Notebookcheck Logo

Das Xiaomi Poco F4 GT versagt im Gaming-Test, trotz Snapdragon 8 Gen 1

Das Poco F4 GT fällt in Sachen Gaming-Performance hinter der Konkurrenz zurück. (Bild: Xiaomi)
Das Poco F4 GT fällt in Sachen Gaming-Performance hinter der Konkurrenz zurück. (Bild: Xiaomi)
Beim Marketing des Poco F4 GT hält sich Xiaomi nicht zurück, was Performance-Versprechungen angeht. Ein neuer Gaming-Test zeigt nun aber, dass das Smartphone trotz Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 keineswegs eine überzeugende Bildrate in Spielen erreichen kann.

Das Xiaomi Poco F4 GT (ca. 549 Euro auf Amazon) wird vom Hersteller als Gaming-Smartphone vermarktet, das dank Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 und einer Kombination aus einem Graphen-Kühlkörper mit einer Oberfläche von 6.904 mm² und einer Dual-Vapour-Chamber eine exzellente Performance verspricht. Wie der unten eingebettete Gaming-Test von Golden Reviewer zeigt, hält das Smartphone aber nicht, was das Marketing verspricht.

Denn während Apex Legends zu Beginn des Tests noch mit recht stabilen 60 Bildern pro Sekunde dargestellt werden kann, sinkt die Bildrate nach nur vier Minuten auf 50 fps, nach weiteren sechs Minuten läuft das Spiel nur noch mit 40 Bildern pro Sekunde. Diese Performance-Einbrüche um jeweils exakt 10 fps sind kein Zufall, denn laut Golden Reviewer ist diese mehrfach reduzierte Bildrate volle Absicht, damit das Smartphone die Temperatur des Snapdragon 8 Gen 1 unter Kontrolle behalten kann.

Mit einer durchschnittlichen Bildrate von 47,5 Bildern pro Sekunde fällt das Poco F4 GT aber selbst hinter deutlich älteren Konkurrenten wie dem Samsung Galaxy S20 Ultra zurück. Durch den durchschnittlichen Stromverbrauch von 5,5 Watt fällt auch die Effizienz schlechter aus als bei den meisten Konkurrenten – während ein Apple iPhone 13 Pro Max ganze 15,2 fps pro Watt erzielen kann, kommt das Poco F4 GT auf nur 8,7 fps pro Watt.

Wir hatten bisher keine Gelegenheit, das Poco F4 GT ausführlich zu testen, wie das Video von Golden Reviewer zeigt, eignet sich das Smartphone aber kaum für Gaming-Enthusiasten, da die Performance unter Dauerlast schlicht weit hinter den Erwartungen zurückbleibt, welche der Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 schürt.


Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Das Xiaomi Poco F4 GT versagt im Gaming-Test, trotz Snapdragon 8 Gen 1
Autor: Hannes Brecher, 21.06.2022 (Update: 21.06.2022)