Notebookcheck

Apples faltbares iPhone kommt vermutlich erst 2021, erscheint faltbares iPad noch vorher?

Apples faltbares iPhone kommt vermutlich erst 2021 Bild: Amy Kim/CNET
Apples faltbares iPhone kommt vermutlich erst 2021 Bild: Amy Kim/CNET
Dass Apple mit faltbaren Displays und Technologien experimentiert, ist ein offenes Geheimnis. Bevor jedoch ein faltbares iPhone auf dem Markt kommt, ist ein iPad zum Ausklappen laut Analysten wahrscheinlicher und eher für Apple realisierbar. Zunächst müssten jedoch die hohen Produktionskosten reduziert werden.

Während andere Hersteller mehr oder weniger (Samsung) erfolgreich versuchen bereits jetzt die ersten faltbaren Smartphones auf den Markt zu bringen, lässt sich Apple offenbar noch Zeit, bestätigte Details zu etwaigen Produkten sind äußerst rar gesät. Laut einem Investoren-Schreiben arbeitet Apple jedoch kontinuierlich an der Technologie.

In Gerüchten hieß es zuletzt, dass es 2020 soweit sein soll und Apple ein faltbares iPad auf den Markt bringt. UBS-Analysten räumen zwar weiterhin die Möglichkeit ein, dass bereits im nächsten Jahr ein entsprechendes Produkt erscheinen könnte, ein Release sei für das Jahr 2021 jedoch wahrscheinlicher. Und ein faltbares iPad soll vor einem entsprechenden Falt-iPhone herauskommen.

Ein Grund für die Verzögerung sei auch der Verkaufspreis. Laut einer UBS-Studie seien Apple-Kunden bereit für ein faltbares-iPhone maximal 600 Dollar mehr als für ein Standard-iPhone zu zahlen. Dies wäre insgesamt jedoch immer noch deutlich weniger als bspw. der Preis des momentan nicht verfügbaren Galaxy Fold von Samsung (ca. 2.000 Dollar). Ein entsprechendes Apple-Produkt wäre vermutlich noch teurer. Demnach müsse die Industrie zunächst daran arbeiten die derzeit noch sehr hohen Produktionskosten zu minimieren.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-08 > Apples faltbares iPhone kommt vermutlich erst 2021, erscheint faltbares iPad noch vorher?
Autor: Christian Hintze, 12.08.2019 (Update: 12.08.2019)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).