Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Leak: Das Intel NUC 11 Extreme Compute Element erhält Tiger Lake-H mit 8 Kernen

Der Nachfolger des abgebildeten Intel NUC 9 Extreme steigt von Coffee Lake auf Tiger Lake um. (Bild: Asus)
Der Nachfolger des abgebildeten Intel NUC 9 Extreme steigt von Coffee Lake auf Tiger Lake um. (Bild: Asus)
Tiger Lake mit acht Kernen und Taktfrequenzen von bis zu 5 GHz auf mehreren Kernen – das sind die Versprechungen, die Intel kürzlich zu Tiger Lake-H45 gemacht hat. Ein Leak zeigt bereits, dass der Core i9 der nächsten Generation beim Intel NUC 11 Extreme Compute Element zum Einsatz kommen wird.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Mit Tiger Lake-H wird Intel voraussichtlich im zweiten Quartal seine bislang leistungsstärksten Notebook-Prozessoren vorstellen. In einem Video hat Intel gestern offiziell bestätigt, dass die Chips bis zu 8 Kerne und 16 Threads besitzen werden, und dass Taktfrequenzen von bis zu 5 GHz erreicht werden, und zwar bei der Nutzung mehrerer Kerne. Dazu gibts 20 PCIe 4.0 Lanes, Wi-Fi 6E und Thunderbolt 4. All das passt zu einem recht umfangreichen Leak, der die Specs aller Tiger Lake-H-Chips verraten hat.

Die Prozessoren mit ihrer TDP von 45 Watt kommen dabei nicht nur bei Gaming-Laptops zum Einsatz, neuen Angaben von Chiphell zufolge wird Intel auch ein neues NUC 11 Extreme Compute Element auf Basis der neuen Prozessoren anbieten. Nachdem der NUC 9 Extreme mit einem Core i9-9980HK ausgestattet war soll der Nachfolger also auf einen Core i9-11980HK setzen. Dieser bietet zwar genau wie der ältere Chip acht Kerne bei Taktfrequenzen von bis zu 5,0 GHz, durch die modernere Tiger Lake-Architektur sind aber dennoch spürbare Performance-Verbesserungen zu erwarten.

Die geleakte Folie zeigt, dass das NUC 11 Extreme Compute Element "Driver Bay" wahlweise mit einem Core i5, einem Core i7 oder einem Core i9 angeboten wird, jeweils mit einer TDP von 45 Watt. Dazu gibts bis zu 64 GB DDR4-3.200-Arbeitsspeicher, drei M.2-Slots, zweimal Thunderbolt 4 (USB-C), HDMI 2.0b, Ethernet, sechsmal USB-A 3.1, Wi-Fi 6 und Bluetooth 5. Das Compute Element ist dazu gedacht, extrem kompakte Desktop-Computer zu bauen, die in Kombination mit einer Grafikkarte eine ordentliche Gaming-Performance bieten können. Die KFConsole setzt beispielsweise auf ein Intel NUC Compute Element.

Intel packt gleich acht schnelle Tiger Lake-Kerne in das NUC 11 Extreme Compute Element. (Bild: Chiphell)
Intel packt gleich acht schnelle Tiger Lake-Kerne in das NUC 11 Extreme Compute Element. (Bild: Chiphell)

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5472 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Leak: Das Intel NUC 11 Extreme Compute Element erhält Tiger Lake-H mit 8 Kernen
Autor: Hannes Brecher, 19.03.2021 (Update: 19.03.2021)