Notebookcheck Logo

Leak: Die Intel Alder Lake-S Desktop-CPUs der 12. Generation starten im November

Intel Rocket Lake-S erhält bereits in rund einem halben Jahr einen spannenden Nachfolger. (Bild: Intel)
Intel Rocket Lake-S erhält bereits in rund einem halben Jahr einen spannenden Nachfolger. (Bild: Intel)
Mit Alder Lake-S arbeitet Intel derzeit an seinen spannendsten Prozessoren seit Jahren, denn ähnlich wie auch der Apple M1 kombiniert das Unternehmen dabei leistungsstarke mit stromsparenden Rechenkernen. Ein neuer Leak verrät nun das mutmaßliche Launch-Datum der Desktop-Chips.

Mittlerweile sind durch eine Kombination aus Leaks, Gerüchten und offiziell bestätigten Informationen bereits viele Details zu Intel Alder Lake-S bekannt. Nun hat Wccftech von nicht näher genannten Quellen erfahren, dass Intels Desktop-Prozessoren der 12. Generation im November 2021 auf den Markt kommen sollen, zumindest falls sich an diesen Plänen bis dahin nichts mehr ändert.

Früheren Gerüchten zufolge sollten die ersten Alder Lake-S-Chips bereits im dritten Quartal vorgestellt werden, es wäre durchaus denkbar, dass Intel die Varianten für Notebooks zuerst auf den Markt bringen wird. In jedem Fall wird Alder Lake-S PCIe 5.0, DDR5 und Thunderbolt 4 unterstützen. Kunden werden zwangsläufig ein neues Mainboard und einen neuen CPU-Kühler benötigen, die Chips werden nämlich deutlich größer sein und daher auf einen neuen LGA 1700-Sockel setzen.

Der wohl spannendste Aspekt von Alder Lake-S ist die Kombination aus leistungsstarken "Golden Cove"-Kernen und stromsparenden "Gracemont"-Kernen – eine Architektur, die an den Apple M1 oder auch an Intels eigene Lakefield-Prozessoren erinnert. Ein massiver Leak hat bereits das Produkt-Portfolio für Notebooks enthüllt, die mobilen Spitzenmodelle werden demnach mit insgesamt 16 Rechenkernen ausgestattet sein, darunter acht Performance-Kerne.

In jedem Fall wird der Prozessor-Markt über die nächsten Monate spannend: Der Launch von Intel Tiger Lake-H steht unmittelbar bevor, Alder Lake-S könnte AMD Ryzen sowohl in Sachen Performance als auch in Sachen Effizienz übertreffen, und der Apple M1X bzw. M2 wird Intel und AMD in wenigen Monaten abermals auf die Probe stellen.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-05 > Leak: Die Intel Alder Lake-S Desktop-CPUs der 12. Generation starten im November
Autor: Hannes Brecher, 10.05.2021 (Update: 10.05.2021)