Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ein Benchmark-Leak zeigt ein System mit Intel Xe DG2 Gaming-Grafikkarte und Alder Lake-CPU mit 16 Kernen

Die brandneuen Intel Rocket Lake-S-Prozessoren werden schon in einigen Monaten von Alder Lake-S abgelöst. (Bild: Intel)
Die brandneuen Intel Rocket Lake-S-Prozessoren werden schon in einigen Monaten von Alder Lake-S abgelöst. (Bild: Intel)
Ein neuer Geekbench-Eintrag enthüllt einige Details zur Intel Xe DG2 Gaming-Grafikkarte und zu einem Alder Lake-S-Prozessor mit 16 Kernen. Die OpenCL-Performance fällt aber miserabel aus – es dürfte sich also keinesfalls um eine finale GPU mit optimierten Treibern handeln.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Intels erste ernstzunehmende Gaming-Grafikkarte soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen und offenbar arbeiten Raja Koduri und sein Team fleißig daran, die Xe DG2 marktreif zu bekommen. Der Leaker @TUM_APISAK hat nun einen neuen Geekbench-Eintrag entdeckt, bei dem ein System mit einem Alder Lake-Prozessor und einer Xe Gaming-Grafikkarte das OpenCL-Benchmark durchläuft.

Das Ergebnis von 7.943 Punkten ist dabei deutlich niedriger im Vergleich zur Intel Iris Xe Max DG1, dieses dürfte aber noch kein Indikator für die Performance der GPU sein. Den Details des Eintrags zufolge handelt es sich bei der getesteten Grafikkarte um das DG2-Topmodell mit 512 Compute Units (CUs) bei Taktfrequenzen von bis zu 1,8 GHz. Der Geekbench-Eintrag spricht von 12,6 GB Grafikspeicher, früheren Leaks zufolge sollen insgesamt sogar 16 GB VRAM zur Verfügung stehen.

Intel hat bereits im vergangenen Jahr bestätigt, dass die Grafikkarte mit GDDR6-Grafikspeicher bestückt sein und im Gegensatz zu den meisten Prozessoren von Intel bei einem Partner gefertigt wird, vermutlich bei TSMC. Intel wird einem Leak zufolge neben diesem Topmodell auch eine Einsteiger-Grafikkarte mit nur 128 CUs anbieten. Bislang ist unklar, mit welcher Leistung man rechnen darf, und auch ab wann die Xe DG2 ausgeliefert wird.

Der Benchmark-Eintrag zeigt abermals einen Intel Alder Lake-Prozessor mit 16 Kernen, zu dem bereits früher viele Details geleakt sind. Die CPU soll mit acht leistungsstarken "Golden Cove"-Kernen und mit acht stromsparenden "Gracemont"-Kernen ausgestattet sein, laut Geekbench werden Taktfrequenzen von bis zu 4,6 GHz erreicht. Dazu gibts 30 MB L3-Cache sowie den neuen LGA-1700-Sockel.

Die Intel Xe DG2 setzt offenbar auf 512 Compute Units und mehr als 12 GB Grafikspeicher. (Bild: Geekbench)
Die Intel Xe DG2 setzt offenbar auf 512 Compute Units und mehr als 12 GB Grafikspeicher. (Bild: Geekbench)
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5431 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Ein Benchmark-Leak zeigt ein System mit Intel Xe DG2 Gaming-Grafikkarte und Alder Lake-CPU mit 16 Kernen
Autor: Hannes Brecher, 17.03.2021 (Update: 17.03.2021)