Notebookcheck Logo

Huawei P50 Pocket offiziell gelauncht: Ein schickes Foldable für Modebewusste und Kreative

Huawei hat heute auch für seine internationalen Fans das Huawei P50 Pocket Foldable in Weiß und Gold vorgestellt.
Huawei hat heute auch für seine internationalen Fans das Huawei P50 Pocket Foldable in Weiß und Gold vorgestellt.
Am Tag vor Weihnachten wurde in einem Mega-Launchevent das zuletzt mehrfach angeteaserte und geleakte neue Huawei-Klapphandy namens P50 Pocket offiziell vom Stapel gelassen, das in einer regulären weißen und einer goldenen Premium-Edition insbesondere auch modebewusste Selfie-Fans und kreative Handy-Photographen ansprechen soll.

Im Rahmen des von China aus gestreamten Mega-Launchevents am 23. Dezember wurde heute auch zumindest ein für globale Huawei-Fans potentiell relevantes Produkte gelauncht und zwar das bereits vorab mehrfach angeteaserte und geleakte Huawei P50 Pocket Foldable, das es nicht nur in einer schicken weißen Standardvariante sondern auch in einer goldenen Premium-Edition geben wird. 

Auch die globale Produktseite für diese beiden schicken neuen Foldables ist bereits online, wir werden uns also größtenteils auf diese Angaben dort verlassen, wenngleich man natürlich auch im chinesischen Weiboprofil Huaweis jede Menge Infos zum P50 Pocket findet, dort auch in einer schwarzen Variante, wie etwa die Infografik unten zeigt, die auch die wichtigsten Specs des edlen Klapphandys zusammenfasst.

Unterschiede zwischen P50 Pocket und P50 Pocket Premium Edition

Beide Foldables unterscheiden sich abseits der optischen Unterschiede nur mehr durch ihre Speicherbestückung, das weiße Modell bietet 8 GB RAM und 256 GB Speicher während doe P50 Pocket Premium Edition auf 12 GB RAM und 512 GB Speicher zugreifen kann, beide basieren auf dem Snapdragon 888 in einer 4G-Edition, da Huawei ja aktuell aufgrund der US-Sanktionen einem 5G-Bann unterliegt. Wenn wir schon bei diesem leidigen Thema sind: Google-Services und Apps bekommt man mit dem P50 Pocket natürlich ebenfalls nicht, vorinstalliert ist EMUI 12, vermutlich auf Android 11-Basis, in China wird mit HarmonyOS geworben. 

Selfies mit der Hauptkamera erstellen

Das 190 Gramm leichte Foldable nutzt ähnlich wie das Oppo Find N ein Waterdrop-Scharnier, was ein recht faltenloses 6,9 Zoll flexibles Innendisplay im 21:9 Format verspricht, im geschlossenen Zustand scheint das Foldable keinen Spalt zu hinterlassen. Das AMOLED bietet eine Auflösung von 2.790 x 1.188 Pixel und maximal 120 Hz Refreshrate, das runde 1,04 Zoll Außendisplay liefert 340 x 340 Pixel und maximal 60 Hz Refreshrate. Beworben wird es vor allem als Statusmonitor aber auch, um mit der Hauptkamera Selfies in hoher Qualität zu erstellen, obwohl auch noch eine 10,7 Megapixel Selfie-Cam mit F/2.2. Blende im Punch-Hole-Format verbaut wurde.

Hauptkamera mit zwei hochauflösenden Sensoren

Gegenüber den im Vorfeld geleakten Kamera-Informationen entpuppt sich die Triple-Cam-Bestückung an der Außenseite nun etwas anders als gedacht, welche Sensoren da konkret verbaut sind, verrät Huawei aktuell aber nicht. Im Datenblatt ist von einer 40 Megapixel "True-Chroma-Camera" mit F/1.8 Blende die Rede, die besonders farbechte Aufnahmen liefern soll und von einer 32 Megapixel "Ultra-Spectrum-Kamera" ebenfalls mit F/1.8 Blende sowie einer 13 Megapixel Ultraweitwinkel-Cam mit F/2.2 Blende und Macro-Funktion begleitet wird - also kein optischer Zoom aber offenbar eine Spezialfunktion, die "Ultra Spectrum Fluorescence Photography" bietet:

Verfügbarkeit und Preise vorerst nur für China bekannt

Erstaunlicherweise hat Huawei in das 190 Gramm leichte 170 x 75,5 x 7,2 mm Chassis (aufgeklappt) auch noch einen 4.000 mAh Akku integrieren können, der mit maximal 40 Watt lädt, aber offenbar nicht kabellos. Zwei Sim-Slots sind vorhanden, alle weltweit wichtigen LTE-Bänder werden unterstützt, auch NFC für mobiles Bezahlen, allerdings natürlich ohne Google Pay. In China ist das Huawei P50 Pocket ab heute zum Preis von 8.988 Yuan (1.210 Euro) für die Standardedition und 10.988 Yuan (1.480 Euro) erhältlich, globale Preise wurden nicht kommuniziert, der internationale Launch ist allerdings für die Zukunft geplant.

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Huawei P50 Pocket offiziell gelauncht: Ein schickes Foldable für Modebewusste und Kreative
Autor: Alexander Fagot, 23.12.2021 (Update: 23.12.2021)