Notebookcheck

Dell XPS M1730

Ausstattung / Datenblatt

Dell XPS M1730
Dell XPS M1730
Bildschirm
17.1 Zoll 16:10, 1920 x 1200 Pixel, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel PM965
Betriebssystem
Microsoft Windows Vista Home Premium 32 Bit
Gewicht
5.1 kg, Netzteil: 0 g
Preis
2500 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 84.39% - Gut
Durchschnitt von 18 Bewertungen (aus 31 Tests)
Preis: 48%, Leistung: 83%, Ausstattung: 79%, Bildschirm: 81% Mobilität: 47%, Gehäuse: 78%, Ergonomie: 71%, Emissionen: 79%

Testberichte für das Dell XPS M1730

80% Dell XPS M1730
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Angestaubt bzw. alt kann man sagen. Denn die betagte Centrino 1 Plattform mit dem Intel Core 2 Duo T9300 Prozessor und den 4 GByte DDR2 Arbeitsspeicher reißt leistungstechnisch keinen mehr vom Hocker - 853 PassMark Punkte. In der Preisklasse dürfen Interessenten mehr erwarten. Gleiches bei den Anschlüssen. Das Dell XPS M1730 ist bereits knapp 2 Jahre fast unverändert auf dem Markt. Ein Update bei den Anschlüssen hätte gut getan. Ein Notebook für 2000 Euro ohne HDMI, eSATA und SPDIF ist heutzutage unakzeptabel.
80, Preis 50, Leistung 70, Ausstattung 50, Display 60, Mobilität 50, Verarbeitung 90, Ergonomie 60
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.05.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 50% Leistung: 70% Ausstattung: 50% Bildschirm: 60% Mobilität: 50% Gehäuse: 90% Ergonomie: 60%
Desktop-Killer
Quelle: SFT - 8/08 Deutsch
Anhäufung an Hochleitstungskomponenten sowie leuchtstarkes 17-Zoll-Display. Mit Mobilität hat der 5-Kilo-Klotz trotzdem nichts am Hut, mit Unterhaltung dafür aber um so mehr, wie die extrem hohe 3D-Leistung zeigt.
Display gut, Mobilität schlecht, Leistung sehr gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.08.2008
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 40%
Weniger ist mehr!
Quelle: mobile Zeit - 4/08 Deutsch
Mit der Baureihe Q70 Aura steigt Samsung bei den kompakten Notebooks in das praktische 13,3-Zoll-Format ein. Dass dabei die Ausstattung der wesentlichen Bauteile auf die Spitze getrieben wird, ist unterwegs kein Nachteil. All-in-one im 13-Zoll-Format: Diesen Riesenvorteil hat Samsungs Q70 all den größeren und schwereren 15- und 17-Zöllern voraus.
Ausstattung gut, Mobilität gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.07.2008
Bewertung: Ausstattung: 80% Mobilität: 80%
SLI-Notebooks mit zwei GeForce 8800M GTX
Quelle: c't - 10/08 Deutsch
Dell beleuchtet beim XPS M1730 Lautsprecher, Touchpad und Deckelaußenseite mitLEDs; ein Zusatzdisplay über der Tastatur gibt je nach Spiel Auskunft über dieverbleibende Munition oder die Rundenzeiten.
Mobilität sehr schlecht, Leistung sehr gut, Ergonomie zufriedenstellend, Emissionen zufriedenstellend, Display gut, Ausstattung sehr gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 15.04.2008
Bewertung: Leistung: 90% Ausstattung: 90% Bildschirm: 80% Mobilität: 30% Ergonomie: 70% Emissionen: 70%
87% Test Dell XPS M1730 mit 8800M GTX SLI
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Zusammenfassend kann man dem Dell XPS M1730 ein gutes Zeugnis ausstellen. Im Test liefen alle aktuellen Spiele ruckelfrei und meistens auch in den höchsten Detailstufen über den Bildschirm. Der Unterschied zur 8700M GT SLI Grafiklösung in unserem letzten XPS M1730 Test ist deutlich spürbar. Die erhöhte Performance erkauft sich das XPS jedoch mit einer deutlich höheren Lüfterlautstärke und einem gesalzenem Aufpreis. Im Vergleich zu nur einer 8800M GTX Grafikkarte ist die Leistungssteigerung jedoch nur marginal. Hier bleibt nur auf eine bessere Treiberunterstützung zu hoffen (oder das Dell auch eine einzelne Grafikkarte (ausser der 8700M GT) anbietet. Derzeit ist die SLI Lösung im Vergleich zu nur einer Karte kaum zu empfehlen (jedoch kann man bei Dell leider noch nicht wählen). Die restlichen Merkmale des XPS M1730 bleiben wie in unserem letzten Test und können dort im Detail nachgelesen werden. Von den guten Gehäusequalitäten über die passablen Eingabegeräte bis zu dem Spiegeldisplay. Für Spieler, die weniger auf den Preis und hauptsächlich auf die Performance Wert legen, ist das XPS M1730 ein Empfehlenswerter Kollege, der dank LED Effekte auch auf jeder LAN Eindruck schindet.
(von 100): 87, Verarbeitung 88, Ergonomie 85, Mobilität 44, Display 88, Leistung 96, Emissionen 96
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.03.2008
Bewertung: Gesamt: 87% Leistung: 96% Bildschirm: 88% Mobilität: 44% Gehäuse: 88% Ergonomie: 85% Emissionen: 78%
90% Dell XPS M1730 - SLI 8800M GTX
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das Dell XPS M1730 hat die Redaktion etwas enttäuscht. Wir hatten uns etwas mehr vom SLI-Verbund der 8800M GTX Grafikkarten erhofft. In den Benchmarks konnte das XPS M1730 zwar teilweise neue Bestwerte aufstellen, aber die Unterschiede zu anderen Notebooks mit nur einer GeForce 8800M GTX Grafikkarte sind nicht sehr deutlich ausgefallen. Aufgrund der stärkeren Extreme-Penryn CPU konnte das mySN M570RU (Single 8800M GTX) in einigen Benchmarks besser abschneiden als das XPS M1730. Leider muss die Redaktion die Frage offen lassen, wie das XPS M1730 mit einem T9500 Prozessor abschneidet. Es wäre interessant zu wissen, ob sich der andere Prozessor entscheidend auf die Gesamtleistung auswirkt. In unserem Testgerät kam ein T7700 zum Einsatz, der natürlich nicht mit einem Penryn X9000 mithalten kann. Wir würden uns freuen, wenn Käufer des XPS M1730 im Forum schildern könnten, wir ihre Erfahrungen mit den Penryn Prozessoren in diesem Notebook sind.
sehr gut, (von 5): Ausstattung 2.5, Display 3.5, Ergonomie 2.5, Leistung 3, Mobilität 1.5, Verarbeitung 4.5, Preis/Leistung ausreichend, Emissionen sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.03.2008
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 50% Leistung: 60% Ausstattung: 50% Bildschirm: 70% Mobilität: 30% Gehäuse: 90% Ergonomie: 50% Emissionen: 90%
90% Zockerbooks
Quelle: HardwareLuxx - 2/08 Deutsch
Der Leistungsunterschied zwischen einem Desktop-Computer und Notebook wird immer geringer. Die Entwicklung schreitet stetig voran, so dass selbst auf dem sehr begrenzten Raum eines Notebooks Lösungen realisiert sind, die man sonst nur in High-End-Computern vorfindet. Als bestes Gesamtpaket präsentiert sich definiert das Duell XPS M1730. Hier stimmen Design, Performance und der Lieferumfang. Jedoch hat das Dell Gerät auch seinen Preis.
sehr gut, Leistung sehr gut, Preis/Leistung mäßig
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 07.01.2008
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 60% Leistung: 90%
Duell der Gaming-Boliden
Quelle: e-media - 1/08 Deutsch
"Verspielte" 17 Zoll Laptops. Dells XPS M1730 und DiTechs dimotion StrongBook SN74 im Vergleich. Das M1730 ist ein echter Hingucker: Dank LED-Lichtorgel fällt man mit diesem Notebook auf jeder LAN-Party auf. Die Leistung ist sehr gut, aber nicht top.
Leistung gut, Ausstattung gut, Mobilität mangelhaft
Vergleich, online nicht verfügbar, Kurz, Datum: 31.12.2007
Bewertung: Leistung: 80% Ausstattung: 80% Mobilität: 50%
Dell
Quelle: Gamestar - 1/08 Deutsch
Dells-5-Kilo-Schiff ist einfach zu langsam. Ausstattung, Verarbeitung und auch Akkulaufzeit sind zwar top, aber die Performance hält da nicht Schritt.
Leistung schlecht, Ausstattung sehr gut, Verarbeitung sehr gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 28.11.2007
Bewertung: Leistung: 40% Ausstattung: 90% Gehäuse: 90%
89% Test Dell XPS M1730 Gaming-Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das Dell XPS M1730 schaffte es, obwohl es vorerst einmal alle Blicke auf sein Äußeres zog, auch im weiteren Testverlauf zu punkten. Als Highlights des Gaming Gerätes können vor allem das attraktive Gehäuse, das helle Display, die gute Performance und vor allem die geringen Geräusch und Temperaturemissionen genannt werden. Abgesehen von einigen unschönen, da vergleichsweise groß ausgefallenen, Bauteilstößen und Spalten handelt es sich bei dem knapp fünf Kilogramm Bolliden um ein recht kompakt wirkendes Gerät. Sehr schön ist die Gestaltung des Gehäuses gelungen, insbesondere die effektvolle LED Beleuchtung konnte beeindrucken. Die Tastatur geht für ein Gaming Gerät allemal in Ordnung. Die mögliche Durchbiegung der Tastatur fiel zwar etwas zu groß aus, insgesamt sollte dies für ein Notebook, dessen Bestimmung es grundsätzlich nicht ist, seitenlange Texte zu verfassen, aber kein Problem darstellen. Dies gilt auch für die etwas ungewohnte Handhaltung beim Tippen auf dem Notebook aufgrund des dicken Gehäuses.
(von 100): 89, Leistung 98, Display 88, Mobilität 49, Verarbeitung 88, Ergonomie 85, Emissionen 86
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.11.2007
Bewertung: Gesamt: 89% Leistung: 98% Bildschirm: 88% Mobilität: 49% Gehäuse: 88% Ergonomie: 85% Emissionen: 86%
Extravagantes 17" Notebook aus dem Hause Dell
Quelle: Minitechnet Deutsch
Das Dell XPS M1730 ist wirklich ein Hammer von einem Notebook. Es kommt mit einem Hammer-Design, Hammer-Hardware und einem Hammer-Preis. Das extravagante Design kann eigentlich gar nicht übersehen werden und wenn doch, besitzt das XPS M1730 über genügend Leuchtkraft um doch noch auf sich aufmerksam zu machen. Dank der SLI Grafikkarten verfügt es über eine Spielleistung, an die nur wenige Notebooks herankommen. Das alles hat natürlich auch seinen Preis, 2.500 EUR für die Grundversion ist nicht wenig. Dafür bekommt man aber auch einiges geboten. Das Dell XPS M1730 hat daher auch zurecht den MTN Special Nomination Award verdient.
(von 5): Verarbeitung 4, Ergonomie 4, Leistung 5, Display 4, Mobilität 2, Preis/Leistung 2
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.11.2007
Bewertung: Preis: 40% Leistung: 100% Bildschirm: 80% Mobilität: 40% Gehäuse: 80% Ergonomie: 80%
90% Dell XPS M1730 - SLI 8700M-GT - Die Gaming-Bestie
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Die Erwartungen an einen neuen Dell XPS MM1730 sind sehr hoch. Kein Wunder, war doch der Vorgänger XPS M1710 schon in der Vergangenheit eine der obersten Messlatten für mobiles Gaming.
Auch diesmal enttäuscht Michael Dell die Gamer nicht. Die Konfig liest sich wie das Who-is-Who der potentesten Gaming-Hardware.
Intel Core-2-Duo T7500 mit 2.2 GHz, zwei Nvidia Geforce 8700M-GT im SLI-Verbund, AGEIA PhysX Physikbeschleunigerkarte, zwei 160 GByte HDD im Raid 0 Verbund (7200 rpm), zwei GByte Arbeitsspeicher, 17" WUXGA Display mit 1920 x 1200 Pixel;
Was es fürs Spielen bringt zeigen wir auf den folgenden Seiten zwei und drei. Notebookjournal testet ein Vorserien-Modell des XPS M1730. Das Serien-Modell kann optisch und technisch geringfügig abweichen. Vor allem bei Spaltmaßen und Verarbeitung. Preis der Test-Konfiguration: 3100 Euro Netto.
sehr gut, (von 5): Ausstattung 3.5, Display 3.5, Ergonomie 2.5, Leistung 4.5, Mobilität 1.5, Verarbeitung 3.5, Emissionen gut
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 26.09.2007
Bewertung: Gesamt: 90% Leistung: 90% Ausstattung: 70% Bildschirm: 70% Mobilität: 30% Gehäuse: 70% Ergonomie: 50% Emissionen: 80%

Ausländische Testberichte

67% Dell XPS M1730
Quelle: PC Authority Englisch EN→DE
As a luxury laptop to keep at home, however, few can beat the Dell. Fantastic benchmark results in 2D and 3D tests make this a gamer’s dream – but only if you can afford the hefty price.
von 6: 4, Leistung 6, Mobilität 2, Ausstattung 5
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 02.12.2008
Bewertung: Gesamt: 67% Leistung: 100% Ausstattung: 100% Mobilität: 40%
Dell XPS M1730
Quelle: PC Authority Englisch EN→DE
As a luxury laptop to keep at home, however, few can beat the Dell. Fantastic benchmark results in 2D and 3D tests make this a gamer’s dream – but only if you can afford the hefty price.
Leistung ausgezeichnet, Preis schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 02.12.2008
Bewertung: Preis: 40% Leistung: 95%
Dell XPS M1730 Notebook Review
Quelle: PC Perspective Englisch EN→DE
One could argue that the mobile industry is a collection of compromises and different specialties. Although some notebooks try to be the “swiss-army knives” of the market and can do nearly everything, they are unable to truly excel in any one area. In stark contrast, the Dell XPS M1730 is like an expensive butcher’s knife. When used for anything other than its primary purpose, it is unable to excel. However, when used for its specialty there is nothing better and this knife can cut through anything. In this case, the XPS M1730 is an absolute powerhouse which thrives on taxing applications and demanding games. Given the weight, size, and battery-life of the system, the Dell is not an ideal candidate for carrying around and being productive on the go. However, for those looking for the performance of a flagship desktop in a form factor they can carry from one place to another it is hard to find a better candidate than the Dell XPS M1730.
Mobilität gut, Leistung gut, Preis mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.09.2008
Bewertung: Preis: 60% Leistung: 80% Mobilität: 80%
83% Dell XPS M1730 – Update
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
Dell's high-end desktop replacement, the XPS M1730, has occupied a well-deserved spot on our A List for six months and, on the outside at least, this new model doesn't appear to have altered the winning formula. The familiar gun-metal texturing still covers the wrist-rest, there are still garish, coloured lights on the lid, and the two beefy speakers at the front of the thick base still pump out bright light as well as impressive sound. Fantastic performance and almost impeccable ergonomics, but the high price means its for gamers with deep pockets only.
5 von 6, Leistung ausgezeichnet, Ergonomie sehr gut, Preis schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.08.2008
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 40% Leistung: 95% Ergonomie: 90%
80% Dell XPS M1730 (Penryn)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The newest Dell XPS M1730 (Penryn) ($4,184 direct) is an awe-inspiring piece of technological splendor. A bold statement, yes, but one that's easily warranted by this masterfully designed gaming laptop, despite its size and heft. Weight is, in fact, this rig's only limitation, considering that gems like the Alienware Area-51 m15x are obliterating gaming benchmarks with lighter frames. The overall design of the Dell XPS M1730, which I reviewed last September, has not been touched, but now the laptop comes equipped with a Penryn-based Intel Extreme processor and a top-of-the-line SLI nVidia 8800M GTX configuration. The Dell XPS M1730 (Penryn) may demolish all of our 3D benchmark tests, but it's a little too one-dimensional to recommend for anything other than gaming.
4 von 5, Leistung sehr gut, Mobilität mangelhaft, Preis sehr schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 12.06.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 30% Leistung: 90% Mobilität: 50%
85% Dell XPS M1730 17in gaming laptop
Quelle: Reg Hardware Englisch EN→DE
With the basic spec starting off at around £1399/$1999 and rising to over £2600/$3800, the XPS M1730 is not a cheap machine. But its impressive specification and sturdy build help to make it reasonable value for money. A similarly configured Alienware laptop costs considerably more, despite the use of a generic Clevo chassis on 17in models and, in the UK at least, there are few manufacturers who can compete on price or quality. If you’re in the market for a gaming machine and size isn’t a factor, it’s difficult to recommend anything else.
85%, Preis zufriedenstellend, Verarbeitung gut, Leistung gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.05.2008
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 70% Leistung: 80% Gehäuse: 80%
90% Dell XPS M1730 Notebook (Intel Santa Rosa)
Quelle: Hardware Zone Englisch EN→DE
If you're looking for a portable gaming rig, look no further. This is the machine you've been waiting for. Powerful and speedy, the Dell XPS M1730 will definitely take you places. As a desktop replacement, it has all the right components that will make a hardcore gamer's mouth water and it's definitely much easier to transport around than a desktop PC or even an SFF system, requiring no setup upon arrival (apart from the power adapter). When not in use as a gaming machine, the XPS M1730 functions well as an entertainment system with its ability to playback Blu-ray discs (if configured with the Blu-ray drive) at full 1080p resolution on its 17-inch glossy WUXGA screen. The lack of a built-in HDMI port is regrettable, but the DVI-to-HDMI cable makes up for it easily when you have the urge to watch your movies on your 42-inch LCD.
4.5 von 5, Leistung gut, Preis sehr schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.03.2008
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 30% Leistung: 80%
85% Dell XPS M1730
Quelle: Digital Trends Englisch EN→DE
As gamers and enthusiasts, we have to say the M1730 pushes all the right buttons. Its combination of performance, custom lighting and useful features make it a wholly impressive machine with very few faults. We can nitpick here and there but Dell has done a fantastic job with the M1730. The only feature that really bothered us was the small touchpad, but its accuracy is excellent. We won’t complain about battery life, as that’s like buying a Ferrari and whining about its poor gas mileage. This is a notebook that goes on your desk and stays there.
8.5 von 10, Leistung sehr gut, Emissionen mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 11.03.2008
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 90% Emissionen: 50%
83% Dell XPS M1730
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
Dell's XPS gaming laptop isn't exactly subtle. Vivid red light streams through dappled speaker surrounds, bright customisable panels highlight the XPS name in strident lettering, and a distinctive metallic pattern surrounds the keyboard. The gimmickry even extends to a built-in Logitech GamePanel: a small LCD screen fitted above the keyboard that displays CPU and RAM information. The final touch is the backlit keyboard and touchpad, allowing you to game long into the night. But with such a bombastic appearance, does the bite match its bark? First impressions are good. Dell's ambitious and quirky gaming laptop packs in a stunning set of features.
5 von 6, Ausstattung sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 31.01.2008
Bewertung: Gesamt: 83% Ausstattung: 90%
Dell XPS M1730 Mobile Gaming Notebook
Quelle: Hot Hardware Englisch EN→DE

Easy gripes with the M1730 are its bulky dimensions and hefty 12lb weight, but that is the sacrifice you make for this level of performance and you're unlikely to find SLI in a more portable platform. In return for some of the extra weight, you get a highly durable magnesium chassis and a sturdy laptop lid. While the AC adapter has a quality look and feel, its sheer mass was hard to live with and combined with the weight of the M1730 in a laptop bag, things became a literal drag.
It shouldn't be a surprise that the Dell XPS M1730 is a very powerful system. Considering the price, it had better be. What was surprising is how mature Dell's mobile XPS system has become. While previous mobile XPS systems such as the M1710 felt like beefed up Inspirons with ground effects, the XPS M1730 is a complete gaming solution. Dell has obviously spent a considerable amount of time designing the M1730 from the ground up to be a mobile gaming dream system and they have succeeded.


Leistung ausgezeichnet, Emissionen sehr gut, Display ausgezeichnet, Ausstattung gut, Verarbeitung schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 10.12.2007
Bewertung: Leistung: 95% Ausstattung: 80% Bildschirm: 95% Gehäuse: 40% Emissionen: 90%
80% Dell XPS M1730 power laptop
Quelle: Tech Advisor Englisch EN→DE
Although you're paying a price nearing the £2,000 mark, you get a machine offering top performance in return. The Dell XPS M1730 is definitely for the more serious laptop users and gamers out there, and it would be a good desktop-replacement thanks to its cracking display. Although the Dell XPS M1730 is bulky and we are a little disheartened by the battery life we were wowed by the high games and WorldBench scores and impressive hard drive capacity.
(von 5): 4, Verarbeitung 4, Ausstattung 4, Preis/Leistung 3.5, Leistung ausegezeichnet, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 26.11.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 95% Ausstattung: 80% Mobilität: 40% Gehäuse: 80%
90% Dell XPS M1730 laptop Review
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
If you have any passing interest in PC gaming then you’ll have found it impossible to ignore Dell’s XPS gaming range, as it’s the most powerful brand out there. There is still a great deal of controversy on whether a gaming notebook is a logical purchase, after all it’s simply not as upgradeable as a desktop. Then again, with the power on offer with the Dell XPS M1730 it’s easy to see those arguments start to fade. If there is an argument that serious gamers shouldn’t opt for a notebook, as it isn’t as versatile as a desktop PC, then the Dell XPS M1730 all but dismisses this line.
It’s as powerful as you need a gaming machine to be. This is a great machine that handles exceedingly well and is a genuine pleasure to use – just a little to heavy to use on your lap.
9 von 10, Leistung gut, Preis/Leistung teuer, Mobilität mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 26.11.2007
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 40% Leistung: 80% Mobilität: 50%
Dell XPS M1730 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The XPS M1730 is Dell's new 17-inch high-performance gaming notebook, the replacement for the aging M1710. It is based on the latest Intel Santa Rosa platform and features cutting-edge Nvidia GeForce SLI graphics. A simple glance at the M1730 establishes that this notebook is not for those who do not want to show off. There is no other notebook like this on the market. For starters, the M1730 is absolutely enormous; its weight starts at 10.6 pounds and is two inches thick. Dell chose an intimidating design scheme for their flagship notebook. The visible exterior has a deep glossy black surface with a 'hydrographic' design pattern. The intricacy of the design can best be seen in a well-lit room. The back of the lid deserves special attention – two clear plastic windowed areas on the sides have a color background that is illuminated by the LED lights; our test unit has the Smoke Grey panels. The XPS M1730 is also available with Sapphire Blue, Crimson Blue, and Bone White. In the center of the lid is a large shiny Dell logo illuminated by a bright white LED backlight. The lid is an instant attention-grabber and the most visually striking part of the M1730 in this reviewer's opinion.
Leistung zufriedenstellend, Display ausgezeichnet, Emissionen sehr gut, Verarbeitung mäßig
User-Test, online verfügbar, Lang, Datum: 12.11.2007
Bewertung: Leistung: 70% Bildschirm: 95% Gehäuse: 60% Emissionen: 90%
Dell XPS M1730
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The latest revision to Dell's flagship line, the massive XPS M1730 features a redesigned case that combines familiar touches, such as flashing LEDs beneath the speaker grills, with newer elements, such as the integrated Logitech GamePanel LCD and 10-key numeric keypad. But, as with any gaming-oriented system, the most important features are inside the case. Like its predecessors, the XPS M1730 offers the highest-end components available--in the case of our review unit, a top-of-the-line Intel Core 2 Extreme processor, Nvidia SLI graphics, the first mobile PhysX processor, and two massive 7,200rpm hard drives. All that adds up to strong performance scores on our mobile benchmarks and chart-topping frame rates on our games tests--though a similar system with DirectX 9 graphics from Alienware did post higher scores on our F.E.A.R. benchmark.
(von 10) 8.4, Ausstattung 9, Leistung 8, Display gut
84
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.10.2007
Bewertung: Leistung: 80% Ausstattung: 90% Bildschirm: 80%
Sibling Rivalry: Dell vs. Alienware
Quelle: Tom's Guide Englisch EN→DE
Dell's XPS M1730 offers a lot of similar technologies compared to its Alienware sibling, but a few key component changes lead to a drastic performance difference in a few benchmarks. What happens when we average out all the benchmark sets? The XPS M1730 is only 4% faster on average than the Area-51 m9750, but its overclocking capability allows it to be pushed to a 9% final lead. This sets the pace for a bang-for-the-buck race! Our XPS M1730 came with a few options that raised its price to $4,656, compared to the Area-51 m9750 as-configured price of $4,409. That's only a few percent of a difference, but the average performance difference was also small.
Leistung zufriedenstellend, Display gut
Vergleich, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 15.10.2007
Bewertung: Leistung: 70% Bildschirm: 80%
90% Dell XPS M1730
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
Call it star alignment. Call it great timing. When Intel launched its mobile Extreme processor to coincide with nVidia's introduction of its mobile SLI GeForce 8700M GT graphics chipset, the stage was set for Dell to bring forth something sublime and mind-blowing. If there was ever a gaming laptop that will inspire its competition to do the same, it's the Dell XPS M1730 ($4,024 direct). The feel of gaming nirvana culminates as you feast your eyes on the tweakable 2.8-GHz Intel Core 2 Duo X7900 CPU, the nVidia SLI chipset, and something that has never been seen on a laptop—a built-in physics card from Ageia. But what about the pulsating Christmas lights that conjure up images of a nightclub? Well, the color-shifting LED lights are still intact, and there are even additional lighting effects under the keyboard and behind the lid. Awarding the M1730 an Editors' Choice is a no-brainer.
4.5 von 5, Leistung sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.09.2007
Bewertung: Gesamt: 90% Leistung: 90%
80% Dell XPS M1730
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Boasting a new physics card and plenty of other perks for gamers, Dell's latest rig is fast, fun, and ready for the next generation of eye candy. Dell goes full-throttle with its latest XPS notebook, the M1730, which packs an Intel Core 2 Extreme X7900 processor, dual Nvidia graphics processors in an SLI configuration, and Ageia's PhysX controller, which theoretically makes games look more realistic than before. Although the whole experience is still a work in progress--we await better drivers and games optimized for Vista and all the high-end technology sitting inside the chassis--at $3,824, the XPS M1730 is ready for whatever you can throw at it, and then some. Our tested configuration features Smoke accents on the lid, but you can opt for Red, Blue, or White inserts instead. The cross-hatched gray top is more demure than some designs we've seen from Dell, though the lit lid accents still scream gaming rig, which isn't ideal for all users.
4 von 5, Display sehr gut, Leistung mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.09.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 60% Bildschirm: 90%
80% Dell XPS M1730
Quelle: PCM Holländisch NL→DE
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 04.03.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 40% Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 50%
Laptop voor gamers
Quelle: Computer Totaal Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 13.02.2008
Leistung: 95%

Kommentar

NVIDIA GeForce 8700M GT SLI: 2 per SLI verbundene GeForce 8700M GT Grafikkarten bieten sehr gute Leistungsdaten, jedoch bei hohem Stromverbrauch. Je nach Spiel profitiert man jedoch von der 2. Grafikkarte oft nur wenig.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.

Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.


T7700: Schnellste Merom basierte Core 2 Duo Variante mit 35 Watt TDP. Die Penryn Nachfolger waren bei gleichem Takt minimal schneller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.1": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


5.1 kg:

Some extremely large desktop-replacement laptops weigh as much. They are not intended for any mobile use and rather rare.


Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik.

Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.


84.39%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus G70s
GeForce 8700M GT SLI, Core 2 Duo T9500

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Dell XPS 15 9500-BNX9508
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, unknown, 15.6", 2 kg
Dell XPS 15 9500 i7-10750H, 1650 Ti Max-Q
GeForce GTX 1650 Ti Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.05 kg
Dell G5 15 5590-YWTRF
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.9 kg
Dell G3 15 3590-GN3R591AU
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.68 kg
Dell G3 15 3590-cn35907
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.6", 2.4 kg
Dell G5 15 5590-P8RVW
GeForce RTX 2070 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.755 kg
Dell G3 3590
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.6", 2.455 kg
Dell XPS 15 7590-K6XWV
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2 kg
Dell G3 15 3590-G1DFD
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.34 kg
Dell G3 15 3590-cn35917
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.6", 2.4 kg
Dell G5 15 5590-FJJN8
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.84 kg
Dell G5 15 5590-PCNJJ
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.6", 2.712 kg
Dell G7 15 7590 (i7-9750H, RTX 2060)
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.5 kg
Dell XPS 15 7590
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i9-9980HK, 15.6", 2 kg
Dell G7 15-7590 (i7-8750H, RTX 2060)
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-8750H, 15.6", 2.5 kg
Dell G7 17 7790
GeForce RTX 2070 Max-Q, Coffee Lake i7-8750H, 17.3", 3.24 kg
Dell XPS 15 9560-3PHNV
GeForce GTX 1050 Mobile, Kaby Lake i7-7700HQ, 15.6", 1.9 kg
Dell G5 15 5590
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-8750H, 15.6", 2.68 kg
Dell G5 15 5590-650GJ
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-8750H, 15.6", 2.84 kg
Dell G7 17-7790-WMGG1
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-8750H, 17.3", 3.3 kg
Dell G5 15 5590-931WJ
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-8750H, 15.6", 2.84 kg
Dell G3 15 3579-CN35713
GeForce GTX 1060 Max-Q, Coffee Lake i7-8750H, 15.6", 2.5 kg
Dell G5 15 5587-M2NXM
GeForce GTX 1060 Max-Q, Coffee Lake i5-8300H, 15.6", 2.85 kg
Dell XPS 15 9570 CNX97001
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i5-8300H, 15.6", 2 kg
Dell G3 15 3579-CN35711
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i5-8300H, 15.6", 2.5 kg
Dell XPS 15 9575-Y4H2V
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i7-8750H, 15.6", 2 kg
Dell G3 15 3579-CN35712
GeForce GTX 1050 Ti Mobile, Coffee Lake i7-8750H, 15.6", 2.5 kg
Dell Vostro 15 7580
GeForce GTX 1060 Max-Q, Coffee Lake i5-8300H, 15.6", 2.83 kg
Preisvergleich

Asus Notebooks im Test und Preisvergleich bei Ciao
Asus Notebooks bei Idealo.de
Asus 12 Zoll Notebooks bei Geizhals.at/eu

 

Preisvergleich

Dell Notebooks im Test und Preisvergleich bei Ciao
Dell Notebooks bei Idealo.de
Notebooks im Notebookshop.de

Dell XPS M1730
Dell XPS M1730
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Dell XPS M1730
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)