Notebookcheck

Einige PlayStation 5-Konsolen leiden unter unerwartet lauten Lüftern und Spulenfiepen

Der Lüfter der Sony PlayStation 5 macht einigen Nutzern zu schaffen, ganz zu schweigen vom Spulenfiepen. (Bild: Sony)
Der Lüfter der Sony PlayStation 5 macht einigen Nutzern zu schaffen, ganz zu schweigen vom Spulenfiepen. (Bild: Sony)
Während die PlayStation 4 unter Last in etwa so laut wie ein Düsenjet beim Abheben wurde berichteten zahlreiche Tests, dass Sony hier bei der PlayStation 5 nachgebessert hat – flüsterleise sollte die Konsole der nächsten Generation sein. Das ist aber offenbar nicht bei jeder PS5 der Fall.
Hannes Brecher,

Die PlayStation 5 hat zum Launch nicht nur einige Software-Probleme, immer mehr Nutzer klagen über zu laute Lüfter – vor allem nachdem viele Tests das Kühlsystem der Konsole als "flüsterleise" bezeichnet haben fragen sich Kunden, warum das bei ihrer Konsole teils nicht der Fall ist. Für dieses Problem dürfte es aber unterschiedliche Ursachen geben.

Denn einerseits hat der Twitter-Nutzer Jon CT im unten eingebetteten Tweet ein Video geteilt, in dem der Lüfter ein recht hochfrequentes Geräusch erzeugt – und beim Zerlegen der Konsole auch die Ursache des Problems gefunden. Offenbar hat Sony ein kleines Label so aufgeklebt, dass es mit den Lüfter-Lamellen in Kontakt kommen kann, falls es sich teilweise ablöst, was dann das entsprechende Geräusch verursacht.

Andererseits berichtet Les Numeriques, dass Sony offenbar drei unterschiedliche Lüfter einsetzt. Die Geräuschkulisse könnte demnach beeinflusst werden, je nachdem, welcher Lüfter in der eigenen Konsole steckt. ComputerBase hat eine Aufzeichnung ihrer PS5 veröffentlicht, in welcher der Lüfter so klingt, wie er soll – nur eben deutlich lauter. Derzeit ist aber unklar, ob dies tatsächlich nur auf das verbaute Lüfter-Modell zurückzuführen st.

Es sind definitiv nicht alle Konsolen betroffen, wir haben sowohl eine Digital Edition als auch eine reguläre PS5 ausprobiert und konnten das Problem bei keiner der beiden Konsolen feststellen. Darüber hinaus verursacht die PlayStation 5 Spulenfiepen, also ein hochfrequentes Störgeräusch, das ebenfalls je nach Konsole unterschiedlich laut ausfällt. Bisher ist schwer abzuschätzen, wie viele Konsolen unter zu lauten Lüftern und störendem Spulenfiepen leiden, Sony hat sich noch nicht offiziell zur Situation geäußert.

 

 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Einige PlayStation 5-Konsolen leiden unter unerwartet lauten Lüftern und Spulenfiepen
Autor: Hannes Brecher, 27.11.2020 (Update: 27.11.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.