Notebookcheck

Die Huawei Watch GT 2 und die Honor MagicWatch 2 erhalten neue Features per Update

Huawei arbeitet weiter daran, den Funktionsumfang seiner beliebten Smartwatches über Software-Updates auszubauen. (Bild: Huawei)
Huawei arbeitet weiter daran, den Funktionsumfang seiner beliebten Smartwatches über Software-Updates auszubauen. (Bild: Huawei)
Huawei verteilt gerade ein neues LiteOS-Update an die Watch GT 2 und die Honor MagicWatch 2, nachdem vor einigen Monaten der SpO2-Sensor der beliebten Smartwatch bereits über ein entsprechendes Update aktiviert wurde wird der Funktionsumfang nun abermals erweitert.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die Huawei Watch GT 2 (ca. 185 Euro auf Amazon) und die Honor MagicWatch 2 (ca. 159 Euro auf Amazon) sind vor allem wegen ihrer exzellenten Akkulaufzeit besonders beliebt. Die Smartwatches sind in Sachen Apps zwar nicht so flexibel wie etwa eine Samsung Galaxy Watch Active 2 oder auch eine Apple Watch Series 5, Huawei erweitert den Funktionsumfang aber immerhin regelmäßig mit Software-Updates, erst vor wenigen Monaten wurde damit sogar der SpO2-Sensor der Watch GT 2 aktiviert.

Nun verteilt das Unternehmen aus China bereits das nächste Update, durch welches die smarten Uhren neue Features erhalten. Ähnlich wie die teureren Konkurrenten können die beiden Smartwatches aus China nach dem Update automatisch erkennen, wenn der Nutzer ein Workout beginnt, und dazu sogar den richtigen Workout-Modus auswählen, man muss das Tracking also nicht mehr vorab händisch starten.

Darüber hinaus ermöglicht es die neue Software, den weiblichen Zyklus zu tracken und die Periode vorherzusagen. Die Uhren unterstützen künftig außerdem noch mehr Zeitzonen, die System-Stabilität soll verbessert worden sein. 

Der Rollout der Firmware mit der Versionsnummer 1.0.8.16 hat bereits begonnen, wie üblich kann es aber noch einige Tage oder sogar Wochen dauern, bis die Software alle Nutzer rund um den Globus erreicht hat. Der Download benötigt etwa 20 MB. Das Update kann wie gewohnt über die Huawei Health App gestartet werden, die betroffene Smartwatch benötigt dazu zumindest 20 Prozent an verbleibender Akkuladung.

 

 

Quelle(n)

Huawei, via Huawei Central

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Die Huawei Watch GT 2 und die Honor MagicWatch 2 erhalten neue Features per Update
Autor: Hannes Brecher, 10.07.2020 (Update: 10.07.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.