Notebookcheck

Statt Falt-iPhone: Plant Apple ein Dual-Display iPhone als Surface Duo-Alternative?

Apple experimentiert offenbar mit einem Dual-Display-iPhone ähnlich dem Microsoft Surface Duo.
Apple experimentiert offenbar mit einem Dual-Display-iPhone ähnlich dem Microsoft Surface Duo.
Seit Jahren kursieren ja Gerüchte zu einem faltbaren iPhone, doch zumindest nach Meinung eines mittlerweile recht bekannten Leakers handelt es sich dabei um ein Dual-Display-Smartphone im Stil des Surface Duo. Im Gegensatz zu diesem bleibt das zusammenklappbare iPhone wohl noch länger im Prototypen-Stadium, ein paar konkrete Hinweise gibt es dennoch.
Alexander Fagot,

Der Leaker und Youtube-Host Jon Prosser hat mal wieder zugeschlagen. Nachdem er sich mit seinen Apple-Leaks der vergangenen Wochen nicht nur Freunde gemacht hatte, bleibt auch dieser Leak nicht unumstritten, einige Kollegen antworteten schlicht mit "BS" - also bullshit - es bleibt letztlich jedem selbst überlassen, wie glaubwürdig man die folgenden Informationen bewertet. 

Jon zufolge arbeitet Apple aktuell an einem Dual-Display-iPhone und zwar einem Prototypen mit zwei separaten Displays mit Scharnier in der Mitte, letztlich also ein ähnliches Konzept wie das des Surface Duo von Microsoft. Ganz aus der Luft gesogen hat sich der Leaker das nicht, es existiert nämlich tatsächlich ein entsprechendes Patent von Apple, das ein Dual-Display-Device beschreibt, wie wir im März berichteten.

Prosser beschreibt das Design als rundlich, mit Rändern aus rostfreiem Stahl, ähnlich wie beim aktuellen iPhone 11 Pro. Im Gegensatz zu diesem gibt es allerdings keine Notch, stattdessen sitzen die Face ID-Sensoren im Rand, der dementsprechend etwas dicker ist als bei den aktuellen iPhones. Wie das aussehen könnte, hat ein Twitter-User im Bild oben visualisiert - es finden sich auch jede Menge Memes zu dem Thema im Netz. 

In einem Folgetweet erklärt Prosser noch, dass die beiden Displayhälften nicht einfach nur zwei iPhones sind, die mittels Scharnier zusammengehalten werden, sondern dass die Übergänge recht nahtlos sein sollen. Ganz so wie ein Galaxy Fold mit flexiblem Display ist es natürlich nicht, aber offenbar besser als bisherige Dual-Display-Lösungen. Im Gegensatz zum Surface Duo, das schon sehr bald zu haben ist, wird ein falt- oder zusammenklappbares iPhone von Apple wohl noch länger auf sich warten lassen.

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Statt Falt-iPhone: Plant Apple ein Dual-Display iPhone als Surface Duo-Alternative?
Autor: Alexander Fagot, 16.06.2020 (Update: 16.06.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.