Notebookcheck

Die letzten in 16:9: Meizu 15-Jubiläumsphones starten am 22. April

Der Starttermin ist fixiert: Am 22. April werden die Jubiläumsphones Meizu 15 offiziell präsentiert.
Der Starttermin ist fixiert: Am 22. April werden die Jubiläumsphones Meizu 15 offiziell präsentiert.
Wer ein aktuelles Flaggschiff in 16:9 sucht wird bald bei Meizu fündig. Der chinesische Hersteller setzt zum 15-jährigen Firmenjubiläum auf eine Kombo aus Alt und Neu. Weder Notch noch 18:9-Display sind hier Thema, technisch dürften die drei Meizu 15-Varianten allerdings Top sein.

15 Jahre Meizu, das muss gebührend gefeiert werden, dachte sich der hierzulande aufgrund mangelnder Verfügbarkeit großteils ignorierte Smartphone-Produzent und bringt am 22. April drei neue Handys als Meizu 15 auf den Markt. Die Lite-, Standard- und Plus-Versionen unterscheiden sich in Bezug auf ihre Specs und Displaygrößen - eines haben sie aber alle gemeinsam: 

Lang lebe das 16:9-Format

Sie widerstehen dem aktuellen Trend zu 18:9-Displays und Displayeinbuchtung aka Notch und setzen stattdessen auf das klassische 16:9-Format mit Fingerabdrucksensor an der Front. Ob das ein kluger Schachzug von Meizu ist, wird sich noch weisen, immerhin könnte das Meizu 15 Plus bald das einzige Flaggschiff im klassischen Smartphone-Design sein und damit einige anlocken, die sich mit den aktuellen Trends nicht anfreunden wollen.

Meizu 15 Plus als Flaggschiff

Zu den Specs wurde schon einiges geschrieben, da nicht nur die Bilder sondern auch die technischen Daten größtenteils bereits bekannt sind. Kurze Zusammenfassung: Das Meizu 15 Plus dürfte mit 5,95 Zoll QHD-AMOLED-Display, Exynos 8895-SOC von Samsung, 6 GB RAM und bis zu 128 GB Speicher sowie 12 und 20 Megapixel-Dual-Cam im High-End-Segment mitspielen. Beim Standardmodell schrumpft das Display auf 5,46 Zoll und wird zum FullHD-LCD-Panel. Der Prozessor ist hier wohl ein Snapdragon 660. Das Lite-Modell verliert schließlich die rückseitige Dual-Cam.

Start am 22. April in China

Meizu hat nun den offiziellen Starttermin für die Jubiläums-Handys bekannt gegeben, am 22. April startet das 16:9-Trio in Wuzhen, China. Dass die drei Klassiker auch nach Europa kommen, ist sehr unwahrscheinlich, bei Interesse wird man wohl importieren müssen. Hoffen wir mal auf entsprechend gut ausgestattete LTE-Modems.

Keine Zweifel mehr: Meizus Jubiläumsphones starten am 22. April 2018.
Keine Zweifel mehr: Meizus Jubiläumsphones starten am 22. April 2018.

Quelle(n)

weibo.com/2683843043/GaXdxbL2U

twitter.com/ArdCB/status/982510282953187328

via: https://www.gizmochina.com/2018/04/07/it-is-official-meizu-15-launches-april-22/

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > Die letzten in 16:9: Meizu 15-Jubiläumsphones starten am 22. April
Autor: Alexander Fagot,  8.04.2018 (Update:  8.04.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.