Notebookcheck

Philips Hue: Signify stellt viele neue Smart-Home-Leuchten vor

Die Hue Centris ist eine der neuen Philips Hue Leuchten (Quelle: Signify)
Die Hue Centris ist eine der neuen Philips Hue Leuchten (Quelle: Signify)
Wenn es um smarte Beleuchtung geht, ist Philips Hue besonders beliebt. Das liegt unter anderem an dem großen Sortiment unterschiedlicher Leuchtmittel und Lampen. Heute hat Signify das Portfolio von Philips Hue noch einmal vergrößert.
Marcus Schwarten,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Neuer Philips Hue Lightstrip Plus verhindert Verschwendung

Die für viele wohl spannendste Neuheit ist der überarbeitete Philips Hue Lightstrip Plus. Schließlich gehört der Leuchtstreifen zu den Klassikern im Portfolio von Philips Hue. In der neuen Version unterstützt er nun auch Bluetooth, sodass die Bridge nicht mehr zwingend erforderlich ist. Noch wichtiger ist, dass dank dem neuen Verbindungstück nun auch abgeschnittene Stücke wiederverwendet werden können. Bisher waren die immer ein Fall für den Müll. Preislich liegt der 2-Meter-Basis-Lightstrip bei 79,99 Euro, die 1-Meter-Verlängerung bei 24,99 Euro.

Neue Philips Hue White leuchtet besonders hell

Bestätigt hat Signify auch die zuletzt hochkochenden Gerüchte um eine neue Philips Hue White mit stolzen 1.600 Lumen. Das neue Leuchtmittel mit E27-Fassung ist doppelt so hell wie die bereits bekannte Hue White und damit ideal für dunkle Ecken und Räume, in denen eine besonders helle Ausleuchtung erwünscht ist. Bluetooth ist, wie bei allen neuen Produkten, natürlich auch bei der 24,99 Euro kostenden Philips Hue White mit an Bord.

Überarbeitete Philips Hue Bloom

Eine Überarbeitung hat die bereits zuvor erhältliche Tischleuchte Philips Hue Bloom bekommen. Sie leuchtet nun in einem verbesserten Weißlicht mit 500 Lumen sowie in satteren Farben. Preislich gibt es die Bloom für 79,99 Euro UVP.

Hue Centris für die Decke

Die vielseitigsten Möglichkeiten bietet wohl die neue Reihe Hue Centris. Hierbei handelt es sich um Deckenleuchten, die Lightbar und LED-Spots vereinen. Sie gibt es in unterschiedlichen Formen, Größen sowie Farben. Während die Lightbar den Raum gleichmäßig ausleuchten kann, lassen sich mit den individuell steuerbaren und drehbaren Spots bestimmte Bereiche (farblich) hervorheben. Allerdings hat die Hue Centris auch ihren Preis, der bei 279,99 Euro UVP losgeht.

Philips Hue im Bad

Auch in Feuchträumen ist die smarte Beleuchtung von Philips Hue bereits vor einiger Zeit angekommen. Heute wurde das Sortiment offiziell erweitert. Neben zwei Philips Hue Adore Spiegeleuchten gibt es auch zwei neue Hue Adore Einbauspots. Preislich geht es hier bei 49,99 Euro los, wobei die Produkte in verschiedenen Sets erhältlich sind.

Wer sich eines der neuen Produkte von Philips Hue zulegen möchte, benötigt für den vollumfassenden Komfort die Hue Bridge. Sie ermöglicht die smarte Steuerung, die Integration ins Smart Home sowie die Vernetzung mit anderen Systemen. Optional lassen sich aber auch alle neuen Leuchten direkt per Bluetooth mit dem Smartphone steuern.

Der neue Philips Hue Lightstrip Plus bietet einige Verbesserungen. (Quelle: Signify)
Der neue Philips Hue Lightstrip Plus bietet einige Verbesserungen. (Quelle: Signify)
Die Hue Bloom gibt es in einer neuen Version. (Quelle: Signify)
Die Hue Bloom gibt es in einer neuen Version. (Quelle: Signify)
Die neue Philips Hue White (E27) leuchtet bis zu 1.600 Lumen hell. (Quelle: Signify)
Die neue Philips Hue White (E27) leuchtet bis zu 1.600 Lumen hell. (Quelle: Signify)
Die neuen Philips Hue Adore beleuchten das Bad. (Quelle: Signify)
Die neuen Philips Hue Adore beleuchten das Bad. (Quelle: Signify)
Die neue Philips Hue Centris gibt es in vielen verschiedenen Varianten. (Quelle: Signify)
Die neue Philips Hue Centris gibt es in vielen verschiedenen Varianten. (Quelle: Signify)
Hier ist die Hue Centris mit vier Spots in Aktion. (Quelle: Signify)
Hier ist die Hue Centris mit vier Spots in Aktion. (Quelle: Signify)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Philips Hue: Signify stellt viele neue Smart-Home-Leuchten vor
Autor: Marcus Schwarten, 16.06.2020 (Update: 16.06.2020)
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - News Editor
Technik begeistert mich seit Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Heute schlägt mein Herz vor allem für die Themenbereiche Notebooks, Smartphones / Tablets sowie Smart Home. Ich freue mich, meine Tech-Begeisterung nun auch auf Notebookcheck ausleben zu dürfen.