Notebookcheck

Deal: Im Nintendo Switch eShop gibt's derzeit Runner3 für nur 1,25 Euro, Resident Evil um die Hälfte, und noch mehr

Im Nintendo eShop kann man sich derzeit einige Spiele zu ihren bislang günstigsten Preisen schnappen. (Bild: Yasin Hasan, Unsplash)
Im Nintendo eShop kann man sich derzeit einige Spiele zu ihren bislang günstigsten Preisen schnappen. (Bild: Yasin Hasan, Unsplash)
Wer gerade auf der Suche nach neuen Spielen ist, der sollte dem Nintendo eShop auf der Switch einen Besuch abstatten, denn dort werden gerade einige Spiele zu unschlagbaren Preisen ab nur knapp über einem Euro angeboten. Wir fassen die besten Angebote zusammen.
Hannes Brecher,

Im eShop der Nintendo Switch (ab 209 Euro auf Amazon) kann man sich derzeit eine ganze Reihe an Spiele zu deutlich günstigeren Preisen schnappen. Mit dabei sind Klassiker wie Resident Evil 4, 6, und Zero oder auch der Hit Monster Boy and the Cursed Kingdom, die man allesamt etwa zum halben Preis erhält.

Wer noch weniger ausgeben möchte, der findet Indie-Spiele wie Serial Cleaner, Paranautical Activity oder auch Runner3 aktuell für nur knapp über einen Euro. Alle Angebote findet man direkt im Nintendo eShop, wir haben die Highlights in der Liste unten zusammengefasst. Wie üblich sollte man lediglich darauf achten, die Spiele im eShop seiner Region zu kaufen, daher haben wir Links zum eShop in Deutschland und Österreich bereitgestellt.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Deal: Im Nintendo Switch eShop gibt's derzeit Runner3 für nur 1,25 Euro, Resident Evil um die Hälfte, und noch mehr
Autor: Hannes Brecher, 15.06.2020 (Update: 15.06.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.