Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

"Die Kamera": Sony Xperia Pro-I ab sofort mit Geschenk des Hauses vorbestellbar

Sony nennt das Xperia Pro-I auch einfach nur "Die Kamera": Das Smartphone ist ab sofort um 1.799 Euro mit Geschenk vorbestellbar.
Sony nennt das Xperia Pro-I auch einfach nur "Die Kamera": Das Smartphone ist ab sofort um 1.799 Euro mit Geschenk vorbestellbar.
Für Sony-Verhältnisse geht es beim neuen Xperia Pro-I ja vergleichsweise schnell. Nachdem das Alpha-Kamera-Smartphone mit 1-Zoll-Sensor Ende Oktober vorgestellt wurde, kann man es ab sofort auch bei Händlern in Deutschland vorbestellen, etwa bei Amazon. Mit dabei auch ein kleines Geschenk des Hauses.
Alexander Fagot,

Sony hat die Xperia-Welt Ende Oktober mit dem Xperia Pro-I überrascht, wenngleich sich das Kamera-Smartphone mit 1-Zoll-Sensor und jede Menge Alpha-Kamera-Technologie in ersten Hands-On-Tests auf Youtube durchaus nicht immer überragend gegenüber der Konkurrenz schlagen konnte, was teilweise aber vielleicht an der noch nicht fertigen Software, möglicherweise aber auch an der Zielgruppe für das knapp 1.800 Euro teure Sony-Flaggschiff liegt.

Das sind eindeutig Kenner der Materie, sprich Photographen und Filmemacher, die gerne mit manuellen Einstellungen arbeiten und nicht nur den Automatik-Modus bemühen, wie man auch in Sonys "Shot-on-Xperia-Pro-I-Kampagne" beobachten kann. Sony selbst nennt das Smartphone auf seiner Webseite mittlerweile auch einfach nur "Die Kamera" und unterstreicht damit den professionellen Imaging-Anspruch an das Smartphone-Flaggschiff, das nun auch tatsächlich bereits vorbestellt werden kann. Auf Sonys Händler-Seite sind einige Retail-Partner Sonys wie Saturn/Mediamarkt aber auch Amazon gelistet, bei denen das Xperia Pro-I ab sofort um 1.799 Euro vorbestellt werden kann, etwa hier bei Amazon.

Wer das ab dem 7. Dezember verfügbare Xperia Pro-I um derart viel Kohle vorbestellt, erwartet sich natürlich auch ein Geschenk, und das bekommt man auch in Form einer Leder-Schutzhülle im Wert von knapp 90 Euro (siehe Bild unten). Nicht gerade ein überragendes Geschenk, wenn man frühere Vorbestellerdeals von Sony vergleicht, wo man teils Kopfhörer im Wert von mehr als 200 Euro als Geschenk bekam. Aber in Zeiten der Inflation müssen wohl Schutzhüllen reichen, auch bei einem 1.800 Euro Smartphone.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8326 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > "Die Kamera": Sony Xperia Pro-I ab sofort mit Geschenk des Hauses vorbestellbar
Autor: Alexander Fagot, 12.11.2021 (Update: 12.11.2021)