Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ein HP ZBook Studio G8 und ein HP Omen zeigen sich auf Geekbench mit Intels stärksten Tiger Lake-H45-Chips

Das HP ZBook Studio G7 erhält offenbar bald einen Nachfolger auf Basis von Intel Tiger Lake-H45. (Bild: HP)
Das HP ZBook Studio G7 erhält offenbar bald einen Nachfolger auf Basis von Intel Tiger Lake-H45. (Bild: HP)
Mit Tiger Lake-H45 wird Intel schon in wenigen Tagen seine bislang leistungsstärksten Notebook-Prozessoren offiziell vorstellen, nun geben neue Geekbench-Einträge bereits einen Einblick in die Performance von zwei HP-Notebooks auf Basis der neuen Chips.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Auf Geekbench sind zwei spannende Einträge aufgetaucht – ein HP ZBook Studio G8 mit einem Intel Core i9-11950H sowie ein HP Omen mit einem Core i9-11900H. Beide Chips sind mit acht Kernen und 16 Threads sowie mit Boost-Taktfrequenzen von bis zu 4,9 GHz ausgestattet.

Die Geekbench-Ergebnisse sind zwar durchaus respektabel, sie dürften aber noch nicht die volle Performance der Prozessoren zeigen, da einerseits stromsparende Windows-Modi aktiv waren, und da andererseits bis zum Launch noch einige Software-Optimierungen möglich wären. Der Core i9-11900H erreicht bereits jetzt 1.341 Punkte bei der Nutzung von nur einem Kern bzw. 7.315 Punkte bei Gebrauch aller acht Kerne – im Vergleich zum Core i9-10980HK fällt die Leistung damit sogar etwas schlechter aus, der AMD Ryzen 9 5900HX erzielt ebenfalls ein etwas besseres Ergebnis.

In Anbetracht der Tatsache, dass selbst der Core i7-1185G7 mit nur vier Kernen und einer TDP von maximal 28 Watt eine durchschnittliche Wertung von 1.517 Punkten respektive 5.560 Punkten erreicht ist davon auszugehen, dass der Core i9-11900H bzw. der Core i9-11950H in der Praxis eine deutlich bessere Leistung zeigen könnten, als diese ersten Geekbench-Ergebnisse implizieren. Asus wird am 11. Mai seine ersten Gaming-Laptops auf Basis von Tiger Lake-H45 vorstellen, die Prozessoren dürften also bereits in den nächsten Tagen offiziell vorgestellt werden.

Das HP ZBook Studio G8 erreicht mit dem Core i9-11950H eine passable Performance. (Bild: Geekbench)
Das HP ZBook Studio G8 erreicht mit dem Core i9-11950H eine passable Performance. (Bild: Geekbench)
Das HP Omen Gaming-Notebook ist wohl wegen einer besseren Kühlung schneller als das ZBook Studio. (Bild: Geekbench)
Das HP Omen Gaming-Notebook ist wohl wegen einer besseren Kühlung schneller als das ZBook Studio. (Bild: Geekbench)

Quelle(n)

Geekbench (HP ZBook Studio | HP Omen)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5130 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-05 > Ein HP ZBook Studio G8 und ein HP Omen zeigen sich auf Geekbench mit Intels stärksten Tiger Lake-H45-Chips
Autor: Hannes Brecher,  4.05.2021 (Update:  4.05.2021)