Notebookcheck

Dell-Twitter: Alienware m17 mit 120Hz-Display für März 2019 bestätigt

Das Alienware m17 bald auch mit 120Hz-Display
Das Alienware m17 bald auch mit 120Hz-Display
Eine Konversation von Alienwares Geschäftsführer Frank Azor und einem Gamer auf Twitter startete eine Diskussion um die Bildwiederholfrequenz in Dell’s Alienware R4 Produkten. Das Alienware m17 könnte schon bald mit einer 120-Hz-Option auf dem Markt erscheinen.

Nicht nur die Gamer-Community weiss, dass die neuen Alienware-Laptops m15 und m17 leistungsstarke Geräte sind. Sie bieten sehr schnelle und starke Performance in einem dünneren und leichteren Gehäuse als zuvor - wahres Mobile-Gaming eben. Die neuen Modelle ersetzen die alten Alienware 15- und 17-Serien, während das Alienware Area-51m als gewichtiger Desktop-Ersatz dienen soll. Doch einige User haben aufgrund der Display-Optionen in den m17-Modellen Bedenken geäußert. 

Ein Twitter-User fragte Azor, ob die auslaufenden Alienware-Laptops 15 und 17 noch mit RTX-Grafikkarten ausgestattet werden könnten. Azor antwortete mit einem klaren Nein, mit der Begründung, dass sich diese Modelle bereits in der Auslaufphase befinden. Auf die Frage von Azor, welche Features er denn gerne hätte, antwortete dieser: “Ein Display mit 1440p Auflösung bei 120 Hertz.” Die m15-Modelle sind bereits mit einer 144-Hz-Option verfügbar, die 17”-Modelle der Alienware m-Reihe bislang aber nur mit 60 Hz.

Alienware’s Produkt-Spezialist Umar Khan bestätigte allerdings daraufhin, dass an einer m17-Version mit 120-Hertz-Display gearbeitet werde. Auch existiert bereits ein Spec-Sheet für den Alienware m17, welches ein 17,3-Zoll-QHD-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel und einem matten TN-Display mit 120 Hz listet. Es wird beim m17 also in diese Richtung gehen, und mittlerweile wissen wir Dank Umar Khan auch schon wann: im März 2019.

Für Gamer, die nicht auf einen 17”-Zoll Laptop mit einer 144-Hz-Bildwiederholfrequenz verzichten können oder wollen, gibt es immer noch den Alienware Area-51m mit seinen 17 Zoll zu Auswahl. Dabei ist aber zu beachten, dass dieses Modell, wie bereits erwähnt, wesentlich größer und mit 4,4 Kilogramm um einiges schwerer ist. 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Dell-Twitter: Alienware m17 mit 120Hz-Display für März 2019 bestätigt
Autor: Daniel Puschina, 24.01.2019 (Update: 24.01.2019)
Daniel Puschina
Daniel Puschina - Editor
Ich bin die Generation, die in den 90er Jahren auf einem 386er mit der 20MHz Turbotaste die ersten Computer-Erfahrungen gesammelt hat. Es war eine Gratwanderung zwischen der Leistungsgrenze meines Rechners und dem knappen Taschengeld, umso größer war aber dadurch die Motivation, das letzte Stück Leistung hier noch rauszuholen. Das Herauskitzeln eines einzelnen Kilobytes in der config.sys Datei war bei 2MB RAM absolut bestimmend über „Spiel startet“ oder „Spiel startet nicht“. Ab diesem Zeitpunkt habe ich auch damit begonnen, mich hardwareseitig immer eingehender mit Benchmarktests, Leistungsvergleiche und Tuning der Komponenten zu beschäftigen, was mich in den letzten Jahren zum Dauerbesucher der Notebookcheck-Seite machte. Es ist mir somit eine große Freude, hier nun selbst aktiv für diese Seite schreiben und testen zu können.