Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Intel teilt einen Teaser zur Xe HPG Gaming-GPU, der Hinweise auf eine Schnitzeljagd ab 26. März enthält

Im Teaser-Video wird ein Xe LP Grafikchip mit einem Energiestrahl beschossen und so in eine Xe HPG GPU verwandelt. (Bild: Intel)
Im Teaser-Video wird ein Xe LP Grafikchip mit einem Energiestrahl beschossen und so in eine Xe HPG GPU verwandelt. (Bild: Intel)
Intel hat ein Teaser-Video zur Xe HPG Gaming-Grafikkarte veröffentlicht, das nicht nur eindrucksvoll aussieht, darin verstecken sich auch Hinweise, die von Internet-Detektiven bereits entschlüsselt wurden. Demnach wird Intel ab dem 26. März eine GPU-Schnitzeljagd veranstalten.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Intel hat im unten eingebetteten Tweet einen Teaser veröffentlicht, der eindeutig auf die leistungsstarke Xe HPG Gaming-Grafikkarte anspielt. Auf den ersten Blick enthält dieser Teaser nicht viele Informationen, allerdings haben Internet-Detektive versteckte Hinweise gefunden und diese direkt entschlüsselt. Aber zuerst heißt es, den Teaser anzusehen und selbst nach Hinweisen zu suchen:


Na, gesehen? Falls nicht sind die versteckten Hinweise im unten eingebetteten Bild nochmals zu sehen. Intel versteckt dabei die Zahlenkombination "79.0731W" und einen Binärcode im kurzen Teaser-Video – die sind durchaus leicht zu übersehen.

Intel versteckt eine Zahl und einen Binärcode im Teaser, die beim ersten Anschauen leicht übersehen werden können. (Bild: Intel, via Wccftech)
Intel versteckt eine Zahl und einen Binärcode im Teaser, die beim ersten Anschauen leicht übersehen werden können. (Bild: Intel, via Wccftech)
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 


Ein Wccftech-Leser konnte den Code aber bereits knacken, denn der entschlüsselte Binärcode ergibt nicht etwa ein Wort, sondern eine IP-Adresse, die Besucher bei der "Xe HPG Schnitzeljagd" begrüßt. Die Webseite fordert dazu auf, am 26. März um 17:00 Uhr CET zurückzukehren, und den "geheimen Code" einzugeben. Dieser könnte sich im anderen Hinweis aus dem Teaser verstecken, "79.0731W" wurde bisher aber noch nicht geknackt.

In jedem Fall darf man schon in wenigen Tagen mit weiteren Informationen zu Intels leistungsstarker Gaming-Grafikkarte rechnen, die Gerüchten zufolge beim Topmodell mit 512 Execution Units (EUs) und mit 16 GB GDDR6-Grafikspeicher ausgestattet sein soll.

Die Hinweise führen auf eine Webseite, die eine Schnitzeljagd ankündigt. (Bild: @duckofdeath)
Die Hinweise führen auf eine Webseite, die eine Schnitzeljagd ankündigt. (Bild: @duckofdeath)

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5431 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Intel teilt einen Teaser zur Xe HPG Gaming-GPU, der Hinweise auf eine Schnitzeljagd ab 26. März enthält
Autor: Hannes Brecher, 18.03.2021 (Update: 18.03.2021)