Notebookcheck

Dell Latitude 2100 Serie

Dell Latitude 2100Prozessor: Intel Atom N270
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Bildschirm: 10.1 Zoll
Gewicht: 1.36kg
Preis: 436 Euro
Bewertung: 75.69% - Gut
Durchschnitt von 13 Bewertungen (aus 18 Tests)
Preis: 60%, Leistung: 60%, Ausstattung: 69%, Bildschirm: 65%
Mobilität: 70%, Gehäuse: 89%, Ergonomie: 79%, Emissionen: 89%

 

Dell Latitude 2100

Ausstattung / Datenblatt

Dell Latitude 2100Notebook: Dell Latitude 2100
Prozessor: Intel Atom N270
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Bildschirm: 10.1 Zoll, 10:6, 1024x576 Pixel
Gewicht: 1.36kg
Preis: 436 Euro
Links: Dell Startseite
 Dell Notebooks Übersichtseite
 Latitude 2100 (Serie)

Bewertung: 75.69% - Gut
Durchschnitt von 13 Bewertungen (aus 18 Tests)

 

Dell Latitude 2100 Netbook im Hands-On Test | Notebookcheck
Schul-Netbook. Mit dem Dell Latitude 2100 möchte Dell den Schulmarkt erobern und konstruierte dafür ein robustes Netbook mit Standardinnereien (Atom N270, GMA 950) und optionalem Touchscreen. Ob das Low-Cost Notebook im Hands-On überzeugen konnte, erfahren Sie in folgendem Testbericht.
86% Test Dell Latitude 2100 Netbook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das Dell Latitude 2100 ist konsequent auf den Schulbetrieb und Großkunden getrimmt. Das robuste Gehäuse, die vielfältigen Support-, Garantie- und Ausstattungsoptionen gefallen insbesondere der anvisierten Zielgruppe und ermöglichen Eigenschaften, die sonst kaum ein Hersteller anbietet. Im Detail inkonsequent umgesetzt zeigen sich hingegen der berührungsempfindliche Bildschirm, dem die passende Software und eine Stiftoption fehlen, um sein Potential praxisgerecht auszuschöpfen. Ebenfalls verbesserungswürdig sind die Displayeigenschaften an sich, die unter einer zu geringen maximalen Helligkeit, geringen Kontrastwerten und geringer Blickwinkelstabilität zu leiden haben.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.10.2009
Bewertung: Gesamt: 86% Leistung: 45% Bildschirm: 73% Mobilität: 94% Gehäuse: 92% Ergonomie: 97% Emissionen: 88%
Touchbooks
Quelle: c't - 22/2009 Deutsch
Die Touch-Bedienung gelingt bei den Netbooks von Asus, Gigabyte und Wortmann ordentlich - bei den beiden erstgenannten sowohl per Stift als auch per Finger, bei Letzterem nur per Stift. Dafür hängt das Wortmann Edu III das restliche Testfeld beim Zeichnen, Freistellen und Schreiben weit ab, weil es die passende Software dafür mitliefert, präzise ist und zwischen Stift und Handballen unterscheiden kann.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 01.10.2009
Bewertung: Leistung: 35% Bildschirm: 80% Mobilität: 90% Ergonomie: 70% Emissionen: 90%
71% Dell Latitude 2100 (Ubuntu) – günstiges Netbook für den rauen Schulalltag
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Mit dem Latitude 2100 bringt Dell ein gutes Produkt auf den Markt, das den Bedürfnissen von Schülern zum Großteil entsprechen dürfte. Die Verarbeitung ist ausgesprochen gut und das Netbook ist ausreichend robust, um auch einem Sturz standzuhalten. Damit das auch in wilderen Klassenzimmern nicht passiert, hat Dell die Unterseite gummiert: Sehr gut. Nachteilig sind vor allem bei der Linux-Version die schlechte Bedienbarkeit des Betriebssystems sowie Softwaremangel. Auch eine Webcam hätte dabei sein dürfen. Dennoch erfüllt das Dell Latitude 2100 seinen Zweck und ist für Schulen durchaus attraktiv – normale Nutzer dürfen sich jedoch gern nach einem funktionalerem Netbook umschauen. 
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.08.2009
Bewertung: Gesamt: 71% Leistung: 34% Ausstattung: 70% Bildschirm: 78% Mobilität: 78% Gehäuse: 95%
Dell Latitude 2100 im Test: Schüler-Netbook mit Touchscreen
Quelle: Netzwelt Deutsch
Die Veröffentlichung eines robusten Netbooks für Schüler ist lobenswert. Allerdings hinterlässt das Dell Latitude 2100 gerade bei der Verarbeitung einen zwiespältigen Eindruck: Während die robuste Gummierung das Gerät vor Kratzern schützt, bieten Überstände und Spaltmaße Angriffsfläche für Staub und Beschädigungen. Auch die Akkulaufzeit fällt mit nur drei Stunden Bürobetrieb eher mager aus. Das große Touchpad wiederum kann überzeugen. Auch die umfangreiche Austattung des Netbooks übertrifft dank Touchscreen und Gigabit-LAN die der meisten Konkurrenzprodukte.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.08.2009
Bewertung: Leistung: 80% Ausstattung: 80%
70% Dell Latitude 2100 Touchscreen
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Dell kann uns mit seinem Latitude für die Schule nicht so richtig überzeugen. Gegen die geringe Akkulaufzeit wissen wir zwar eine Lösung und die heißt 6-Zellen-Akku. Das dunkle Touchscreen-TFT schlägt uns deutlich mehr aufs Gemüt. Unter Sonnenlicht kann der Nutzer trotz matter Anzeige kaum etwas erkennen. Doch vielleicht sollten wir die Ansprüche an ein Netbook für die Schule überdenken.
70, price 70, performance 70, features 30, display 30, mobility 10, workmanship 90, ergonomy 70
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.08.2009
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 70% Leistung: 70% Ausstattung: 30% Bildschirm: 30% Mobilität: 10% Gehäuse: 90% Ergonomie: 70%
Dell - Latitude 2100 review
Quelle: IT Reviews Englisch EN→DE
In many ways, the Latitude 2100 is Dell's best netbook to date, with some interesting options such as the touchscreen and choice of operating systems. Well built to withstand the knocks and bumps of life on the road or in the classroom, this does mean it's not the lightest netbook around by quite a distance, especially if you choose the large 6-cell battery. It also carries a pretty hefty price tag which may put many people off.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.11.2009
Bewertung: Preis: 40% Gehäuse: 80%
80% Dell Latitude 2100
Quelle: Reg Hardware Englisch EN→DE
Its rather angular design aside, we think the Latitude 2100 is the best Dell netbook to date. The rubberised coating should ensure long-term survival even in the hands of nippers, while the option of 2GB of Ram, the revised SD card slot design and the solid, well profiled keyboard should appeal to users of more advanced years. The touchscreen is an interesting option and proved more useful than we expected. On the downside, the battery life is a bit on the poor side for a machine with a six-cell unit.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.09.2009
Bewertung: Gesamt: 80%
80% HP Pavilion dv6-1210sa - 15.6in Laptop Review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
At this price there are bound to be compromises, but none of them prevent the HP Pavilion dv6-1210sa from being a commendable effort. While its application performance is merely okay and its battery life quite poor, unlike many sub-£500 laptops it can play games competently provided they're not too demanding. Add to this a decent chassis, excellent connectivity and a good selection of features and it's definitely worth considering.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.09.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 70% Ausstattung: 80%
70% Dell Latitude 2100 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
Three USB ports and a VGA-out port are in place. 802.11g Wi-Fi, Gigabit Ethernet and Bluetooth are also included as standard. 802.11n Wi-Fi is available as an additional extra and a network activity light on the screen lid alerts teachers to students browsing the internet during class. With great usability and features, the Latitude 2100 is an unusual, yet highly usable, netbook. Overall, it has just as much to offer to consumer and business users as it does to students.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 25.08.2009
Bewertung: Gesamt: 70%
78% Dell Latitude 2100
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The Dell Latitude 2100 is thicker and heavier than most netbooks, but certainly feels as if it could stand up to some serious abuse. The keyboard looks and feels dated compared with those of current netbooks, but at least the tapered keys are well-suited to the tiny fingers of elementary students, and it includes an anti-microbial coating. Its performance is par for the netbook course.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 13.08.2009
Bewertung: Gesamt: 78%
78% Dell Latitude 2100
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Netbooks, while as popular as ever, have settled into a fairly routine existence, with thin plastic shells, Intel Atom CPUs, Windows XP, and 10-inch displays. But when a company attempts to take these basic parts and dress them up with unique features, our ears perk up. Recently we've seen stabs at higher-resolution displays and bigger 11-inch screens, for example. Aimed primarily at school kids, the Dell Latitude 2100 is an interesting new take on the Netbook. It's worth a look if the unique features--including an especially rugged design and a touch screen--are important to you.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.08.2009
Bewertung: Gesamt: 78% Leistung: 70% Ausstattung: 90% Mobilität: 90%
74% Dell Latitude 2100
Quelle: PC World Englisch EN→DE
Does the Dell Latitude 2100 jump to the head of its class? Well, it's certainly the most mature (and the beefiest) take on a netbook in recent memory. And, yeah, if you can look past the price it's a good option for your young scholar--and then when he or she brings it home at the end of the day, maybe Dad can borrow it to tinker in an Ubuntu partition. That's assuming you don't mind that kind of cost for what's billed as a child's computer. Make the Latitude 2100 a little less boxy and kid-oriented, and I'd consider using this touchscreen PC myself.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.08.2009
Bewertung: Gesamt: 74% Leistung: 79% Ausstattung: 62%
67% Dell Latitude 2100
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
Dell has been on board the netbook express for a while now, but its products have had mixed success. We liked its first - the Mini 9 - with its dinky dimensions and curvy profile, but were less keen on the Mini 10 and its horror of a touchpad. The Mini 12 we found sluggish to use. Dell has now added to the line-up with the business and education-focused Latitude 2100, which takes about as different a tack as it's possible for a netbook to take. Expensive, but a robust chassis and touchscreen option make it a good choice for classroom use
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.08.2009
Bewertung: Gesamt: 67%
80% Dell Latitude 2100
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
Dell's Latitude 2100 is aimed squarely at the education market, but we're not talking about embossed mouse ears or SpongeBob-shaped touch pads here. Rather, the Latitude 2100 has a thick, rugged design meant to handle the rigors of classroom and hallway handling. That's not to say there's no kid appeal. The Latitude 2100 is one of the most durable netbooks we've used, and its touch screen is a nice addition, but you'll pay a premium for both features.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.08.2009
Bewertung: Gesamt: 80%
Dell Latitude 2100 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The new Dell Latitude 2100 probably deserves a place on the shopping lists for most schools and maybe even some parents should consider purchasing this netbook for their youngsters. For between $400 and $600 you get a very rugged laptop that is easy to use and portable enough for kids to toss in a backpack. Extra features like the dual security lock slots, network activity light, personalized window over the battery, and optional mobile computing station will certainly prove very attractive to educators and parents.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.07.2009
Bewertung: Mobilität: 60%
Dell Latitude 2100
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
Dell is aiming to market the Dell Latitude 2100 at students and schoolchildren - and the 2100 certainly looks like it's built for that group. The spine of the netbook (the outside back of the battery) has a little plastic strip for personalising the machine. It comes in a number of candy colours. And it's rubberised. The child-oriented Dell Latitude 2100 netbook is certainly a neat idea and is decently executed, but is it rugged enough to rise to the occasion?
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 20.05.2009
80% Dell Latitude 2100 Netbook for the Childrens Is Crayola Rugged
Quelle: Gizmodo Englisch EN→DE
I liked everything about Dell's Latitude 2100 netbook--I think it's designed pretty smartly for its target K-12 audience--except for the price. It's $370, which is a bit high for an education netbook, no?
User-Test, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 19.05.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 50%
70% Dell Latitude 2100
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
This 10-inch netbook for the education market is durable and performs well, but it’s a bit hefty. Dell’s Latitude 2100 provides students with a netbook that is durable and comfortable to use. The $499 asking price is a bit steep for a 10-inch netbook, even one that’s this rugged, but Dell will presumably offer volume discounts to those who purchase higher quantities. While it will fit into a backpack, its larger size and heavier weight may give pause to potential buyers. Those looking for a  more affordable, slimmer netbook can snatch up a $379 MSI Wind U120  or an $399 ASUS Eee PC 1000HE, both of which provide significantly more runtime. Nevertheless, the Latitude 2100 is a solid pick given its range of educational features and ruggedness.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 18.05.2009
Bewertung: Gesamt: 70%

 

Kommentar

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950: Integrierter (onboard) Grafikchip auf Mobile Intel 945GM/C/Z/ME/ML Chipsätzen und Nachfolger des GMA 900. Kein Hardware T&L (für manche Spiele benötigt). Für Spiele kaum geeignet.» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Atom: Die Intel Atom Serie besteht aus 64-Bit Mikroprozessoren für günstige und stromsparende Notebooks, MIDs oder UMPC. Besonderheit der Architektur, ist das die Befehle nicht wie derzeit üblich (z. B. Intel Core Architekture oder AMD Turion) "out of Order"  sondern  "in  Order"  ausgeführt  werden. Dadurch verliert man zwar einiges an Performance, jedoch spart dies Transistoren und daher Kosten und dadurch auch etwas Strom.

N270: Stromsparende und billige CPU mit schwacher Leistung und geringem Stromverbrauch. Durch die in-order Ausführung der Befehle langsamer als gleichgetaktete Pentium M / Core Solo / Celeron M.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

1.36 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

1.36 kg:


75.69%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen. » Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Dell Mini Nickelodeon
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Dell Latitude E2100
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Dell Inspiron Mini 10v
Graphics Media Accelerator (GMA) 950

Geräte anderer Hersteller

Asus Eee PC 1000
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Samsung N135-JA01NL
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Olive Zipbook X107H
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Acer Emachines EM250-1162
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
M&A Technology Inc. Companion PC 10
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
HP Mini 110-1131dx
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
HP Mini 110-1134CL
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Hercules eCAFÉ EC-1000W
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Acer Aspire One ZG8
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Acer Aspire One D250-1958
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Asus Eee PC 1005HA-M Win7
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Samsung N130
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Samsung N140
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Kogan Agora
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Viewsonic VNB100
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Sony Vaio Mini W
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Samsung GO
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
HP Compaq Mini 110c
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Asus Eee PC 1005HA
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Toshiba NB200-10L
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Hannspree Hannsnote
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Asus Eee PC 1000HG
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Toshiba NB200
Graphics Media Accelerator (GMA) 950

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer Aspire One D260, GMA 950
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N450
Toshiba NB200-12R
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280
Toshiba NB200-131
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N280
Preisvergleich

Amoi T333 bei Ciao

Dell Latitude 2100
Dell Latitude 2100
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Latitude 2100 Serie
Autor: Stefan Hinum, 28.10.2009 (Update:  9.07.2012)