Notebookcheck Logo

Das Samsung Galaxy Chromebook 2 mit QLED-Display soll im Februar zum günstigeren Preis vorgestellt werden

Das Samsung Galaxy Chromebook 2 wird wie sein Vorgänger in einem schicken, roten Farbton erhältlich sein. (Bild: WalkingCat, Twitter)
Das Samsung Galaxy Chromebook 2 wird wie sein Vorgänger in einem schicken, roten Farbton erhältlich sein. (Bild: WalkingCat, Twitter)
Nachdem vor ein paar Tagen bereits das erste Bild des Samsung Galaxy Chromebook 2 aufgetaucht ist gibts jetzt schon erste Informationen zu den zu erwartenden Upgrades, zum Launch-Datum und zum Preis. Demnach darf man vor allem mit einem neuen Display, mit einer längeren Akkulaufzeit und mit einem deutlich günstigeren Preis rechnen.

Das Samsung Galaxy Chromebook wurde zur CES im Januar dieses Jahres offiziell vorgestellt. Im Gegensatz zu den meisten Notebooks auf Basis von Googles Chrome OS wollte Samsung eine echte High-End-Ausstattung bieten, inklusive einem 13,3 Zoll großen 4K-AMOLED-Touchscreen, der maßgeblich für den Preis von 999 US-Dollar verantwortlich gewesen sein dürfte. 

Nachdem vor ein paar Tagen bereits ein Bild des vermeintlichen Nachfolgers aufgetaucht ist hat der bekannte Leaker WalkingCat im unten eingebetteten Tweet nun einige weitere, spannende Infos zum bevorstehenden Chromebook verraten. Demnach soll das Gerät mit 699 US-Dollar deutlich günstiger sein, wenn es am 21. Februar verfügbar sein wird. Derzeit ist noch unklar, ob das Galaxy Chromebook 2 auch in Europa auf den Markt kommen wird.

Trotz des günstigeren Preises gibts ein spannendes Display – auf AMOLED verzichtet Samsung bei diesem Modell zwar, dafür gibts ein 13,3 Zoll großes QLED-Display, das den gesamten DCI-P3-Farbraum darstellen können soll. Auch die Akkulaufzeit soll verbessert werden, der Leak spricht zumindest von zwölf Stunden Laufzeit, während die Lautsprecher fast dreimal so laut werden sollen. 

Offenbar hat sich Samsung aber dazu entschieden, beim Prozessor zu sparen: Statt den Comet Lake-U-SoC durch einen modernen Tiger Lake-Chip zu ersetzen, spricht der Leak von einem Intel Core i3 der 10. Generation, also vermutlich entweder einem Core i3-10110U oder aber einem Core i3-1000G4, jeweils nur mit zwei Prozessorkernen. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Das Samsung Galaxy Chromebook 2 mit QLED-Display soll im Februar zum günstigeren Preis vorgestellt werden
Autor: Hannes Brecher, 24.12.2020 (Update: 23.12.2020)