Notebookcheck Logo

Ein Leak enthüllt das Infinix Zero Ultra 5G als Mittelklasse-Smartphone mit 200 MP Kamera und 180 Watt Ladegerät

Das Infinix Zero Ultra 5G besitzt eine extrem hochauflösende Hauptkamera. (Bild: PassionateGeekz / Newzonly)
Das Infinix Zero Ultra 5G besitzt eine extrem hochauflösende Hauptkamera. (Bild: PassionateGeekz / Newzonly)
Der chinesische Smartphone-Hersteller Infinix bereitet offenbar den Launch des wahrscheinlich günstigsten Smartphones der Welt mit einer 200 Megapixel Hauptkamera vor, denn das Infinix Zero Ultra 5G kombiniert den hochauflösenden Sensor mit Mittelklasse-Hardware.

Das Motorola Edge 30 Ultra (ca. 890 Euro auf Amazon) ist bisher das einzige kommerziell erhältliche Smartphone mit einer 200 MP Hauptkamera, mit dem Xiaomi 12T Pro soll bald ein weiteres Modell mit einer derart hochauflösenden Kamera in Europa starten. Ein Bericht von Newzonly zeigt nun, dass 200 MP Kameras bald auch in Mittelklasse-Smartphones Einzug halten werden.

Denn das Infinix Zero Ultra 5G kombiniert die hochauflösende 200 MP Hauptkamera mit ansonsten eher günstiger Hardware, inklusive einer 8 MP Tele-Kamera, einer winzigen dritten Kamera, die verdächtig nach einem 2 MP Sensor aussieht, und einem MediaTek Dimensity 920, der zwei ARM Cortex-A78-Performance-Kerne mit Taktfrequenzen von 2,5 GHz und sechs sparsame Cortex-A55-Kerne bei 2,0 GHz besitzt.


Das Gerät soll mit 8 GB Arbeitsspeicher sowie mit bis zu 256 GB Flash-Speicher angeboten werden. Ein Highlight der Ausstattung ist der 5.000 mAh Akku, denn dieser kann den Gerüchten zufolge mit bis zu 180 Watt aufgeladen werden. Ein Hands-On-Foto des Geräts zeigt, dass das Smartphone noch mit Android 12 ausgeliefert wird, obwohl Android 13 bereits verfügbar wäre.

Die 32 MP Selfie-Kamera sitzt in einer mittigen Punch-Hole. Das Display ist zur linken und rechten Seite hin abgerundet, die Spezifikationen des Panels sind aber noch nicht bekannt. Das Infinix Zero Ultra 5G wird voraussichtlich am 5. Oktober im Rahmen eines "globalen" Launch-Events offiziell vorgestellt. Wie bei Smartphones von Infinix üblich dürfte das Gerät hierzulande nur durch einen Import zu bekommen sein, dennoch zeigt das Zero Ultra 5G, dass 200 MP Kameras bald nicht mehr teuren Flaggschiffen vorbehalten sein werden.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-09 > Ein Leak enthüllt das Infinix Zero Ultra 5G als Mittelklasse-Smartphone mit 200 MP Kamera und 180 Watt Ladegerät
Autor: Hannes Brecher, 26.09.2022 (Update: 26.09.2022)