Notebookcheck Logo

Dynabook Portégé X30L Serie

Dynabook Portégé X30L-K-122Prozessor: Intel Alder Lake-P i5-1240P, Intel Alder Lake-P i7-1260P, Intel Comet Lake i5-10210U, Intel Tiger Lake i7-1165G7
Grafikkarte: Intel Iris Xe G7 80EUs, Intel Iris Xe G7 96EUs, Intel UHD Graphics 620
Bildschirm: 13.30 Zoll
Gewicht: 0.859kg, 0.904kg, 0.905kg, 0.906kg
Preis: 1400, 1600, 1930 Euro
Bewertung: 84.03% - Gut
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 5 Tests)
Leistung: 72%, Ausstattung: 61%, Bildschirm: 89%, Mobilität: 81%, Gehäuse: 78%, Ergonomie: 81%, Emissionen: 90%

 

Dynabook Portege X30L-G1331

Ausstattung / Datenblatt

Dynabook Portege X30L-G1331Notebook: Dynabook Portege X30L-G1331
Prozessor: Intel Comet Lake i5-10210U
Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620
Bildschirm: 13.30 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 0.859kg
Preis: 1400 Euro
Links:

Preisvergleich

 

85.1% Test Dynabook Portege X30L-G Laptop: Die neue Leichtgewicht-Referenz | Notebookcheck
Dynabook hat doch tatsächlich das Kunststück fertig gebracht ein gerade mal 870 g leichtes Gehäuse mit aufrüstbarem RAM, aufrüstbarem Massenspeicher, mehreren USB-Ports und einer Intel-Core-U-Serie-CPU auszustatten. Wo ist also der Haken? Der Teufel steckt im Detail.

 

Dynabook Portégé X30L-K-139

Ausstattung / Datenblatt

Dynabook Portégé X30L-K-139Notebook: Dynabook Portégé X30L-K-139
Prozessor: Intel Alder Lake-P i5-1240P
Grafikkarte: Intel Iris Xe G7 80EUs
Bildschirm: 13.30 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 0.905kg
Preis: 1600 Euro
Links:

Preisvergleich

Bewertung: 90% - Sehr Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

85.1% Dynabook Portégé X30L-K-139 Laptop im Test - Business-Notebook wiegt nur 900 Gramm | Notebookcheck
Dynabook spendiert dem Portégé X30L einen aktuellen Alder-Lake-Prozessor von Intel. Das Magnesium-Gehäuse ist mit rund 900 Gramm extrem leicht, weshalb das Business-Notebook ein überaus mobiler Begleiter ist. Die Leistung des neuen Prozessors bleibt allerdings hinter den Erwartungen.

Ausländische Testberichte

90% Dynabook Portégé X30L-K laptop review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
While most of us in this office work from laptops, some Apple, some HP, some Lenovo etc., we were astonished at just how much easier this Dynabook was to carry around. We’d pop over to a coffee shop and feel like we weren’t even bringing anything with us, it was so light. Yet, all that weight was gone without a significant drop in power. We’d recommend considering this laptop if you often work on the go, or if you are looking for something to easily carry around as a top-end portable working machine.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.09.2022
Bewertung: Gesamt: 90%
90% Dynabook Portégé X30L-K laptop review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
While most of us in this office work from laptops, some Apple, some HP, some Lenovo etc., we were astonished at just how much easier this Dynabook was to carry around. We’d pop over to a coffee shop and feel like we weren’t even bringing anything with us, it was so light. Yet, all that weight was gone without a significant drop in power. We’d recommend considering this laptop if you often work on the go, or if you are looking for something to easily carry around as a top-end portable working machine.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.09.2022
Bewertung: Gesamt: 90%

 

Dynabook Portégé X30L-J-190

Dynabook Portege X30L jetzt bei Amazon

Ausstattung / Datenblatt

Dynabook Portégé X30L-J-190Notebook: Dynabook Portégé X30L-J-190
Prozessor: Intel Tiger Lake i7-1165G7
Grafikkarte: Intel Iris Xe G7 96EUs
Bildschirm: 13.30 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 0.906kg
Preis: 1930 Euro
Links:

Preisvergleich

Bewertung: 74% - Befriedigend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

74% Dynabook Portégé X30L
Quelle: PC Guia Portugiesisch PT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 25.04.2022
Bewertung: Gesamt: 74%

 

Dynabook Portégé X30L-K-122

Dynabook Portégé X30L-K jetzt bei Amazon

Ausstattung / Datenblatt

Dynabook Portégé X30L-K-122Notebook: Dynabook Portégé X30L-K-122
Prozessor: Intel Alder Lake-P i7-1260P
Grafikkarte: Intel Iris Xe G7 96EUs
Bildschirm: 13.30 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 0.904kg
Preis: 1600 Euro
Links:

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

80% Dynabook Portégé X30L-K: Äkta lättviktare redo för allt
Quelle: M3 PC för alla SV→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 02.09.2022
Bewertung: Gesamt: 80%

 

Kommentar

Dynabook:


Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016.

Intel Iris Xe G7 80EUs: Integrierte Grafikkarte (in Tiger-Lake G4 SoCs) der Gen. 12 Architektur mit 80 EUs. Z.B. in Tiger Lake i5 CPUs verbaute iGPU.

Intel Iris Xe G7 96EUs: Integrierte Grafikkarte (in Tiger-Lake G7 SoCs) der Gen. 12 Architektur mit 96 EUs.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Comet Lake:

i5-10210U: Auf der Comet Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,6 - 4,2 GHz (3,9 GHz für alle 4 Kerne) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++) gefertigt. Unterstützt bis zu LPDDR3-2133/DDR4-2666 Dual-Channel Hauptspeicher. Per cTDP up/down kann der Stromverbrauch und die Leistung vom Notebookhersteller von 10 auf 25 Watt eingestellt werden. Die CPU unterstützt kein vPro. Bietet im Vergleich zum höher getakteten i5-1051U auch nur 6 statt 8 MB L3 Cache.

Intel Alder Lake-P:

i5-1240P: Auf der Alder-Lake-Architektur basierender High-End Mobilprozessor. Bietet 4 Performance-Kerne und 8 Effizienzkerne und kann 16 Threads gleichzeitig bearbeiten. Der maximale Turbo-Takt der P-Kerne beträgt 4,4 GHz. Unterstützt die "Essentials" vPro Features für remote Management.

i7-1260P: Auf der Alder-Lake-Architektur basierender High-End Mobilprozessor. Bietet 4 Performance-Kerne und 8 Effizienzkerne und kann 16 Threads gleichzeitig bearbeiten. Der maximale Turbo-Takt der P-Kerne beträgt 4,7 GHz. 

Intel Tiger Lake:

i7-1165G7: Auf der Tiger-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 2,8 - 4,7 GHz und HyperThreading sowie eine starke Iris Xe G7 Grafikeinheit und wird in 10-Nanometer-Technik gefertigt (10nm+). 

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.859 kg:

In diesem Gewichtsbereich gibt es hauptsächlich größere Tablets und Convertibles.

0.906 kg:


84.03%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170

Geräte anderer Hersteller

Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Iris Xe G7 96EUs

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Envy 13-ba1006ns
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7
HP Elite Dragonfly G3, i7-1265U
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-M i7-1265U
HP Elite Dragonfly G3, i7-1255U
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-M i7-1255U
Dell XPS 13 Plus 9320 i7-1280P FHD
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-P i7-1280P
Dell XPS 13 Plus 9320 i7-1280P OLED
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-P i7-1280P

Geräte mit der selben Grafikkarte

Huawei MateBook X Pro 2022
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-P i7-1260P, 14.20", 1.268 kg
Lenovo Yoga Slim 9 14IAP7
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-P i7-1280P, 14.00", 1.389 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Dynabook Portégé X30L-K-139
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-P i5-1240P, 13.30", 0.905 kg

Laptops des selben Herstellers

Dynabook Portégé X40L-K1467
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-P i7-1270P, 14.00", 1.05 kg
Dynabook Portégé X30L-J-190
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 0.906 kg
Dynabook Portégé X40-K
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-P i7-1260P, 14.00", 1.477 kg
Dynabook Satellite Pro C40-J-11I
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.55 kg
Dynabook Satellite Pro C50D-B-10I
Vega 7, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600U, 15.60", 1.9 kg
Preisvergleich
Dynabook Portégé X30L-J-190
Dynabook Portégé X30L-J-190
Dynabook Portégé X30L-J-190
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dynabook Portégé X30L Serie
Autor: Stefan Hinum (Update:  4.09.2022)