Notebookcheck Logo

Das Google Pixel 6 & Pixel 6 Pro landen im Display-Test bei DxOMark hinter dem Apple iPhone 13 und Galaxy S21 Ultra

Das Google Pixel 6 Pro besitzt eines der besten Displays aller Smartphones. (Bild: Google)
Das Google Pixel 6 Pro besitzt eines der besten Displays aller Smartphones. (Bild: Google)
Das Google Pixel 6 und das Pixel 6 Pro konnten in der Display-Analyse von DxOMark bedeutend besser abschneiden als noch das Pixel 5 – für den Spitzenplatz reicht es dennoch nicht, die Flaggschiffe von Apple, von Samsung und von Huawei bieten vor allem noch hellere Displays.

DxOMark hat das Display des Google Pixel 6 und des Google Pixel 6 Pro unter die Lupe genommen und Googles neuem Flaggschiff eine Wertung von 90 Punkten gegeben – damit landet das 6,7 Zoll große, 120 Hz schnelle AMOLED-Display mit seiner Auflösung von 3.120 x 1.440 Pixel in der Bestenliste auf Platz acht. Eine beachtliche Leistung, lediglich die iPhone 13-Serie, das Samsung Galaxy S21 Ultra (ca. 1.050 Euro auf Amazon) und das Huawei P50 Pro bieten laut DxOMark noch bessere Displays.

Das Display konnte in der Analyse mit einer besonders flüssigen Darstellung von Animationen und Spielen sowie mit einer hohen Farbtreue unter den meisten Umgebungsbedingungen überzeugen. Dass einige Konkurrenten besser abgeschnitten haben liegt vor allem an der Helligkeit: Das Display des Google Pixel 6 Pro erreicht schlicht nicht die Spitzenhelligkeit eines Huawei P50 Pro, bei normaler Nutzung kommt der Bildschirm nur auf rund 500 Nits.

Unter direkter Sonneneinstrahlung kann das Pixel 6 Pro zwar 1.075 Nits erreichen, dies geschieht allerdings auf Kosten der Farbtreue – der Bildschirm zeigt in diesem Modus einen starken Orange-Stich. Die Anpassung der Auto-Helligkeit ist nicht stufenlos, wie bei vielen Konkurrenten. Das günstigere Google Pixel 6 kommt mit seinem 6,4 Zoll großen, 90 Hz schnellen 1.080p+-AMOLED-Display auf eine ebenfalls beachtliche Wertung von 87 Punkten, die Stärken und Schwächen sind praktisch dieselben wie beim Pixel 6 Pro, abgesehen davon, dass die Ausleuchtung des Panels in der Analyse nicht gleichmäßig war – ein Problem, das unser Testgerät nicht hatte.

Quelle(n)

DxOMark (Pixel 6 | Pixel 6 Pro)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Das Google Pixel 6 & Pixel 6 Pro landen im Display-Test bei DxOMark hinter dem Apple iPhone 13 und Galaxy S21 Ultra
Autor: Hannes Brecher, 22.12.2021 (Update: 22.12.2021)