Notebookcheck

FIFA 21: Lizenzverträge mit AC Mailand und Inter Mailand

FIFA 21: Lizenzverträge mit AC Mailand und Inter Mailand.
FIFA 21: Lizenzverträge mit AC Mailand und Inter Mailand.
Electronic Arts (EA) hat nach der Ankündigung langfristiger Partnerschaften mit Real Madrid und LaLiga einen mehrjährigen Lizenzvertrag mit dem AC Mailand und Inter Mailand abgeschlossen. Die Partnerschaft mit dem AS Rom geht in diesem Jahr zu Ende.
Ronald Matta,

EA Sports FIFA ist exklusiver, offizieller Videospiele-Partner der beiden Klubs AC Mailand und Inter Mailand. Nach dem positiven Abschluss der Lizenzverhandlungen können sich in FIFA 21 (bei Amazon.de für 60 Euro vorbestellbar) die Spieler in jedem Spielmodus mit den größten Stars beider Klubs messen.

Beide Fußballklubs haben auf YouTube entsprechende Trailer zum Spielerlebnis in FIFA 21 veröffentlicht (siehe unten). Für Nick Wlodyka, Vice President & GM von EA Sports FIFA, ist der weitere Ausbau strategischer Klubpartnerschaften in Italien entscheidend, um die authentischen interaktiven Erfahrungen des globalen Fussballs weltweit zu fördern.

Die Partnerschaft zwischen EA Sports FIFA und dem AS Rom geht in diesem Jahr mit FIFA 21 allerdings zu Ende, was laut EA jedoch keinen Einfluss auf die authentische Spieleridentität oder die Chemie im FIFA Ultimate Team haben wird. Alle Details zum Auftritt des AS Rom in FIFA 21 als Rom FC sind hier zu finden.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > FIFA 21: Lizenzverträge mit AC Mailand und Inter Mailand
Autor: Ronald Matta,  4.08.2020 (Update:  4.08.2020)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.