Pocket war gestern, nun heißt die kleine gimbal-stabilisierte Handkamera schlicht DJI Pocket 2. Sie bietet jede Menge neuer Features, etwa einen größeren 64 Megapixel-Sensor mit maximal 8x Zoom, zusätzliche Mikros für besseren Ton und eine ganze Menge neuer Zubehörprodukte.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Es hat zwar schon jeder ein Smartphone in der Tasche, manchmal ist eine gimbal-stabilisierte Kamera mit praktischem Griff aber besser geeignet. Aus der Osmo Pocket wurde nun schlicht die DJI Pocket 2, eine weiterhin 3-Achsen-stabilisierte Kamera, die nun aber deutlich mehr kann als das Original aus 2018. Der Sensor ist nun eine größere 1/1.7 Zoll-Variante mit 64 Megapixeln, 20 mm Brennweite äuivalent und F/1.8 Blende, der wahlweise in voller- oder mit 16 Megapixel-Auflösung arbeiten kann, bei letzter und bei 1080p sind 4x-lossless Zoom möglich, allerdings natürlich nur als Crop und nicht optisch.

In Sachen Video ist maximal 4K60fps bei 100 Mbit/s möglich, Zeitlupenaufnahmen bei 1080p sind mit maximal 240 fps erlaubt. Der 875 mAh soll 140 Minuten durchgehende Action erlauben. DJI-typisch sind viele intelligente Auto-Modi integriert, etwa Active Track 3.0, dazu gibt es Timelapse, Hyperlaps, Motionlapse und dank motorisiertem Gimbal natürlich auch 180 Grad Panoramas. Überarbeitet hat DJI auch die Audioqualität: Vier Mikros sollen nicht nur räumlicheren Stereo-Ton aufnehmen sondern auch Audiozoon-Features und Noise-Cancelling bieten, auch Wunsch verbindet sich die Pocket 2 auch mit kabellosen Mikros.

Ein KI-unterstützter Editor in der App macht aus den besten Szenen auf Wunsch einen fertig geschnittenen Film, als Zubehör gibt es nun ein deutlich erweitertes Angebot. So kann man etwa die untere Hälfte des Handgriffs durch modulare Add-Ons ersetzen, es stehen unter Anderem auch Funkmikros, Steuerknüppel, Stativ, ND-Filter, Weitwinkel-Objektiv oder ein wasserfestes Gehäuse zur Verfügung. Die DJI Pocket 2 ist ab sofort um 369 Euro oder 509 Euro im Kreativ Combo-Set bestellbar, direkt auf der Homepage oder etwa auch schon auf Amazon

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > DJI Pocket 2 erhältlich: Größere 64 MP-Kamera, besserer Ton, viel Zubehör
Autor: Alexander Fagot, 21.10.2020 (Update: 21.10.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.