Notebookcheck Logo

Huawei präsentiert den Aito M5, einen Hybrid-SUV mit HarmonyOS und riesigem Touchscreen

Der Aito M5 bietet eine fortschrittliche Ausstattung inklusive riesigem Touchscreen mit HarmonyOS-Integration. (Bild: Huawei)
Der Aito M5 bietet eine fortschrittliche Ausstattung inklusive riesigem Touchscreen mit HarmonyOS-Integration. (Bild: Huawei)
Huawei hat auf einer Pressekonferenz ein neues Hybrid-Fahrzeug präsentiert, das mit einem schicken Design, einem riesigen Touchscreen, einer mächtigen Performance von maximal 365 kW und mit einigen interessanten Features zum fairen Preis überzeugen soll.

Auf der heutigen Huawei-Pressekonferenz wurde neben der Huawei Watch D, der Huawei Watch GT 2022 Edition, dem faltbaren Huawei P50 Pocket und den Huawei Smart Glasses auch der Aito M5 präsentiert, ein Hybrid-SUV im modernen Design, der zusammen mit Seres entwickelt wurde und der in China in drei Varianten angeboten wird.

Die Standard-Version mit Hinterradantrieb kostet 250.000 Yuan (ca. 34.700 Euro), das Performance-Modell mit Allradantrieb kostet 280.000 Yuan (ca. 38.900 Euro), das Flaggschiff mit Allrad und einer Spitzenleistung von 365 kW kostet 320.000 Yuan (ca. 44.400 Euro). Laut Huawei übertrifft sowohl die Performance als auch die Reichweite des Topmodells das Tesla Model Y, das gilt aber nicht für die Beschleunigung, denn der Aito M5 braucht 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h, das Tesla Model Y benötigt dazu nur 3,7 Sekunden.


Huawei bietet ein 7.000 Watt Ladegerät für Zuhause an, welches den 40 kWh Akku des Aito M5 in 45 Minuten von 20 auf 80 Prozent laden kann. Das 1,3 Tonnen schwere Topmodell erreicht mit einem vollen Akku und dem 56 Liter großen Tank eine Reichweite von über 1.000 Kilometern.

Huawei liefert kaum detaillierte Informationen zu den verbauten Motoren und Akkus, dafür gibts aber einige Details zu den smarten Features des Fahrzeugs. Denn das Elektroauto besitzt einen 15,9 Zoll 2K-HDR-Touchscreen, über den die meisten Funktionen des Fahrzeugs gesteuert werden können. Dazu gibts ein 1.200 Watt Soundsystem und eine Kamera in der Fahrerkabine, welche per Gesichtserkennung automatisch das Fahrerprofil wechseln kann.

Das System läuft mit HarmonyOS, Huawei verspricht regelmäßige Updates mit neuen Features sowie Echtzeit-Updates für die Navigations-App. Das Fahrzeug bietet vier USB-C-Ports, über die Smartphones und Laptops mit bis zu 66 Watt aufgeladen werden können, ein drahtloses Ladepad ermöglicht es, Huawei-Smartphones mit bis zu 40 Watt zu laden.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Huawei präsentiert den Aito M5, einen Hybrid-SUV mit HarmonyOS und riesigem Touchscreen
Autor: Hannes Brecher, 23.12.2021 (Update: 23.12.2021)