Notebookcheck

FIFA 20: Bundesliga-Inszenierung mit 13 neuen Stadien

FIFA 20: Bundesliga-Inszenierung mit 13 neuen Stadien und 180 neuen Headscans.
FIFA 20: Bundesliga-Inszenierung mit 13 neuen Stadien und 180 neuen Headscans.
EA Sports will mit FIFA 20 ein neues Level der Bundesliga-Inszenierung beginnen: EA kündigt an, dass mit 13 neuen Stadien und mehr als 180 neuen Headscans die Fußballvereine und Fußballspieler der Bundesliga so authentisch wie nie zuvor ins Spiel integriert werden.

FIFA 20 soll laut EA Sports für ein neues Level der Bundesliga-Inszenierung sorgen. Damit das klappt erhält FIFA 20 gleich 13 neuen Stadien der Vereine und mehr als 180 neuen Headscans der Spieler aus der Bundesliga. Alles werde "so authentisch wie nie zuvor ins Spiel integriert", so EA Sports. Zusätzlich soll ein authentisches Broadcast-Package für eine Übertragung sorgen, die Fans aus der Bundesliga gewohnt sind.

Die bereits bestehenden Stadien, zu denen der Signal Ignal Iduna Park in Dortmund, der Borussia-Park in Mönchengladbach, das Olympiastadion in Berlin und die Veltins-Arena in Gelsenkirchen zählen, bleiben auch in EA Sports FIFA 20 weiterhin erhalten. Fans dürfen sich auf folgende Stadien freuen, die im Detail gescannt und ins Spiel integriert wurden:

  • wohninvest Weserstadion in Bremen
  • Commerzbank-Arena in Frankfurt
  • RheinEnergieStadion in Köln
  • Volkswagen Arena in Wolfsburg
  • Red Bull Arena in Leipzig
  • BayArena in Leverkusen
  • PreZero Arena in Sinsheim
  • WWK Arena in Augsburg
  • Opel Arena in Mainz
  • Düsseldorf-Arena

Außerdem werden die Stadien der Zweitligisten Hamburger SV, Hannover 96, VfB Stuttgart und 1. FC Nürnberg in EA Sports FIFA 20 enthalten sein.

Die über 180 neuen Headscans, wie die der Dortmunder Neuzugänge Thorgan Hazard und Julian Brandt, Lucas Hernandez beim FC Bayern München, aufstrebenden Stars wie Kai Havertz von Bayer 04 Leverkusen und vielen mehr, die ins Spiel integriert wurden, liefern noch mehr Realismus.

EA Sports FIFA 20 wird von EA Vancouver und EA Romania entwickelt und wird weltweit ab dem 27. September 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC via Origin erhältlich sein. Abonnenten von EA Access Basic und Origin Access Basic können den Titel bereits am 19. September 2019 als Erste anspielen und es im Rahmen der Play First Trial bis zu 10 Stunden lang spielen. Origin Access Premier-Abonnenten erhalten auf PC sogar uneingeschränkten Zugriff.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-08 > FIFA 20: Bundesliga-Inszenierung mit 13 neuen Stadien
Autor: Ronald Matta, 20.08.2019 (Update: 20.08.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.