Notebookcheck Logo

Das Sharp Aquos Wish 2 präsentiert sich als kompaktes Mittelklasse-Smartphone mit 5,7 Zoll Display

Das Sharp Aquos Wish 2 setzt auf ein ungewöhnlich kleines Display, allerdings mit einem recht breiten Kinn. (Bild: Sharp)
Das Sharp Aquos Wish 2 setzt auf ein ungewöhnlich kleines Display, allerdings mit einem recht breiten Kinn. (Bild: Sharp)
Das neueste Mittelklasse-Smartphone von Sharp soll durch ein ebenso kompaktes wie robustes Gehäuse überzeugen. Das Aquos Wish 2 bietet darüber hinaus eine rund 33 Prozent bessere Performance als sein Vorgänger.

Das neue Sharp Aquos Wish 2 sieht seinem Vorgänger fast zum Verwechseln ähnlich. Das geht sogar so weit, dass Sharp einige der Promo-Bilder schlicht wiederverwertet hat. Das Mittelklasse-Smartphone bleibt beim selben 5,7 Zoll Display mit einer Auflösung von 1.520 x 720 Pixel und einer Bildfrequenz von nur 60 Hz. Das stoßfeste, staubdichte und wasserfeste Gehäuse besteht zu 35 Prozent aus recyceltem Kunststoff.

Durch die verhältnismäßig großen Bildschirmränder ist das Smartphone nicht ganz so kompakt, wie die Bildschirmdiagonale implizieren würde – die Maße von 147 × 71 × 8,9 Millimeter entsprechen bis auf die etwas dickere Bauhöhe fast exakt den Maßen des Apple iPhone 13 (ca. 840 Euro auf Amazon), das ein 6,1 Zoll großes Display besitzt. Der Akku fasst 3.730 mAh, geladen wird über USB-C. Das Smartphone besitzt einen 3,5 mm Kopfhöreranschluss.

Das wohl bedeutendste Upgrade ist der SoC, denn statt des Qualcomm Snapdragon 480 Plus kommt ein modernerer Qualcomm Snapdragon 695 5G zum Einsatz. Der Chip soll mit seinen beiden ARM Cortex-A78-Rechenkernen bei 2,2 GHz, den sechs sparsamen Cortex-A55-Kernen bei 1,7 GHz und der Qualcomm Adreno 619 GPU eine 33 Prozent bessere CPU-Performance und eine 19 Prozent bessere GPU-Leistung bieten. 

Dazu verbaut Sharp 4 GB LPDDR4x-Arbeitsspeicher und 64 GB UFS 2.1 Flash-Speicher, der durch eine microSD-Speicherkarte erweitert werden kann. Das Smartphone wird mit Android 12 ausgeliefert, der Hersteller verspricht zumindest zwei Jahre lang Android-Updates.

Preise und Verfügbarkeit

Das Sharp Aquos Wish 2 kommt in Japan voraussichtlich Ende Juni 2022 auf den Markt. Sharp hat noch keine Details zum Preis oder zu einem möglichen internationalen Launch genannt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Das Sharp Aquos Wish 2 präsentiert sich als kompaktes Mittelklasse-Smartphone mit 5,7 Zoll Display
Autor: Hannes Brecher,  9.05.2022 (Update:  9.05.2022)