Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

HP ZBook Firefly 14 G8 Laptop im Test: Kleine Workstation mit schnelleren Anschlüssen

Jetzt auch mit Tiger-Lake. Keine drei Monate nach unserem Test zum ZBook Firefly G7 steht bereits der Nachfolger auf unserem Tisch. Dieser kommt mit einer CPU der Tiger-Lake-Generation und Nvidias brandneuer Quadro-T500-Mobile-Grafikkarte. Was das Upgrade zu leisten vermag, klären wir in diesem Testbericht.
Mike Wobker, 👁 Andreas Osthoff, 🇺🇸 🇳🇱 ...
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA

Optisch belässt HP das ZBook Firefly 14 G8 unverändert, weshalb wir an den entsprechenden Stellen in diesem Testbericht auf die Beschreibung zum HP ZBook Firefly 14 G7 verweisen. Neu sind hingegen die Tiger-Lake-CPU Intel Core i7-1165G7 sowie die Workstation-GPU Nvidia Quadro T500 Mobile, denen ein 16 GB großer Arbeitsspeicher und eine 1 TB fassende SSD zur Seite stehen.

Mit dieser Ausstattung und einem Preis von ca. 1.700 Euro stellen wir das HP ZBook Firefly G8 den unten aufgeführten Konkurrenten gegenüber. Zu diesen lassen sich unter jedem Abschnitt auch weitere Geräte aus unserer Datenbank hinzufügen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
Prozessor
Intel Core i7-1165G7 4 x 2.8 - 4.7 GHz, 51 W PL2 / Short Burst, 25 W PL1 / Sustained, Tiger Lake UP3
Grafikkarte
NVIDIA T500 Laptop GPU - 4096 MB, Kerntakt: 1560 MHz, Speichertakt: 1250 MHz, 22 W TDP, NVIDIA 452.69, Intel Iris Xe Graphics G7
Hauptspeicher
16384 MB 
, Dual-Channel
Bildschirm
14.00 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, AU Optronics AUO068B, IPS, spiegelnd: nein, 60 Hz
Mainboard
Intel Tiger Lake-UP3 PCH-LP
Massenspeicher
Toshiba XG6 KXG60ZNV1T02, 1024 GB 
, 900 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Tiger Lake-U/Y PCH-LP - cAVS (Audio, Voice, Speech)
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 4.0 40 Gbps, 2 Thunderbolt, USB-C Power Delivery (PD), 1 HDMI, 2 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: combined audio jack, 1 SmartCard, 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor
Netzwerk
Intel Wi-Fi 6 AX201 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 17.9 x 323 x 214.6
Akku
53 Wh Lithium-Polymer
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: 0.9 MP, 16:9 (1280x720)
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, CyberLink Power Media Player, 36 Monate Garantie
Gewicht
1.413 kg, Netzteil: 300 g
Preis
1700 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Dicke
Größe
Auflösung
Preis ab
85 %
04.2021
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
i7-1165G7, T500 Laptop GPU
1.4 kg17.9 mm14.00"1920x1080
84 %
03.2021
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
R7 PRO 4750U, Vega 7
1.6 kg17.9 mm14.00"1920x1080
82 %
01.2021
HP ZBook Firefly 14 G7
i7-10610U, Quadro P520
1.4 kg17.9 mm14.00"1920x1080
83 %
02.2021
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
i7-10850H, GeForce MX250
1.5 kg21 mm14.00"1920x1080

Gehäuse - 14 Zoll große Workstation

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA

Größenvergleich

329 mm 227 mm 17.9 mm 1.6 kg323 mm 216 mm 21 mm 1.5 kg323 mm 214.6 mm 17.9 mm 1.4 kg323 mm 214.6 mm 17.9 mm 1.4 kg

Ausstattung - HP ZBook Firefly kommt mit Thunderbolt 4

Von Außen betrachtet wirken die Anschlüsse des ZBook Firefly G8 zwar identisch zum Vorgänger, bei den Übertragungsstandards hat sich aber etwas getan. Statt zweimal Thunderbolt 3 stehen nun zwei Thunderbolt-4-Ports bereit, die laut HP auch den USB-4-Standard erfüllen. Der HDMI-Standard steigt von 1.4b auf 2.0 und die verbleibenden USB-A-Ports sind nun mit USB 3.1 Gen1 gekennzeichnet.

Linke Seite: Kabelschloss, 2x USB-A 3.1 Gen1 (1x Power Delivery), kombinierter Audioanschluss, Smartcard-Lesegerät
Linke Seite: Kabelschloss, 2x USB-A 3.1 Gen1 (1x Power Delivery), kombinierter Audioanschluss, Smartcard-Lesegerät
Rechte Seite: 2x Thunderbolt 4, 1x HDMI 2.0, Netzanschluss
Rechte Seite: 2x Thunderbolt 4, 1x HDMI 2.0, Netzanschluss

Kommunikation

HP setzt auch im Firefly G8 das WiFi-6-Modul AX201 von Intel. Mit unserem Referenzrouter Netgear Nighthwak AX12 werden nun aber mit 1.402 MBit/s beim Datenempfang und 1.396 MBit/s bei der Übertragung von Daten deutlich höhere Geschwindigkeiten erreicht, als beim HP ZBook Firefly 14 G7.

Networking
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
Intel Wi-Fi 6 AX201
1651 (1423min - 1787max) MBit/s ∼100% +18%
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
Intel Wi-Fi 6 AX200
1403 (1197min - 1478max) MBit/s ∼85% +1%
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
Intel Wi-Fi 6 AX201
1396 (1168min - 1517max) MBit/s ∼85%
Durchschnittliche Intel Wi-Fi 6 AX201
  (49.8 - 1775, n=257)
1156 MBit/s ∼70% -17%
HP ZBook Firefly 14 G7
Intel Wi-Fi 6 AX201
1132 (824min - 1302max) MBit/s ∼69% -19%
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (339 - 1642, n=40, der letzten 2 Jahre)
1103 MBit/s ∼67% -21%
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
Intel Wi-Fi 6 AX201
1402 (1306min - 1480max) MBit/s ∼100%
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
Intel Wi-Fi 6 AX201
1365 (1218min - 1406max) MBit/s ∼97% -3%
HP ZBook Firefly 14 G7
Intel Wi-Fi 6 AX201
1300 (676min - 1410max) MBit/s ∼93% -7%
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
Intel Wi-Fi 6 AX200
1291 (916min - 1452max) MBit/s ∼92% -8%
Durchschnittliche Intel Wi-Fi 6 AX201
  (136 - 1743, n=257)
1246 MBit/s ∼89% -11%
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (540 - 1557, n=40, der letzten 2 Jahre)
1168 MBit/s ∼83% -17%
05010015020025030035040045050055060065070075080085090095010001050110011501200125013001350140014501500133113461388144713141353135413061341140414351461148014711369141713201382144114201444143714131454140414711393140114271435133113461388144713141353135413061341140414351461148014711369141713201382144114201444143714131454140414711393140114271435146714301465144014361470140114691449143711781388151713091369145014361443141713641363134414231307141613561386135714341168Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø1402 (1306-1480)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø1396 (1168-1517)

Webcam

Auch im HP ZBook G8 wird eine niedrig auflösende 0.9-MP-Webcam mit einer entsprechend niedrigen Bildqualität verbaut.

ColorChecker
19.4 ∆E
20.3 ∆E
24 ∆E
21.8 ∆E
24.4 ∆E
18.5 ∆E
11.8 ∆E
23.1 ∆E
14.6 ∆E
12.8 ∆E
17.5 ∆E
18.2 ∆E
6.6 ∆E
11.9 ∆E
18.1 ∆E
8.5 ∆E
16.8 ∆E
16.9 ∆E
2.3 ∆E
9.2 ∆E
10.3 ∆E
6.5 ∆E
3.4 ∆E
8.5 ∆E
ColorChecker HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA: 14.39 ∆E min: 2.33 - max: 24.37 ∆E

Sicherheit

Neben einem mechanischem Webcam-Verschluss, einem Fingerprint-Sensor und dem Smartcard-Lesegerät bietet das HP ZBook Firefly G8 noch zahlreiche weitere Sicherheitsfunktion, wie eine automatische Laufwerkssperre, Pre-Boot-Authentifizierung und Hardware Diagnostics. Ein per kostenpflichtigem Abo betreibbares Absolute-Persistence-Modul ist ebenfalls verbaut.

Display - ZBook Firefly 14 G8 ohne SureView

Subpixel
Subpixel

Der Bildschirm in unserem Testmodell des HP ZBook Firefly 14 G8 besteht aus einem 14 Zoll großen IPS-Panel im 16:9-Format und bietet eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Die durchschnittliche maximale Helligkeit liegt bei sehr guten 439 cd/m², reicht allerdings nicht an den sehr hohen Wert des Vorgängers heran. HP verzichtet beim Firefly 14 G8 allerdings auf die Sure-View-Technologie, wodurch auch keine Einschränkungen bei der Leuchtkraft auftreten.

Für die Helligkeitsregelung wird zudem kein PWM eingesetzt, was Nutzern mit empfindlichen Augen entgegen kommt. Neben dem hier verbauten Display ist das ZBook Firefly G8 auch mit einem UHD-Panel erhältlich.

431
cd/m²
428
cd/m²
416
cd/m²
434
cd/m²
461
cd/m²
422
cd/m²
448
cd/m²
466
cd/m²
447
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
AU Optronics AUO068B
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 466 cd/m² Durchschnitt: 439.2 cd/m² Minimum: 20.2 cd/m²
Ausleuchtung: 89 %
Helligkeit Akku: 462 cd/m²
Kontrast: 1921:1 (Schwarzwert: 0.24 cd/m²)
ΔE Color 2.6 | 0.59-29.43 Ø5.5, calibrated: 1.1
ΔE Greyscale 4.4 | 0.64-98 Ø5.7
99.4% sRGB (Argyll 1.6.3 3D)
65.2% AdobeRGB 1998 (Argyll 1.6.3 3D)
71.43% AdobeRGB 1998 (Argyll 2.2.0 3D)
99.47% sRGB (Argyll 2.2.0 3D)
70.02% Display P3 (Argyll 2.2.0 3D)
Gamma: 2.29
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
AU Optronics AUO068B, IPS, 1920x1080, 14.00
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
N140HCR-GL2, a-Si IPS LED, 1920x1080, 14.00
HP ZBook Firefly 14 G7
InfoVision IVO8C78 (X140NVFC R0), IPS, 1920x1080, 14.00
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
AU Optronics AUO463D, IPS, 1920x1080, 14.00
Display
-3%
4%
-46%
Display P3 Coverage
70.02
67.26
-4%
73.84
5%
37.43
-47%
sRGB Coverage
99.47
98.52
-1%
98.98
0%
56.19
-44%
AdobeRGB 1998 Coverage
71.43
69.37
-3%
75.51
6%
38.67
-46%
Response Times
29%
-17%
52%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
64.4 (30.4, 34)
38.4 (20.4, 18)
40%
54.8 (28.4, 26.4)
15%
31 (9, 22)
52%
Response Time Black / White *
29.2 (12.4, 16.8)
24 (13.2, 10.8)
18%
43.2 (25.2, 18)
-48%
14 (4, 10)
52%
PWM Frequency
284.1 (100)
Bildschirm
5%
-7%
-59%
Helligkeit Bildmitte
461
430
-7%
934
103%
256
-44%
Brightness
439
432
-2%
937
113%
236
-46%
Brightness Distribution
89
88
-1%
87
-2%
86
-3%
Schwarzwert *
0.24
0.27
-13%
0.37
-54%
0.23
4%
Kontrast
1921
1593
-17%
2524
31%
1113
-42%
DeltaE Colorchecker *
2.6
2.2
15%
4.7
-81%
5.76
-122%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
5.8
4.4
24%
10.5
-81%
20.65
-256%
Colorchecker DeltaE2000 calibrated *
1.1
0.7
36%
1.6
-45%
DeltaE Graustufen *
4.4
3.3
25%
7.1
-61%
4
9%
Gamma
2.29 96%
2.21 100%
2.31 95%
2.52 87%
CCT
6478 100%
6056 107%
6348 102%
6182 105%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
65.2
63
-3%
68.5
5%
36
-45%
Color Space (Percent of sRGB)
99.4
98.5
-1%
98.9
-1%
56
-44%
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
10% / 7%
-7% / -6%
-18% / -41%

* ... kleinere Werte sind besser

Farbraumabdeckung (sRGB) - 99,4 Prozent
Farbraumabdeckung (sRGB) - 99,4 Prozent
Farbraumabdeckung (AdobeRGB) - 65,2 Prozent
Farbraumabdeckung (AdobeRGB) - 65,2 Prozent

Unsere Messungen bescheinigen dem Display der HP-Workstation ein Kontrastverhältnis von 1.921:1 und einen guten Schwarzwert von 0,24 cd/m². Die Farbraumabdeckung liegt bei 99,4 Prozent (sRGB) und 65,2 Prozent (AdobeRGB). Damit bietet der Bildschirm gegenüber dem HP ZBook Firefly 14 G7 lediglich ein etwas niedrigeres Kontrastverhältnis, welches im Vergleich mit der Konkurrenz dennoch als sehr gut zu bewerten ist.

Die CalMAN-Analyse zeigt außerdem, dass Farben bereits ab Werk mit einer nur geringen Abweichung angezeigt werden. Durch eine Kalibration lässt sich diese aber dennoch etwas verbessern. Die entsprechende ICC-Datei kann im Fenster oben rechts neben der Grafik zur Ausleuchtung des Bildschirms heruntergeladen werden.

CalMAN - Farbtreue
CalMAN - Farbtreue
CalMAN - Sättigung
CalMAN - Sättigung
CalMAN - Graustufen
CalMAN - Graustufen
CalMAN - Farbtreue (kalibriert)
CalMAN - Farbtreue (kalibriert)
CalMAN - Sättigung (kalibriert)
CalMAN - Sättigung (kalibriert)
CalMAN - Graustufen (kalibriert)
CalMAN - Graustufen (kalibriert)
HP ZBook Firefly 14 G8 im Außeneinsatz
HP ZBook Firefly 14 G8 im Außeneinsatz
HP ZBook Firefly 14 G8 im Außeneinsatz
HP ZBook Firefly 14 G8 im Außeneinsatz

Im Freien lässt sich das HP ZBook Firefly 14 G8 gut verwenden. Durch die matte Bildschirmoberfläche treten kaum Reflexionen und Spiegelungen auf. In direktem Sonnenlicht lassen sich Bildinhalte aber dennoch nur schwierig ablesen.

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
29.2 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 12.4 ms steigend
↘ 16.8 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind mittelmäßig und dadurch für Spieler eventuell zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 70 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (23.9 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
64.4 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 30.4 ms steigend
↘ 34 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 97 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (37.8 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM nicht festgestellt

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 15366 (Minimum 5, Maximum 2500000) Hz.

Das IPS-Panel des ZBook Firefly 14 G8 ist sehr blickwinkelstabil. Bildinhalte lassen sich aus nahezu jedem Winkel ablesen, ohne dabei verzerrt oder mit verfälschten Farben angezeigt zu werden.

Blickwinkelstabilität
Blickwinkelstabilität

Leistung - Tiger-Lake verbessert Single-Core-Performance

HP richtet sich mit dem ZBook Firefly 14 G8 an mobile Anwender, die eine hohe Prozessorleistung und eine gesonderte Grafikkarte beispielsweise für Rendering-Aufgaben benötigen. Während in allen derzeit angebotenen Varianten eine Nvidia Quadro T500 Mobile verbaut wird, steht neben der hier eingesetzten CPU auch noch Intels Core i7-1185G7 zur Wahl. Die Massen- sowie Arbeitsspeicherkonfiguration variiert ebenfalls je nach gewähltem Modell.

HP ZBook Firefly 14 G8 - CPUz
HP ZBook Firefly 14 G8 - CPUz
HP ZBook Firefly 14 G8 - CPUz
HP ZBook Firefly 14 G8 - CPUz
HP ZBook Firefly 14 G8 - HWInfo
HP ZBook Firefly 14 G8 - GPUz
HP ZBook Firefly 14 G8 - GPUz
 

Prozessor

HP stattet das ZBook Firefly G8 in unserer Testkonfiguration mit einem Intel Core i7-1165G7 aus. Dieser Prozessor gehört zu Intels Tiger-Lake-Generation und kann mit seinen vier Kernen bis zu acht Aufgaben gleichzeitig bearbeiten. Die Taktraten liegen dabei zwischen 2,8 und 4,7 GHz, wobei die maximale Leistung neben dem Kühlsystem auch vom eingestellten TDP bestimmt wird. Dieses liegt im Firefly 14 G8 bei für kurze Dauer erreichbaren 51 Watt (PL2) und langfristig möglichen 25 Watt (PL1).

In unserem Cinebench-R15-Dauerlasttest zeigt die Workstation von HP einen guten Startwert, der kurz darauf um ca. 17 Prozent abfällt und sich anschließend auf diesem Wert einpendelt. In den Einzeldisziplinen sticht der Core i7-1165G7 im ZBook G8 vor allem durch eine sehr gute Single-Core-Performance hervor. In den Multi-Core-Disziplinen sind der Ergebnisse hingegen zum Teil unterdurchschnittlich. Gegenüber dem Vorgängermodell HP ZBook Firefly 14 G7 können Nutzer mit einer Mehrleistung zwischen 10 und 20 Prozent rechnen, wobei je nach Anwendungsfall auch etwas weniger bzw. mehr Leistungszuwachs möglich ist.

07515022530037545052560067575082590097510501125120012751350843.29673.66760.23682.54714.5725.73675.6726.24726.31671.68712.09715.41675.93730.03703.07677.45714.15715.18679.38701.56730.85680.57705.01726.97674.851416.531403.91403.561396.891395.971387.971388.741362.631382.841384.041389.661385.911392.761390.771388.261388.891389.371381.121383.81383.561383.941387.251382.61387.881381.74738.16695.05693.3695.95692.48696.12692.62693.48691.47694.32694.96694.31695.4694.64694.69694.96695.46692.2694.05693.9692.54688.92691.85690.94692.05694.65690.97693.79688.54688.41231.531081.231061.851053.661058.091044.711046.931036.671045.561031.651034.581030.91053.021048.961051.251053.741044.281047.611049.731044.171038.261045.421045.891048.441038.69959.46856.22790.87752.9688.11667.99662.64664.58664.69662.69672.54669.85662.59672.55664.64667.47667.31660.71668.76670.12673.85663.64665.35661.91665.49655.85667.99671.58651.04667.88667.85660.88661.97666.24665.95635.98658.86655.57670.6666.48652.2665.75666.2667.43661.52670.92666.69662.9666.73670.76Tooltip
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA Intel Core i7-1165G7: Ø710 (671.68-843.29)
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE AMD Ryzen 7 PRO 4750U: Ø1389 (1362.63-1416.53)
HP ZBook Firefly 14 G7 Intel Core i7-10610U: Ø695 (688.4-738.16)
Dell Latitude 14 5411-WJ40N Intel Core i7-10850H: Ø1055 (1030.9-1231.53)
Acer SF514-55T Intel Core i7-1165G7: Ø679 (635.98-959.46)
Cinebench R20: CPU (Single Core) | CPU (Multi Core)
Cinebench R15: CPU Single 64Bit | CPU Multi 64Bit
Blender 2.79: BMW27 CPU
7-Zip 18.03: 7z b 4 -mmt1 | 7z b 4
Geekbench 5.3: 64 Bit Single-Core Score | 64 Bit Multi-Core Score
HWBOT x265 Benchmark v2.2: 4k Preset
LibreOffice : 20 Documents To PDF
R Benchmark 2.5: Overall mean
Cinebench R20 / CPU (Single Core)
Acer SF514-55T
Intel Core i7-1165G7
583 Points ∼100% 0%
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
Intel Core i7-1165G7
581 Points ∼100%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (471 - 588, n=62)
554 Points ∼95% -5%
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
Intel Core i7-10850H
494 Points ∼85% -15%
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (374 - 610, n=37, der letzten 2 Jahre)
484 Points ∼83% -17%
HP ZBook Firefly 14 G7
Intel Core i7-10610U
482 Points ∼83% -17%
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
AMD Ryzen 7 PRO 4750U
469 Points ∼80% -19%
Cinebench R20 / CPU (Multi Core)
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
AMD Ryzen 7 PRO 4750U
3203 Points ∼100% +57%
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (988 - 4660, n=38, der letzten 2 Jahre)
2764 Points ∼86% +36%
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
Intel Core i7-10850H
2636 Points ∼82% +29%
Acer SF514-55T
Intel Core i7-1165G7
2108 Points ∼66% +4%
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
Intel Core i7-1165G7
2036 Points ∼64%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (1285 - 2657, n=62)
1973 Points ∼62% -3%
HP ZBook Firefly 14 G7
Intel Core i7-10610U
1663 Points ∼52% -18%
Cinebench R15 / CPU Single 64Bit
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
Intel Core i7-1165G7
225 Points ∼100%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (199 - 230, n=56)
218 Points ∼97% -3%
Acer SF514-55T
Intel Core i7-1165G7
210 Points ∼93% -7%
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
Intel Core i7-10850H
203 Points ∼90% -10%
HP ZBook Firefly 14 G7
Intel Core i7-10610U
200 Points ∼89% -11%
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (155 - 236, n=43, der letzten 2 Jahre)
197 Points ∼88% -12%
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
AMD Ryzen 7 PRO 4750U
180 Points ∼80% -20%
Cinebench R15 / CPU Multi 64Bit
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
AMD Ryzen 7 PRO 4750U
1417 (1362.63min - 1416.53max) Points ∼100% +68%
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
Intel Core i7-10850H
1232 (1030.9min - 1231.53max) Points ∼87% +46%
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (452 - 1841, n=44, der letzten 2 Jahre)
1191 Points ∼84% +41%
Acer SF514-55T
Intel Core i7-1165G7
960 (672.4min - 695.53max) Points ∼68% +14%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (599 - 1027, n=64)
857 Points ∼60% +2%
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
Intel Core i7-1165G7
843 (671.68min - 843.29max) Points ∼59%
HP ZBook Firefly 14 G7
Intel Core i7-10610U
738 Points ∼52% -12%
Blender 2.79 / BMW27 CPU
Acer SF514-55T
Intel Core i7-1165G7
660 Seconds * ∼100% -14%
HP ZBook Firefly 14 G7
Intel Core i7-10610U
641 Seconds * ∼97% -11%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (468 - 958, n=61)
613 Seconds * ∼93% -6%
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
Intel Core i7-1165G7
580 Seconds * ∼88%
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (254 - 881, n=35, der letzten 2 Jahre)
466 Seconds * ∼71% +20%
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
Intel Core i7-10850H
425 Seconds * ∼64% +27%
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
AMD Ryzen 7 PRO 4750U
352 Seconds * ∼53% +39%
7-Zip 18.03 / 7z b 4 -mmt1
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
Intel Core i7-1165G7
5352 MIPS ∼100%
Acer SF514-55T
Intel Core i7-1165G7
5326 MIPS ∼100% 0%
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
Intel Core i7-10850H
5241 MIPS ∼98% -2%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (4651 - 5507, n=61)
5227 MIPS ∼98% -2%
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (4417 - 5773, n=36, der letzten 2 Jahre)
5140 MIPS ∼96% -4%
HP ZBook Firefly 14 G7
Intel Core i7-10610U
4853 MIPS ∼91% -9%
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
AMD Ryzen 7 PRO 4750U
4417 MIPS ∼83% -17%
7-Zip 18.03 / 7z b 4
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
AMD Ryzen 7 PRO 4750U
41491 MIPS ∼100% +82%
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (16182 - 50050, n=36, der letzten 2 Jahre)
32612 MIPS ∼79% +43%
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
Intel Core i7-10850H
30988 MIPS ∼75% +36%
Acer SF514-55T
Intel Core i7-1165G7
23087 MIPS ∼56% +1%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (15556 - 27405, n=61)
22975 MIPS ∼55% +1%
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
Intel Core i7-1165G7
22854 MIPS ∼55%
HP ZBook Firefly 14 G7
Intel Core i7-10610U
20332 MIPS ∼49% -11%
Geekbench 5.3 / 64 Bit Single-Core Score
Acer SF514-55T
Intel Core i7-1165G7
1575 Points ∼100% +2%
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
Intel Core i7-1165G7
1551 Points ∼98%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (882 - 1595, n=61)
1515 Points ∼96% -2%
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (1124 - 1702, n=29, der letzten 2 Jahre)
1331 Points ∼85% -14%
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
Intel Core i7-10850H
1305 Points ∼83% -16%
HP ZBook Firefly 14 G7
Intel Core i7-10610U
1261 Points ∼80% -19%
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
AMD Ryzen 7 PRO 4750U
1124 Points ∼71% -28%
Geekbench 5.3 / 64 Bit Multi-Core Score
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (3852 - 8491, n=30, der letzten 2 Jahre)
6359 Points ∼100% +27%
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
AMD Ryzen 7 PRO 4750U
6153 Points ∼97% +23%
Acer SF514-55T
Intel Core i7-1165G7
5926 Points ∼93% +19%
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
Intel Core i7-10850H
5753 Points ∼90% +15%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (1821 - 5926, n=61)
5141 Points ∼81% +3%
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
Intel Core i7-1165G7
4999 Points ∼79%
HP ZBook Firefly 14 G7
Intel Core i7-10610U
4386 Points ∼69% -12%
HWBOT x265 Benchmark v2.2 / 4k Preset
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
AMD Ryzen 7 PRO 4750U
9.54 fps ∼100% +42%
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (4.2 - 14.5, n=35, der letzten 2 Jahre)
8.99 fps ∼94% +34%
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
Intel Core i7-10850H
8.37 fps ∼88% +25%
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
Intel Core i7-1165G7
6.7 fps ∼70%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (1.39 - 8.47, n=61)
6.34 fps ∼66% -5%
HP ZBook Firefly 14 G7
Intel Core i7-10610U
5.63 fps ∼59% -16%
Acer SF514-55T
Intel Core i7-1165G7
5.58 fps ∼58% -17%
LibreOffice / 20 Documents To PDF
HP ZBook Firefly 14 G7
Intel Core i7-10610U
106 s * ∼100% -101%
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
AMD Ryzen 7 PRO 4750U
62.3 s * ∼59% -18%
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (41.3 - 106, n=29, der letzten 2 Jahre)
54.3 s * ∼51% -3%
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
Intel Core i7-1165G7
52.8 s * ∼50%
Acer SF514-55T
Intel Core i7-1165G7
49.4 s * ∼47% +6%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (21.5 - 88.1, n=60)
48.5 s * ∼46% +8%
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
Intel Core i7-10850H
47 s * ∼44% +11%
R Benchmark 2.5 / Overall mean
HP ZBook Firefly 14 G7
Intel Core i7-10610U
0.637 sec * ∼100% -12%
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
AMD Ryzen 7 PRO 4750U
0.621 sec * ∼97% -10%
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
Intel Core i7-10850H
0.608 sec * ∼95% -7%
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (0.543 - 0.695, n=28, der letzten 2 Jahre)
0.598 sec * ∼94% -5%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (0.552 - 1.002, n=61)
0.59 sec * ∼93% -4%
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
Intel Core i7-1165G7
0.567 sec * ∼89%
Acer SF514-55T
Intel Core i7-1165G7
0.554 sec * ∼87% +2%

* ... kleinere Werte sind besser

Cinebench R10 Rendering Multiple CPUs 64Bit
37058 Points
Cinebench R10 Shading 64Bit
6836 Points
Cinebench R10 Rendering Single CPUs 64Bit
11777 Points
Cinebench R11.5 CPU Multi 64Bit
7.1 Points
Cinebench R11.5 OpenGL 64Bit
156.6 fps
Cinebench R11.5 CPU Single 64Bit
2.63 Points
Cinebench R15 CPU Single 64Bit
225 Points
Cinebench R15 Ref. Match 64Bit
99.6 %
Cinebench R15 OpenGL 64Bit
193 fps
Cinebench R15 CPU Multi 64Bit
843 Points
Hilfe

System Performance

Im PCMark-10-Test zur Bewertung der System Performance erreicht das HP ZBook Firefly 14 G8 ein sehr gutes Ergebnis, mit dem es unser Testfeld anführen kann. Die Stärken liegen hierbei in den Einzeldisziplinen "Digital Content Creation" und "Productivity". Im Alltag läuft das System des ZBook stets flüssig und zeigt keine Mikroruckler oder ähnliches. Der Dateizugriff geht ohne Verzögerungen vonstatten und Anwendungen werden zügig gestartet. Auch hier liegt der Leistungszuwachs gegenüber dem HP ZBook Firefly 14 G7 bei bis zu 20 Prozent.

Welche Leistung andere Notebooks zu bieten haben, lässt sich in unserer CPU-Benchmarkliste einsehen.

PCMark 10
Score
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7, NVIDIA T500 Laptop GPU
  (5237 - 5550, n=3)
5356 Points ∼100% +1%
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
T500 Laptop GPU, i7-1165G7, Toshiba XG6 KXG60ZNV1T02
5282 Points ∼99%
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (2817 - 6939, n=40, der letzten 2 Jahre)
5216 Points ∼97% -1%
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
Vega 7, R7 PRO 4750U, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
5034 Points ∼94% -5%
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
GeForce MX250, i7-10850H, SK Hynix PC611 512GB
4725 Points ∼88% -11%
HP ZBook Firefly 14 G7
Quadro P520, i7-10610U, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
4456 Points ∼83% -16%
Essentials
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
GeForce MX250, i7-10850H, SK Hynix PC611 512GB
9312 Points ∼100% +6%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7, NVIDIA T500 Laptop GPU
  (8765 - 9540, n=3)
9213 Points ∼99% +5%
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (5223 - 10829, n=40, der letzten 2 Jahre)
9167 Points ∼98% +5%
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
Vega 7, R7 PRO 4750U, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
9053 Points ∼97% +3%
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
T500 Laptop GPU, i7-1165G7, Toshiba XG6 KXG60ZNV1T02
8765 Points ∼94%
HP ZBook Firefly 14 G7
Quadro P520, i7-10610U, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
8494 Points ∼91% -3%
Productivity
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7, NVIDIA T500 Laptop GPU
  (8337 - 9317, n=3)
8841 Points ∼100% +6%
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
T500 Laptop GPU, i7-1165G7, Toshiba XG6 KXG60ZNV1T02
8337 Points ∼94%
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
GeForce MX250, i7-10850H, SK Hynix PC611 512GB
7658 Points ∼87% -8%
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (3998 - 9317, n=40, der letzten 2 Jahre)
7614 Points ∼86% -9%
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
Vega 7, R7 PRO 4750U, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
7592 Points ∼86% -9%
HP ZBook Firefly 14 G7
Quadro P520, i7-10610U, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
7060 Points ∼80% -15%
Digital Content Creation
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (2329 - 10441, n=40, der letzten 2 Jahre)
5675 Points ∼100% +4%
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
T500 Laptop GPU, i7-1165G7, Toshiba XG6 KXG60ZNV1T02
5476 Points ∼96%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7, NVIDIA T500 Laptop GPU
  (4477 - 5604, n=3)
5186 Points ∼91% -5%
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
Vega 7, R7 PRO 4750U, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
5038 Points ∼89% -8%
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
GeForce MX250, i7-10850H, SK Hynix PC611 512GB
4016 Points ∼71% -27%
HP ZBook Firefly 14 G7
Quadro P520, i7-10610U, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
4006 Points ∼71% -27%
PCMark 10 Score
5282 Punkte
Hilfe

DPC-Latenzen

Im Test mit LatencyMon zeigt das HP ZBook Firefly 14 G8 erhöhte Unterbrechungszeiten. Damit ist es nicht für Echtzeitanwendungen geeignet.

LatencyMon - Statistik
LatencyMon - Statistik
LatencyMon - Treiber
LatencyMon - Treiber
DPC Latencies / LatencyMon - interrupt to process latency (max), Web, Youtube, Prime95
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
GeForce MX250, i7-10850H, SK Hynix PC611 512GB
10290.5 μs * ∼100% -234%
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
T500 Laptop GPU, i7-1165G7, Toshiba XG6 KXG60ZNV1T02
3083.7 μs * ∼30%
HP ZBook Firefly 14 G7
Quadro P520, i7-10610U, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
2046.2 μs * ∼20% +34%
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
Vega 7, R7 PRO 4750U, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
830.3 μs * ∼8% +73%

* ... kleinere Werte sind besser

Massenspeicher

HP verbaut im ZBook Firefly 14 G8 eine 1 TB fassende SSD von Toshiba. Diese schneidet in den Speicherbenchmarks etwas besser ab, als das 512-GB-Exemplar im ZBook Firefly 14 G7. Gegenüber der von uns gewählten Konkurrenz bewegen sich die Schreib- und Leseraten hingegen auf einem vergleichbaren Niveau.

Wie weitere Massenspeicher in unseren Tests abschneiden konnten, ist in unserer HDD-/SSD-Benchmarkliste aufgeführt.

HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
Toshiba XG6 KXG60ZNV1T02
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
HP ZBook Firefly 14 G7
Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
SK Hynix PC611 512GB
Durchschnittliche Toshiba XG6 KXG60ZNV1T02
 
CrystalDiskMark 5.2 / 6
-9%
-25%
-8%
-2%
Write 4K
132.4
86.29
-35%
98.07
-26%
125.9
-5%
140 (104 - 182, n=6)
6%
Read 4K
52.59
47.66
-9%
45.16
-14%
42.45
-19%
51.3 (45.2 - 57.4, n=6)
-2%
Write Seq
1827
2030
11%
1623.03
-11%
2064
13%
1857 (1729 - 1986, n=6)
2%
Read Seq
2255
2345
4%
1993.39
-12%
1627
-28%
1922 (1200 - 2255, n=6)
-15%
Write 4K Q32T1
429
379.7
-11%
311.7
-27%
419.8
-2%
457 (415 - 509, n=6)
7%
Read 4K Q32T1
446.7
289
-35%
289.9
-35%
382.1
-14%
442 (389 - 545, n=6)
-1%
Write Seq Q32T1
3074
2982
-3%
853.1
-72%
2729
-11%
3006 (2813 - 3074, n=6)
-2%
Read Seq Q32T1
3283
3567
9%
3274.1
0%
3441
5%
2923 (1510 - 3289, n=6)
-11%
AS SSD
7%
-6%
3%
1%
Seq Read
2674.36
2579.34
-4%
2613
-2%
2680.58
0%
2285 (1287 - 2762, n=6)
-15%
Seq Write
1288.55
1455.64
13%
908
-30%
1429.78
11%
1502 (1257 - 2493, n=6)
17%
4K Read
49.52
50.92
3%
48.25
-3%
49.22
-1%
48.7 (43.3 - 52.1, n=6)
-2%
4K Write
127.98
115.67
-10%
137.94
8%
117.98
-8%
133 (98.3 - 158, n=6)
4%
4K-64 Read
1112.81
857.5
-23%
1004.23
-10%
1138.98
2%
1140 (977 - 1473, n=6)
2%
4K-64 Write
1470.07
2152.41
46%
1271.12
-14%
1487.98
1%
1403 (1142 - 1475, n=6)
-5%
Access Time Read *
0.072
0.053
26%
0.066
8%
0.057
21%
0.0608 (0.039 - 0.094, n=6)
16%
Access Time Write *
0.032
0.032
-0%
0.03
6%
0.031
3%
0.0313 (0.027 - 0.039, n=6)
2%
Score Read
1430
1166
-18%
1314
-8%
1456
2%
1418 (1221 - 1801, n=6)
-1%
Score Write
1727
2414
40%
1500
-13%
1749
1%
1686 (1406 - 1853, n=6)
-2%
Score Total
3827
4132
8%
3409
-11%
3895
2%
3797 (3297 - 4568, n=6)
-1%
Copy ISO MB/s
1768.54
3182
Copy Program MB/s
324.7
984
Copy Game MB/s
754.82
1824
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
-1% / 1%
-16% / -14%
-3% / -1%
-1% / -0%

* ... kleinere Werte sind besser

Toshiba XG6 KXG60ZNV1T02
CDM 5/6 Read Seq Q32T1: 3283 MB/s
CDM 5/6 Write Seq Q32T1: 3074 MB/s
CDM 5/6 Read 4K Q32T1: 446.7 MB/s
CDM 5/6 Write 4K Q32T1: 429 MB/s
CDM 5 Read Seq: 2255 MB/s
CDM 5 Write Seq: 1827 MB/s
CDM 5/6 Read 4K: 52.59 MB/s
CDM 5/6 Write 4K: 132.4 MB/s

Dauerleistung Lesen: DiskSpd Read Loop, Queue Depth 8

0170340510680850102011901360153017001870204022102380255027202890306032302359.612397.492408.162426.582427.632428.082430.142434.332441.652442.492465.932849.572862.133116.853281.353282.43282.823282.823284.353285.123285.123285.193285.193285.333285.333285.43285.543285.753285.753285.963286.173286.383287.293287.423287.633287.633289.313289.313290.353291.43292.033292.743293.493295.383295.883295.883296.513297.473297.563301.24Tooltip
: Ø3078 (2359.61-3301.24)

Grafikkarte

Nvidias Quadro T500 Mobile ist eine Grafikkarte für Workstations der Einsteigerklasse. Sie basiert auf derselben Architektur wie die Nvidia GeForce MX450, bietet aber einen höheren Takt und einen auf professionelle Anwendungen zugeschnittenen Treiber. Die im ZBook Firefly 14 G8 verbaute T500 Mobile kann auf einen 4 GB großen Grafikspeicher zurückgreifen und erreicht damit in den 3DMark-Benchmarks ein um mindestens 40 Prozent besseres Ergebnis, als die Nvidia Quadro P520 im ZBook Firefly 14 G7.

Welche Leistung anderer Grafikkarten im Vergleich hierzu bieten, haben wir in unserer GPU-Benchmarkliste aufgeführt.

3DMark 11 - 1280x720 Performance GPU
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (3870 - 32999, n=42, der letzten 2 Jahre)
15804 Points ∼100% +96%
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
NVIDIA T500 Laptop GPU, Intel Core i7-1165G7
8081 Points ∼51%
Durchschnittliche NVIDIA T500 Laptop GPU
  (6767 - 8475, n=4)
7808 Points ∼49% -3%
Asus Zenbook 14 UX435EG
NVIDIA GeForce MX450, Intel Core i7-1165G7
6524 Points ∼41% -19%
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
AMD Radeon RX Vega 7, AMD Ryzen 7 PRO 4750U
5401 Points ∼34% -33%
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
NVIDIA GeForce MX250, Intel Core i7-10850H
4641 Points ∼29% -43%
HP ZBook Firefly 14 G7
NVIDIA Quadro P520, Intel Core i7-10610U
4110 Points ∼26% -49%
3DMark
1920x1080 Fire Strike Graphics
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (3030 - 24354, n=41, der letzten 2 Jahre)
11862 Points ∼100% +156%
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
NVIDIA T500 Laptop GPU, Intel Core i7-1165G7
4635 Points ∼39%
Asus Zenbook 14 UX435EG
NVIDIA GeForce MX450, Intel Core i7-1165G7
4371 Points ∼37% -6%
Durchschnittliche NVIDIA T500 Laptop GPU
  (3696 - 5141, n=4)
4322 Points ∼36% -7%
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
NVIDIA GeForce MX250, Intel Core i7-10850H
3824 Points ∼32% -17%
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
AMD Radeon RX Vega 7, AMD Ryzen 7 PRO 4750U
3572 Points ∼30% -23%
HP ZBook Firefly 14 G7
NVIDIA Quadro P520, Intel Core i7-10610U
3220 Points ∼27% -31%
2560x1440 Time Spy Graphics
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (918 - 9956, n=42, der letzten 2 Jahre)
4478 Points ∼100% +131%
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
NVIDIA T500 Laptop GPU, Intel Core i7-1165G7
1939 Points ∼43%
Durchschnittliche NVIDIA T500 Laptop GPU
  (1554 - 2127, n=4)
1814 Points ∼41% -6%
Asus Zenbook 14 UX435EG
NVIDIA GeForce MX450, Intel Core i7-1165G7
1682 Points ∼38% -13%
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
NVIDIA GeForce MX250, Intel Core i7-10850H
1165 Points ∼26% -40%
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
AMD Radeon RX Vega 7, AMD Ryzen 7 PRO 4750U
1091 Points ∼24% -44%
HP ZBook Firefly 14 G7
NVIDIA Quadro P520, Intel Core i7-10610U
988 Points ∼22% -49%
3DMark 06 Standard
31133 Punkte
3DMark 11 Performance
8104 Punkte
3DMark Ice Storm Standard Score
70066 Punkte
3DMark Cloud Gate Standard Score
15851 Punkte
3DMark Fire Strike Score
4347 Punkte
3DMark Time Spy Score
2095 Punkte
Hilfe

Gaming Performance

Mit der Nvidia Quadro T500 Mobile lassen sich auch Spiele ausführen. Je nach Anspruch an die Grafikleistung, werden dabei auch modernere Titel in FullHD-Auflösung mit mittleren Grafikeinstellungen flüssig auf den Bildschirm gebracht.

Welche Spieleleistung im Vergleich zu anderen Grafikkarten erwartet werden kann, ist in unserer GPU-Spieleliste aufgeführt.

The Witcher 3 - 1920x1080 High Graphics & Postprocessing (Nvidia HairWorks Off)
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (12.3 - 199, n=35, der letzten 2 Jahre)
88.5 fps ∼100% +182%
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
Intel Core i7-1165G7, NVIDIA T500 Laptop GPU
31.4 fps ∼35%
Asus Zenbook 14 UX435EG
Intel Core i7-1165G7, NVIDIA GeForce MX450
30.8 fps ∼35% -2%
Acer SF514-55T
Intel Core i7-1165G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
30 (25min - 34max) fps ∼34% -4%
Durchschnittliche NVIDIA T500 Laptop GPU
  (27.6 - 31.4, n=3)
29.1 fps ∼33% -7%
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
Intel Core i7-10850H, NVIDIA GeForce MX250
21 fps ∼24% -33%
HP ZBook Firefly 14 G7
Intel Core i7-10610U, NVIDIA Quadro P520
19.2 fps ∼22% -39%
Cyberpunk 2077 - 1280x720 Low Preset
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (27.8 - 118, n=5, der letzten 2 Jahre)
76.6 fps ∼100% +123%
Asus Zenbook 14 UX435EG
Intel Core i7-1165G7, NVIDIA GeForce MX450
35.5 fps ∼46% +3%
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
Intel Core i7-1165G7, NVIDIA T500 Laptop GPU
34.3 fps ∼45%
Durchschnittliche NVIDIA T500 Laptop GPU
  (27.8 - 34.3, n=2)
31.1 fps ∼41% -9%
Far Cry 5 - 1920x1080 Medium Preset AA:T
Durchschnitt der Klasse Workstation
  (20 - 128, n=11, der letzten 2 Jahre)
73.7 fps ∼100% +117%
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
Intel Core i7-1165G7, NVIDIA T500 Laptop GPU
34 fps ∼46%
Asus Zenbook 14 UX435EG
Intel Core i7-1165G7, NVIDIA GeForce MX450
33 (26min - 44max) fps ∼45% -3%
Durchschnittliche NVIDIA T500 Laptop GPU
  (25 - 34, n=2)
29.5 fps ∼40% -13%
Acer SF514-55T
Intel Core i7-1165G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
28 fps ∼38% -18%
min. mittel hoch max.
The Witcher 3 (2015) 96.2 56.9 31.4 21.9 fps
Dota 2 Reborn (2015) 133 117 101 77.8 fps
Final Fantasy XV Benchmark (2018) 49.1 25.2 16.7 fps
X-Plane 11.11 (2018) 75.6 64.2 56.4 fps
Far Cry 5 (2018) 72 34 33 32 fps
Star Wars Squadrons (2020) 54.7 47.2 42.4 fps
Immortals Fenyx Rising (2020) 65 35 29 24 fps
Cyberpunk 2077 (2020) 34.3 19.3 15 fps

Emissionen - Hochfrequente Lüftergeräusche

Geräuschemissionen

Der Lüfter des HP ZBook Firefly 14 G8 erreicht eine Lautstärke von bis zu 40,1 dB(A) unter Last. Das dabei entstehende Geräusch ist gleichmäßig aber auch etwas hochfrequent. Nutzer mit empfindlichen Ohren könnten dies als unangenehm empfinden. Im Office-Betrieb ist die HP-Workstation hingegen nahezu lautlos.

Lautstärkediagramm

Idle
28.7 / 28.7 / 28.7 dB(A)
Last
34 / 40.1 dB(A)
  red to green bar
 
 
30 dB
leise
40 dB(A)
deutlich hörbar
50 dB(A)
störend
 
min: dark, med: mid, max: light   Earthworks M23R, Arta (aus 15 cm gemessen)   Umgebungsgeräusche: 28.7 dB(A)
dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2039.532.841.433.535.738.937.634.92529.924.928.72829.827.126.8293136.830.741.636.633.936.43238.54034.429.938.5353233.532.133.15026.624.624.829.927.629.129.132.66324.327.226.632.826.129.924.425.98033.831.624.627.624.228.121.534.610028.226.727.428.129.628.527.729.112525.725.624.726.627.425.924.726.216027.328.727.328.92827.725.926.420025.82526.426.927.724.523.725.225024.925.624.927.427.624.324.424.731523.322.222.823.122.621.620.123.140024.724.624.122.922.222.220.6245002524.123.222.821.821.321.124.263026.425.124.323.622.623.221.526.780026.7252523.722.321.818.226.3100029.728.227.327.225.126.221.129.3125029.527.926.324.923.222.516.628.6160031.328.927.12624.322.914.431.1200030.228.62725.3242313.831.2250030.228.827.225.323.321.811.829.2315028.925.523.622.120.419.811.629400028.328.325.223.419.117.311.928.3500025.424.419.216.714.71412.325.5630021.1181614.513.413.612.520.7800019.31614.613.513.113.112.518.91000016.113.713.41312.712.912.616.31250013.512.91312.812.712.912.413.81600011.911.812.111.91212.111.612.2SPL40.138.536.835.63433.428.740N3.22.82.52.31.91.81.13.2median 25.8median 25.1median 24.7median 23.6median 22.6median 21.8median 16.6median 26.2Delta3.33.93.84.64.13.55.53.6hearing rangehide median Fan NoiseHP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA

Temperatur

Stresstest
Stresstest

Laut unseren Messungen erwärmt sich die Oberfläche des ZBook Firefly 14 G8 unter Last auf bis zu 49 °C. Der wärmste Punkt befindet sich dabei an der hinteren Mitte der Unterseite. Die Temperaturen der Handballenauflagen bleiben dabei stets moderat, sodass sich das Notebook auch unter Last verwenden lässt.

Während unseres circa einstündigen Dauerstresstests stiegen die Kerntemperaturen im Inneren des HP ZBook 14 G8 auf bis 95 °C. Dabei sanken die Taktraten kurzzeitig unter den Basistakt, wurden aber bis zum Ende des Testlaufs auf einen Durchschnittswert von circa 2 GHz stabilisiert. Das System lies sich dabei jederzeit flüssig bedienen, sodass Anwender keine Einschränkungen wegen zu hoher Temperaturen befürchten müssen.

Max. Last
 38.1 °C42.6 °C41.6 °C 
 36.5 °C41 °C41 °C 
 25.1 °C28.8 °C31.4 °C 
Maximal: 42.6 °C
Durchschnitt: 36.2 °C
46.6 °C49.4 °C39.3 °C
45.5 °C44.8 °C29.3 °C
33.8 °C32.9 °C29.1 °C
Maximal: 49.4 °C
Durchschnitt: 39 °C
Netzteil (max.)  54.9 °C | Raumtemperatur 20.3 °C | Voltcraft IR-900
(±) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 36.2 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Workstation v7 auf 31.7 °C.
(±) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 42.6 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 37.7 °C (von 22.2 bis 69.8 °C für die Klasse Workstation v7).
(-) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 49.4 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 41.2 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 23.9 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 31.7 °C.
(±) Beim längeren Spielen von The Witcher 3 erhitzt sich das Gerät durchschnittlich auf 35.3 °C. Der Durchschnitt der Klasse ist derzeit 31.7 °C.
(+) Die Handballen und der Touchpad-Bereich sind mit gemessenen 31.4 °C kühler als die typische Hauttemperatur und fühlen sich dadurch kühl an.
(-) Die durchschnittliche Handballen-Temperatur anderer getesteter Geräte war 27.8 °C (-3.6 °C).
Wärmebildaufnahme unter Last - Oberseite
Wärmebildaufnahme unter Last - Oberseite
Wärmebildaufnahme unter Last - Unterseite
Wärmebildaufnahme unter Last - Unterseite

Lautsprecher

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2037.636.52526.833313237.74032.135.35029.129.46324.430.28021.531.410027.736.412524.738.516025.949.420023.756.625024.46131520.161.540020.664.250021.165.563021.56780018.268.6100021.171.3125016.669.7160014.469.2200013.869.4250011.869.7315011.669.6400011.969.2500012.364.1630012.563.7800012.5611000012.662.21250012.460.61600011.654.1SPL28.780.2N1.148.7median 16.6median 64.1Delta5.56.634.231.825.528.2333633.731.726.330.820.52721.428.827.132.12533.922.542.62353.321.655.61659.213.362.21367.111.469.510.568.410.764.49.965.79.266.29.663.31062.810.465.810.759.81160.111.258.911.355.811.155.211.157.410.445.72476.30.638.5median 11.1median 59.83.55.3hearing rangehide median Pink NoiseHP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EALenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA Audio Analyse

(±) | Mittelmäßig laut spielende Lautsprecher (80.2 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(±) | abgesenkter Bass - 13.5% geringer als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (10.6% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 4% abweichend
(+) | lineare Mitten (3.2% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 3.1% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (3.1% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(+) | hörbarer Bereich ist sehr linear (13.6% Abstand zum Median
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 15% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 5% vergleichbar, 79% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 6%, durchschnittlich ist 18%, das schlechteste Gerät hat 31%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 11% aller getesteten Geräte waren besser, 3% vergleichbar, 85% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE Audio Analyse

(±) | Mittelmäßig laut spielende Lautsprecher (76.3 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(±) | abgesenkter Bass - 13.7% geringer als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (10.4% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 6% abweichend
(+) | lineare Mitten (5.2% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 2.7% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (4.3% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(+) | hörbarer Bereich ist sehr linear (14.8% Abstand zum Median
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 21% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 15% vergleichbar, 64% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 6%, durchschnittlich ist 18%, das schlechteste Gerät hat 31%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 16% aller getesteten Geräte waren besser, 5% vergleichbar, 79% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Energieverwaltung - Akkulaufzeit deutlich verbessert

Energieaufnahme

Unsere Messungen bescheinigen dem ZBook Firefly 14 G8 eine Leistungsaufnahme von durchschnittlich 4,7 Watt im Leerlauf. Damit ist es im moderaten betrieb deutlich sparsamer als das Vorgängermodell HP ZBook Firefly 14 G7. Der Abstand fällt beim maximale Energiebedarf allerdings mit bis zu 68,5 Watt gegenüber 69,4 Watt deutlich kleiner aus.

HP legt dem ZBook Firefly 14 G8 ein etwas knapp dimensioniertes 65 Watt starkes Netzteil bei.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0.43 / 1.02 Watt
Idledarkmidlight 3.1 / 4.7 / 8.6 Watt
Last midlight 64.8 / 68.5 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
Derzeit nutzen wir das Metrahit Energy, ein professionelles TRMS Leistungs-Multimeter und PQ Analysator, für unsere Messungen. Mehr Details zu dem Messgerät finden Sie hier. Alle unsere Testmethoden beschreiben wir in diesem Artikel.
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
i7-1165G7, T500 Laptop GPU, Toshiba XG6 KXG60ZNV1T02, IPS, 1920x1080, 14.00
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
R7 PRO 4750U, Vega 7, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR, a-Si IPS LED, 1920x1080, 14.00
HP ZBook Firefly 14 G7
i7-10610U, Quadro P520, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G, IPS, 1920x1080, 14.00
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
i7-10850H, GeForce MX250, SK Hynix PC611 512GB, IPS, 1920x1080, 14.00
Durchschnittliche NVIDIA T500 Laptop GPU
 
Durchschnitt der Klasse Workstation
 
Stromverbrauch
-15%
-21%
-28%
-20%
-107%
Idle min *
3.1
4.8
-55%
3.3
-6%
3.1
-0%
4.18 (3.1 - 5.8, n=4)
-35%
7.37 (2.74 - 21, n=41, der letzten 2 Jahre)
-138%
Idle avg *
4.7
8.8
-87%
9.3
-98%
5.4
-15%
7.68 (4.7 - 13.3, n=4)
-63%
12.4 (4.7 - 30.4, n=41, der letzten 2 Jahre)
-164%
Idle max *
8.6
11.4
-33%
12.1
-41%
9
-5%
10.7 (8.6 - 15.6, n=4)
-24%
16.8 (7.92 - 41.5, n=41, der letzten 2 Jahre)
-95%
Last avg *
64.8
45.2
30%
59.4
8%
84
-30%
52.6 (37.8 - 64.8, n=4)
19%
87.4 (29.4 - 133, n=41, der letzten 2 Jahre)
-35%
Witcher 3 ultra *
59.6
42.2
29%
52.7
12%
Last max *
68.5
50
27%
69.4
-1%
131
-91%
67.4 (64.7 - 69, n=4)
2%
138 (50 - 241, n=41, der letzten 2 Jahre)
-101%

* ... kleinere Werte sind besser

Akkulaufzeit

In unserem praxisnahen WLAN-Test erreicht das ZBook Firefly 14 G8 eine sehr gute Laufzeit von fast 13 Stunden. Damit kann es seinen 53 Wh starken Akku sehr gut ausnutzen und übertrifft auch jene Konkurrenten in unserem Testfeld, die mit einer größeren Akkukapazität ausgestattet sind.

Wird das Notebook von HP mit einem 65-Watt-Netzteil geladen, wird durch die Schnellladefunktion nach halbstündigem Laden eine Akkulaufzeit von circa fünf Stunden erreicht.

Akkulaufzeit
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3
12h 50min
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3 max Brightness
9h 44min
Last (volle Helligkeit)
4h 17min
HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA
i7-1165G7, T500 Laptop GPU, 53 Wh
Lenovo ThinkPad P14s Gen1-20Y10002GE
R7 PRO 4750U, Vega 7, 50 Wh
HP ZBook Firefly 14 G7
i7-10610U, Quadro P520, 53 Wh
Dell Latitude 14 5411-WJ40N
i7-10850H, GeForce MX250, 68 Wh
Durchschnitt der Klasse Workstation
 
Akkulaufzeit
-65%
-44%
-34%
-48%
WLAN
770
350
-55%
608
-21%
510
-34%
501 (218 - 844, n=40, der letzten 2 Jahre)
-35%
Last
257
67
-74%
88
-66%
100 (37 - 257, n=34, der letzten 2 Jahre)
-61%

Pro

+ stabiles Gehäuse
+ gute Eingabegeräte
+ gute Lautsprecher
+ zweimal Thunderbolt 4

Contra

- kein LAN-Port, kein Kartenlesegerät
- mäßige Multi-Core-Performance
- Arbeitsspeicher lässt nicht aufrüsten

Fazit - HP verbessert das ZBook Firefly 14 deutlich

Im Test: HP ZBook Firefly 14 G8. Testgerät zur Verfügung gestellt von: HP Deutschland
Im Test: HP ZBook Firefly 14 G8. Testgerät zur Verfügung gestellt von: HP Deutschland

In der uns vorliegenden Konfiguration präsentiert sich das HP ZBook Firefly 14 G8 gegenüber dem Vorgängermodell Firefly 14 G7 als rundum verbessertes Notebook. Der Verzicht auf SureView kommt der Displayqualität sehr entgegen und auch PWM ist nun nicht mehr vorhanden. Durch den Umstieg auf Intels Tiger-Lake-CPU steigt die Prozessorleistung vor allem im Single-Core-Betrieb deutlich an und auch die Quadro T500 zeigt sich, obwohl es eine Einstiegsgrafikkarte für Workstations ist, deutlich stärker als die zuvor eingesetzte Quadro P520.

Durch das Update auf Tiger-Lake und Nvidias Quadro T500 ist das HP ZBook Firefly 14 G8 deutlich leistungsstärker. Einige Kritikpunkte des Vorgängers bleiben aber bestehen.

Es bleiben aber auch Kritikpunkte bestehen, die je nach Anwenderverhalten mehr oder weniger starke Auswirkungen haben. So sind das Felhlen eines Speicherkartenlesers und des GigabitLAN-Ports durchaus verschmerzbar. Etwas störender empfinden wir hingegen, dass sich der Arbeitsspeicher nicht aufrüsten lässt. Sicherlich kommt dies der flachen Bauweise entgegen, einer möglichst langen Nutzungszeit hingegen nicht. Wer 32 GB RAM benötigt, findet diese nur in der teuersten Konfigurationsvariante mit Intel Core i7-1185G7.

Preis und Verfügbarkeit

Das HP ZBook Firefly 14 G8 ist ab sofort erhältlich, zum Beispiel in unserer Testkonfiguration für ca. 1.700 Euro bei Amazon.

HP ZBook Firefly 14 G8 2C9Q2EA - 05.04.2021 v7
Mike Wobker

Gehäuse
86 / 98 → 87%
Tastatur
90%
Pointing Device
92%
Konnektivität
66 / 80 → 82%
Gewicht
70 / 10-66 → 100%
Akkulaufzeit
90 / 95 → 94%
Display
88%
Leistung Spiele
72%
Leistung Anwendungen
88%
Temperatur
88 / 95 → 93%
Lautstärke
95 / 90 → 100%
Audio
85%
Kamera
32 / 85 → 38%
Durchschnitt
79%
85%
Workstation - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden Sie hier.

Preisvergleich

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Mike Wobker
Mike Wobker - Senior Tech Writer - 424 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Meine ersten IT-Gehversuche habe ich auf einem 386er mit ganzen 4 MB Arbeitsspeicher gemacht. Danach folgten diverse PCs und Notebooks, die ich im Freundes- sowie Bekanntenkreis betreute und reparierte. Nach einer Ausbildung zum Fernmeldeanlagentroniker und einigen Jahren Berufserfahrung folgte der Bachelorabschluss zum Wirtschaftsingenieur. Heute lebe ich meine Faszination für IT, Technik und mobile Geräte durch das Schreiben von Testberichten und Artikeln aus. Bislang war ich unter anderen auch für Gamestar, Netzwelt und Golem tätig.
Kontakt: @mornoc_mw, Xing
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > HP ZBook Firefly 14 G8 Laptop im Test: Kleine Workstation mit schnelleren Anschlüssen
Autor: Mike Wobker,  5.04.2021 (Update:  5.04.2021)