Notebookcheck

Die neue Nomad Base Station Pro lädt drei Geräte drahtlos

Mit 18 Ladespulen sollen Geräte frei auf der Ladefläche platziert werden können. (Bild: Nomad)
Mit 18 Ladespulen sollen Geräte frei auf der Ladefläche platziert werden können. (Bild: Nomad)
Die Auswahl an Qi-Ladegeräten, die mehrere Geräte gleichzeitig laden können, ist nach wie vor begrenzt. Will mann dann auch nicht besonders auf die Platzierung achten müssen, bleiben nicht mehr viele Produkte übrig. Nomads neue Base Station Pro will da ansetzen, wo AirPower gescheitert ist.

Nachdem Apple seine AirPower-Ladematte einstellen musste blieb eine Lücke im Markt, die bisher nicht so recht geschlossen werden konnte. Während mit dem SliceCharge Pro ein ähnliches Produkt über Kickstarter finanziert wurde, gibt es unzählige Berichte von Kunden, deren Ladepad nie ausgeliefert wurde. Nomad hingegen bietet mit seiner Base Station (125 Euro auf Amazon) eine Variante an, die zwei Geräte gleichzeitig laden kann, dabei aber recht pingelig ist, was die Platzierung angeht.

Die neue Base Station Pro behält das Design bei, bietet allerdings eine größere Fläche und gleich 18 Ladespulen mit "FreePower"-Technologie, die dafür sorgt, dass jedes Gerät beliebig auf der Oberfläche platziert werden kann, und dabei immer die optimale Menge Strom zugeführt bekommt. Maximal lädt die Station allerdings nur mit 5 Watt. Im Gegensatz zu AirPower kann keine Apple Watch geladen werden.

Im Lieferumfang befindet sich ein 30 Watt USB-C-Ladegerät sowie ein zwei Meter langes Kabel. Die Nomad Base Station Pro soll laut dem Hersteller "bald" verfügbar sein, Informationen zum Preis fehlen derzeit noch. Wer interessiert ist, kann sich auf der Webseite zum Produkt für eine E-Mail-Benachrichtigung anmelden, um den Launch nicht zu verpassen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-10 > Die neue Nomad Base Station Pro lädt drei Geräte drahtlos
Autor: Hannes Brecher, 11.10.2019 (Update: 11.10.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.