Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Foxconn: iPhone kompatible Smartwatch im Alleingang

Teaser
Foxconn hat gegenüber Investoren eine mit dem iPhone von Apple kompatible Smartwatch vorgestellt. Die intelligente Armbanduhr nimmt drahtlos Verbindung zum iPhone auf und kann verschiedene Funktionen übernehmen.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Offenbar dauert es dem Apple Haus- und Hoflieferanten Foxconn (Hon Hai Precision Industry Co.) mit der iWatch zu lange. Die ist von Apple noch nicht einmal bestätigt, geschweige denn angekündigt. Foxconns Chairman Terry Gou hat jetzt bei einem Shareholder Meeting kurzerhand eine Smartwatch angekündigt. Wen wundert es? Die Foxconn-Watch ist mit Apples iPhone kompatibel.

Neben der Produktion von iPhones und iPads für Apple hat Foxconn also quasi heimlich eine Smartwatch entwickelt, die sich kabellos mit dem iPhone und anderen iOS-Geräten wie dem iPad verbindet? Was kann denn die neue Smartwatch überhaupt? Bisher hat Foxconn noch nicht viele Details zu seiner neuen Smartwatch bekannt gegeben. Mit der Armbanduhr lassen sich beispielsweise Nachrichten auf Facebook und Telefongespräche annehmen. Für Gesundheits- und Sport-Apps lassen sich Funktionen wie Herzfrequenz und Atemrhythmus übertragen.

Gou will seiner Smartwatch künftig aber auch weitere Funktionen wie einen Fingerabdruckleser spendieren, mit denen sich dann persönliche Gesundheitsdaten wie Vitalwerte persönlich zuordnen und schützen lassen. Offenbar denkt Foxconn auch ernsthaft über einen großflächigen Einsatz seiner Smartwatch im medizinischen Bereich nach. In der Ankündigung verriet Gou nicht, ob die Smartwatch in einem direkten Zusammenhang mit der möglichen iWatch von Apple steht.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13403 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-06 > Foxconn: iPhone kompatible Smartwatch im Alleingang
Autor: Ronald Tiefenthäler, 28.06.2013 (Update: 28.06.2013)