Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der Philips Hue Play Gradient Lightstrip erweitert TVs um Ambilight

Mit dem Philips Hue Play Gradient Lightstrip lässt sich Ambilight bei Fernsehern anderer Hersteller nachrüsten. (Bild: Signify / Philips)
Mit dem Philips Hue Play Gradient Lightstrip lässt sich Ambilight bei Fernsehern anderer Hersteller nachrüsten. (Bild: Signify / Philips)
Eines der wohl besten Features moderner Philips Smart TVs ist Ambilight – eine RGB-Beleuchtung an der Rückseite des Fernsehers, die farblich zu den am TV dargestellten Inhalten abgestimmt werden kann. Mit dem neuen Hue Play Gradient Lightstrip kann dieses Feature nun auch bei Bildschirmen anderer Hersteller nachgerüstet werden.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Signify bietet schon seit Jahren einen Philips Hue Lightstrip (ca. 82 Euro auf Amazon) an, in einer Pressemeldung hat das Unternehmen nun aber eine brandneue Version davon vorgestellt, die speziell für die Anwendung am Fernseher gedacht ist. Abgesehen davon, dass die Größe der drei verfügbaren Modelle für Fernseher mit einer Bilddiagonale zwischen 55 und 85 Zoll optimiert wurde bietet die neue Version vor allem ein Feature, welches diesen Lightstrip perfekt für den Einsatz am TV-Rücken macht.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Und zwar die Möglichkeit, die Bildschirminhalte oder auch abgespielte Musik in unterschiedlichen Farben wiederzugeben. Damit der Hue Play Gradient Lightstrip auch weiß, was auf dem Bildschirm vor sich geht, benötigt man zur Nutzung zusätzlich die Philips Hue Play HDMI Sync Box (ca. 250 Euro auf Amazon). Die Hue Bridge (ca. 45 Euro auf Amazon) ist zur Nutzung mit der App erforderlich, mit welcher der Lightstrip gesteuert und die Intensität und Geschwindigkeit der Farbeffekte angepasst wird.

Preise und Verfügbarkeit

Philips Hue-Produkte sind selten günstig, und da macht auch der Hue Play Gradient Lightstrip keine Ausnahme. Die Variante für 55 bis 60 Zoll große Fernseher kostet 179,99 Euro, für 65 bis 70 Zoll Diagonale werden 199,99 Euro fällig, bei der Nutzung mit einem 75- bis 85-Zöller muss man sogar 229,99 Euro für den RGB-Lightstrip bezahlen. Die Auslieferung in Deutschland und Österreich startet am 6. Oktober.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7087 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Der Philips Hue Play Gradient Lightstrip erweitert TVs um Ambilight
Autor: Hannes Brecher,  3.09.2020 (Update:  3.09.2020)