Notebookcheck

Fujitsu Siemens Amilo Pa1538

Fujitsu Siemens Amilo Pa1538
Fujitsu Siemens Amilo Pa1538

Fujitsu-Siemens Werbetext für das Amilo Pa1538

Der AMILO Pa 1538/39 bietet Spitzen-leistung zu einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis. Die neueste AMD Turion 64 X2 Dual-Core Mobil-technologie oder AMD Mobile Sempron Technologie garantieren Ihnen einen modernen Arbeitsplatz, mit dem Sie auch Ihr Heim-Büro äußerst komfortabel organisieren können. Mit dem 15,4 Zoll großen LCD-Display mit CrystalView-Technologie in Kombination mit der Spitzen-Grafikkarte NVIDIA GeForce Go 7400 wird das Ansehen von Filmen, Spiele spielen oder die Diashow zum absoluten Vergnügen. Natürlich mit höchster Bildqualität und klaren Farben.

Fujitsu-Siemens Amilo Pa1538

Ausstattung / Datenblatt

Fujitsu-Siemens Amilo Pa1538
Fujitsu-Siemens Amilo Pa1538 (Amilo P Serie)
Grafikkarte
Bildschirm
15.4 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel
Mainboard
Intel 945PM
Massenspeicher
,  GB 
, : 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
2.7 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: 60%, Leistung: 20%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 30% Mobilität: 30%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Fujitsu-Siemens Amilo Pa1538

70% Volksnotebook ohne Vorteile
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Ein richtiges Volksnotebook konnten unsere Tester im AMILO-PA1538 nicht ausmachen. GPU und CPU Leistungsdaten können sich für den Preis zwar sehen lassen, doch das Display lässt zu wünschen übrig. 121 cd/m² liegen weit unter dem Durchschnitt. Eine Webcam für die allseits beliebte Skype-Telefonie vermissten unsere Tester ebenso wie ein durchweg robustes Gehäuse. Ein Käfer ist schließlich auch wegen seiner Langlebigkeit zur Legende geworden und nicht wegen seiner PS. Das Volksnotebook entpuppte sich nach Meinung der Tester als hohler Marketing-Spruch.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

befriedigend, Preis/Leistung mäßig, (von 5): Leistung 1, Display 1.5, Mobilität 1.5, Ausstattung 3.5, Verarbeitung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 25.04.2007
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 60% Leistung: 20% Bildschirm: 30% Mobilität: 30% Gehäuse: 80%

Kommentar

NVIDIA GeForce Go 7400: Untere Mittelklasse Grafikkarte von NVIDIA, die jedoch langsamer ist als die Konkurrenzkarte X1400 von ATI. Die Karte ist durch den 64 Bit (bzw. sogar teilweise nur 32 Bit) breiten Speicherbus nur für anspruchslose Spiele geeignet. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
AMD Turion 64 X2: 64 Bit Dual Core (2 Kern) Prozessor, DDR2-667 Unterstützung, Pacifica (AMD-v);
Der AMD Turion 64 X2 soll gegen den Intel Core Duo  positioniert werden und ist am 17. Mai 2006 erschienen. Laut c't 15/2006 ist der Stromverbrauch in allen Leistungsbereichen (TL-56 mit ATI Xpress 1150 und Mobility Radeon X300) nicht höher als bei Centrino-Duo-Notebooks. Dass heisst, dass man in etwa die gleiche Akkulaufzeit und Lüfterverhalten erwarten kann. Die Rechenleistung lag jedoch wegen dem kleineren L2 Cache sogar 20% unter dem T2300 (1.66 GHz). Trotzdem ist die Leistung immer noch ausreichend.
TL-50:
In 90nm gefertigter Doppelkernprozessor basierend auf den K8 Kern. Die Geschwindigkeit ist im Schnitt vergleichbar mit einem 1.5 GHz Core Duo Prozessor (oder Celeron Dual Core).
» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.4":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.7 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Fujitsu-Siemens: Fujitsu Limited, ist ein japanischer Technologiekonzern mit 161.000 (März 2007) Mitarbeitern weltweit, dessen Ursprünge ins Jahr 1935 zurückreichen. Schwerpunkte der Produkte und Dienstleistungen sind Informationstechnologie, Telekommunikation, Halbleiter und Netzwerke. 1999 startete dieZusammenarbeit mit Siemens im IT-Bereich (Server, Notebooks, Desktop-PCs, etc.) unter der Marke Fujitsu-Siemens. 10 Jahre später endete diese Kooperation. FSC gehörte zu den grösseren internationalen Herstellern mit besonders hohen Marktanteilen in Deutschland. alle aktuellen Testberichte von Fujitsu-Siemens
70%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Links

Fujitsu-Siemens Startseite
Fujitsu-Siemens Home Notebook-Sektion
Fujitsu-Siemens Professional Notebook-Sektion
Produktpräsentation für das Amilo Pa1538

Preisvergleich:
FSC Amilo Notebooks bei Geizhals.at/eu
Fujitsu Siemens Notebooks bei Idealo.de

Fujitsu-Siemens Notebooks im Notebookshop.de

ERROR

No notebook spec plugin was found on this page or on the specified page (in the other nbclang plugin on this page).

Ähnliche Laptops

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Sony Vaio VGN-FE48E
GeForce Go 7400, Core 2 Duo T5500
BenQ Joybook R55V
GeForce Go 7400, Core Duo T2250
Gigabyte W551N
GeForce Go 7400, Core 2 Duo T5500
Sony Vaio VGN-FE41M
GeForce Go 7400, Core 2 Duo T5500
Sony Vaio VGN-FE41E
GeForce Go 7400, Core 2 Duo T5500
Samsung P50 Pro Teygun
GeForce Go 7400, Core 2 Duo T5500
Wortmann Terra Mobile Business M 8400
GeForce Go 7400, Core 2 Duo T7200
Medion MD98000
GeForce Go 7400, Core Duo T2050
Alb R16
GeForce Go 7400, Core 2 Duo T7600
Maxdata Pro 6100 IW Select
GeForce Go 7400, Core 2 Duo T7200
Sony Vaio VGN-FE21B
GeForce Go 7400, Core Duo T2300
Asus Lamborghini VX1
GeForce Go 7400, Core Duo T2500
Samsung R65-T2300 Carrew
GeForce Go 7400, Core Duo T2500
LG M1-JDGAG
GeForce Go 7400, Core Duo T2400
Sony Vaio VGN-FE11H
GeForce Go 7400, Core Duo T2300
Sony Vaio VGN-FE11S
GeForce Go 7400, Core Duo T2400
Sony Vaio VGN-FE11M
GeForce Go 7400, Core Duo T2300
Sony Vaio VGN-FE
GeForce Go 7400, Core Duo T2300
LG M1
GeForce Go 7400, Core Duo T2400
Asus V6J
GeForce Go 7400, Core Duo T2400

Geräte mit der selben Grafikkarte

Samsung X11 Pro Brian
GeForce Go 7400, Core 2 Duo T7400, 14.1", 2.1 kg
Sony Vaio VGN-SZ1HP
GeForce Go 7400, Core Duo T2300, 13.3", 1.7 kg
Sony Vaio VGN-SZ1XP
GeForce Go 7400, Core Duo T2500, 13.3", 1.7 kg
Sony Vaio VGN-SZ
GeForce Go 7400, Core Duo T2500, 13.3", 1.7 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Fujitsu-Siemens Lifebook S7720
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T9400, 14.1", 2.6 kg
Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile X9510
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T9400, 15.4", 2.7 kg
Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile M9410
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo P8600, 14.1", 2.3 kg
Fujitsu-Siemens Lifebook A1110
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T5800, 15.4", 2.9 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Pi3525
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo P7350, 15.4", 2.9 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Fujitsu-Siemens Amilo Pa1538
Autor: Stefan Hinum (Update: 16.01.2013)