Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple iPhone 11 (Pro) hat angeblich deaktiviertes Bilateral Wireless Charging

Die iPhone 11-Familie von Apple könnte theoretisch AirPods kabellos aufladen, wenn die Software mitspielt, wird behauptet.
Die iPhone 11-Familie von Apple könnte theoretisch AirPods kabellos aufladen, wenn die Software mitspielt, wird behauptet.
Wir werden es in Kürze aus den Teardown-Videos erfahren, schon jetzt behaupten verlässliche Quellen aber, dass Apple in der kürzlich veröffentlichten iPhone 11-Serie die Hardware für Reverse/Bilateral Wireless Charging integriert, und diese offenbar nur per Software deaktiviert hat.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Huawei hat im Vorjahr mit Reverse Wireless Charging im Mate 20 Pro begonnen, in diesem Jahr hat Samsung die Fackel aufgegriffen und mit der Galaxy S10-Familie als Wireless Power Sharing weiter getragen. Die Fähigkeit, andere Qi-fähige Geräte wie etwa AirPods kabellos an der Rückseite des Smartphones aufzuladen wurde eigentlich auch für das iPhone 11 und die beiden teureren Pro-Brüder iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max erwartet, indes - das Feature kam letztlich doch nicht, wie Last-Minute-Gerüchte bereits andeuteten

Nun deutet eine bekannte Apple-Bloggerin, die in der Apple-Community hoch angesehen ist, an, dass die Hardware durchaus in der Lage wäre, andere Geräte mit Strom zu versorgen, Apple habe das Feature aber per Software deaktiviert beziehungsweise einfach nicht genutzt. Das passt durchaus zu den Hinweisen, dass Apple offenbar auf Qualitätsprobleme gestoßen ist, das Feature aber ursprünglich für dieses Jahr vorgesehen habe. Bis dato ist das natürlich noch nicht bestätigt, falls die Hardware aber tatsächlich Bilateral-Wireless-Charging-fähig ist, werden das vermutlich die Teardown-Videos von iFixit und JerryRigEverything enthüllen, die wir ab dem Verkaufsdatum der iPhones, dem 20. September erwarten.

Ebenfalls noch nicht gänzlich geklärt ist die Menge an Arbeitsspeicher, die sich in den neuen iPhones befindet, auch beim Thema Akkukapazität kann ein Teardown natürlich Klarheit bringen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7872 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-09 > Apple iPhone 11 (Pro) hat angeblich deaktiviertes Bilateral Wireless Charging
Autor: Alexander Fagot, 14.09.2019 (Update: 14.09.2019)