Notebookcheck Logo

Der Satelliten-Notruf des iPhone 14 soll schon Ende des Jahres in weiteren Ländern starten

Der im Ernstfall lebensrettende Satelliten-Notruf des iPhone 14 könnte schon bald in Deutschland an den Start gehen (Bild: Apple, editiert)
Der im Ernstfall lebensrettende Satelliten-Notruf des iPhone 14 könnte schon bald in Deutschland an den Start gehen (Bild: Apple, editiert)
Laut diesem neuesten Gerücht bestehen also berechtigte Hoffnungen, dass eines der spannendsten Features des Apple iPhone 14 in absehbarer Zeit auch in Deutschland genutzt werden kann, wodurch sich das Smartphone in Notsituationen auch ohne Mobilfunkempfang als Lebensretter erweisen könnte.

Neben der viel thematisierten "Dynamic Island" ist die Satelliten-SOS-Funktion des in der vergangenen Woche offiziell vorgestellten iPhone 14 wohl eine der interessantesten Neuerungen von Apples neuester Smartphone-Generation. Während der offiziellen Keynote-Präsentation wurde jedoch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Notfunktion, mit der Rettungsdienste per Textnachricht alarmiert werden können, vorerst nur in den Vereinigten Staaten und Kanada zur Verfügung stehen wird.

In Deutschland war es für angehende Käufer des iPhone 14 somit komplett unklar, ob und wann das im Zweifelsfall lebensrettende Feature denn auch hierzulande genutzt werden kann. Laut einem kurzen Bericht der auf Apple fokussierten Webseite MacPrime gibt es nun allerdings berechtigte Hoffnungen, dass der Satelliten-Notruf auch bald in Deutschland starten könnte. Laut diesen Informationen plant der Konzern aus Cupertino nämlich, noch im Verlaufe dieses Jahres weitere Länder bekanntzugeben, in denen die Satelliten-Kommunikation mit dem iPhone 14 zeitnah ermöglicht werden soll.

Im nächsten Jahr soll dann gleich der zweite Schwung an Ländern folgen, in denen bald Satelliten-Notrufe über das iPhone 14 getätigt werden können. Da Deutschland zu den wichtigeren europäischen Märkten zählen dürfte, erscheint es überaus plausibel, dass die Bundesrepublik Teil dieser ersten beiden Ausbauphasen ist. Auch in Bezug auf die spannende Zukunft der Satellitenkommunikation via Smartphones ist es sehr positiv zu bewerten, dass Apple dieses iPhone 14 Feature offenbar so schnell wie möglich auf vielen internationalen Märkten etablieren möchte. Somit ist die eher beschränkte Einführung in den USA und Kanada wohl nur erste Schritt, und nicht unbedingt nur ein Testlauf mit offenem Ausgang.

Das iPhone 14 Plus mit 128GB internem Speicher ist ab 1.149 Euro bei Amazon vorbestellbar

Quelle(n)

MacPrime via MacRumors, Bild: Apple

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-09 > Der Satelliten-Notruf des iPhone 14 soll schon Ende des Jahres in weiteren Ländern starten
Autor: Enrico Frahn, 15.09.2022 (Update: 15.09.2022)