Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der Launch der Nvidia GeForce RTX 3080 Ti soll auf Mai verschoben worden sein

Die Nvidia GeForce RTX 3080 Ti soll beinahe so viele CUDA-Recheneinheiten wie die GeForce RTX 3090 besitzen. (Bild: Nvidia)
Die Nvidia GeForce RTX 3080 Ti soll beinahe so viele CUDA-Recheneinheiten wie die GeForce RTX 3090 besitzen. (Bild: Nvidia)
Einem neuen Bericht zufolge wird die GeForce RTX 3080 Ti doch nicht im April, sondern erst im Mai offiziell vorgestellt, kurz vor der GeForce RTX 3070 Ti. Gründe für diese angebliche Verzögerung wurden nicht angegeben, es scheint aber wahrscheinlich, dass die aktuelle Chip-Knappheit nicht ganz unschuldig an der Verspätung ist.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Schon seit Monaten kursieren Gerüchte über die GeForce RTX 3080 Ti – die Grafikkarte hätte laut älterer Leaks mit 20 GB GDDR6X-Grafikspeicher ausgestattet sein und im Januar vorgestellt werden sollen, über die letzten Wochen deuteten Gerüchte allerdings auf nur 12 GB GDDR6X-VRAM und auf einen Launch im April. Nun wird das voraussichtliche Launch-Datum abermals geändert: Einem neuen Bericht von ITHome zufolge wurde der Launch auf Mitte Mai verschoben.

Wie eingangs bereits erwähnt gibt der Bericht keine konkreten Gründe für die angebliche Verspätung an, im Hinblick auf die nach wie vor stark beeinträchtigte Verfügbarkeit aller GeForce RTX 3000 Grafikkarten ist aber ohnehin fraglich, ob die GeForce RTX 3080 Ti in den Monaten nach ihrem Launch zu einem vernünftigen Preis zu bekommen sein wird.

Die GeForce RTX 3080 Ti wird Gerüchten zufolge mit einer GA102-225-GPU ausgestattet sein, die 10.240 CUDA-Recheneinheiten besitzt – das sind nur 256 weniger als die GeForce RTX 3090, wobei die Taktfrequenzen noch nicht bekannt sind. Derzeit wird von einer TGP von 320 Watt und von einer unverbindlichen Preisempfehlung von 999 US-Dollar ausgegangen. Die GeForce RTX 3070 Ti hätte früheren Gerüchten zufolge ebenfalls im Mai vorgestellt werden sollen, derzeit ist aber unklar, ob Nvidia diesen Zeitplan halten kann, und ob die neuen Grafikkarten genau wie die GeForce RTX 3060 eine eingeschränkte Mining-Performance besitzen werden.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5499 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Der Launch der Nvidia GeForce RTX 3080 Ti soll auf Mai verschoben worden sein
Autor: Hannes Brecher, 24.03.2021 (Update: 24.03.2021)