Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ein Leak zeigt eine Intel Alder Lake-S-CPU mit 16 Kernen und 24 Threads sowie PCIe 5.0- und DDR5-Support

Intel Alder Lake-S setzt auf eine Kombination aus leistungsstarken und stromsparenden Kernen. (Bild: Mika Baumeister / Intel, bearbeitet)
Intel Alder Lake-S setzt auf eine Kombination aus leistungsstarken und stromsparenden Kernen. (Bild: Mika Baumeister / Intel, bearbeitet)
Mit Alder Lake-S wird Intel schon in wenigen Monaten seine spannendsten Desktop- und Notebook-Prozessoren seit Jahren auf den Markt bringen, ein Leak verrät nun bereits viele Spezifikationen eines Chips mit insgesamt 16 Kernen und 24 Threads sowie einigen interessanten Features.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Ein neuer Bericht von Igor's Lab nennt viele Spezifikationen eines Alder Lake-S-Prozessors, der unter dem Codenamen Intel Core-1800 bekannt ist. Dabei scheint es sich um denselben Chip zu handeln, der im März bereits bei Geekbench gesichtet wurde, wobei die TDP von 125 Watt (PL1) bestätigt, dass es sich dabei um einen Desktop-Prozessor handelt.

Der Chip ist mit insgesamt 16 Kernen ausgestattet, darunter acht leistungsstarke Rechenkerne mit Unterstützung für Hyper-Threading sowie acht stromsparende Kerne, die jeweils nur einen Thread zeitgleich bearbeiten können, sodass der Chip insgesamt 24 Threads bietet. Der Prozessor bietet einen Basistakt von 1,8 GHz sowie Boost-Taktfrequenzen von bis zu 4,6 GHz bei der Nutzung von einem oder zwei Kernen bzw. 4,0 GHz bei voller Auslastung aller Kerne.

Die sparsamen Atom-Kerne erreichen bis zu 3,4 GHz auf vier Kernen oder aber 3,0 GHz auf allen acht Kernen. Den Daten von Igor Wallossek zufolge unterstützt Alder Lake-S DDR5-Arbeitsspeicher bei einer Taktrate von bis zu 4.800 MHz, wobei DDR5-Support auf teure Z690-Mainboards beschränkt sein soll, während sich günstigere Modelle auf DDR4-3.200 beschränken werden.

Die Prozessoren besitzen 16 PCIe 5.0-Lanes sowie 4 PCIe 4.0-Lanes. Offenbar erwartet Intel im Vergleich zu Rocket Lake-S eine um 20 Prozent bessere Single-Thread-Performance sowie beinahe die doppelte Multi-Thread-Performance, zumindest im Idealfall. Alder Lake-S wird voraussichtlich im Herbst 2021 auf den Markt kommen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6682 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-05 > Ein Leak zeigt eine Intel Alder Lake-S-CPU mit 16 Kernen und 24 Threads sowie PCIe 5.0- und DDR5-Support
Autor: Hannes Brecher,  5.05.2021 (Update:  5.05.2021)