Notebookcheck

Fujitsu: Ultrabooks UH572 und U772 für Privat- und Business-Kunden

Fujitsu verkauft ab sofort zwei neue Ultrabooks im Segment der 13,3-Zoll- und 14"-Notebooks. Das Ultrabook Fujitsu Lifebook UH572 richtet sich an Privatanwender und kostet ab 800 Euro. Für das Business-Ultrabook U772 von Fujitsu beginnen die Preise bei rund 1.000 Euro.

Der japanische Elektronikkonzern Fujitsu verkauft ab sofort zwei neue Ultrabooks. Das knapp 1,6 Kilogramm schwere 13,3-Zoll-Modell Lifebook UH572 wurde schon auf der CeBIT 2012 gesichtet und soll ab 799 Euro vor allem Privatkunden ansprechen. Mit seinem Ultrabook Lifebook U772, das wie das UH572 ein entspiegeltes, aber 14 Zoll großes HD-Display integriert, will Fujitsu hingegen bei den Geschäftskunden ab rund 1.000 Euro Käufer finden.

Neben Intels neuesten ULV-CPUs der Generation Ivy Bridge Core i5 und i7 bietet sowohl das UH572 als auch das U772 laut Fujitsu ein solides Metallgehäuse. Als Farben sind Rot oder Silber verfügbar. Das Lifebook U772 ist mit der "Advanced Theft Protection Technology" von Intel und Absolutes "Computrace" ausgestattet. So kann ein verlorenes oder gestohlenes Gerät per Fernzugriff lokalisiert und Daten via Fernzugriff kopiert oder gelöscht werden.

Das Lifebook U772 bietet zudem optional 3G/UMTS oder 4G/LTE-Unterstützung für eine mobile Konnektivität auch außerhalb von WLAN Hotspots. Dank Anytime USB-Charge-Funktion muss das Fujitsu Ultrabook nicht über Nacht laufen, um mobile Geräte wie Smartphones aufzuladen: Dies funktioniert über den USB-Port auch bei ausgeschaltetem Notebook oder im Stand-by-Modus.

Technische Details Fujitsu Lifebook Ultrabook UH572 13,3 Zoll:

  • OS: Windows 7 Home Premium oder Professional 64 Bit
  • Chipsatz: Intel QM77
  • Prozessor: Intel Core i5-3317U oder Core i7-3517U
  • RAM: maximal 8 GByte, 2 Speicherslot, DDR3, 1600 MHz
  • Display: 13,3 Zoll, Anti-glare, 1.366 x 768 Pixel
  • Grafik: integrierte Intel HD Graphics 4000
  • Massenspeicher: HDD, 5.400 U/min, 320 oder 500 GByte | HDD, 7.200 U/min, 320 GByte
  • Schnittstellen: Audio Line-out, 1x USB 2.0, 2 x USB 3.0, 1x HDMI, 1x mini LAN Connector, 1x Kensington Lock, 1x SIM Kartenslot, 1x Kartenleser, 1x int. Webcam
  • Kommunikation: WLAN 802.11n, UMTS/HSUPA
  • Akkulaufzeit: k.A.
  • Gewicht: 1,57 Kilogramm
  • Abmessungen: 323 x 234 x 18 Millimeter

Technische Details Fujitsu Lifebook Ultrabook U772 14 Zoll:

  • OS: Windows 7 Home Premium oder Professional 64 Bit
  • Chipsatz: Intel QM77
  • Prozessor: Intel Core i5-3317U, Core i5-3427U oder Core i7-3667U
  • RAM: maximal 8 GByte, 1 Speicherslot, DDR3, 1600 MHz
  • Display: 14 Zoll, Anti-glare, 1.366 x 768 Pixel, 300:1, 220 cd/m²
  • Grafik: integrierte Intel HD Graphics 4000
  • Massenspeicher: 32 GByte, I-SSD Cache | HDD, 5.400 U/min, 320 oder 500 GByte | SSD SATA III 128 oder 256 GByte
  • Schnittstellen: Audio Line-out, 1x USB 2.0, 2 x USB 3.0, 1x HDMI, 1x mini LAN Connector, 1x Docking Connector für Port Replicator, 1x Kensington Lock, 1x SIM Kartenslot, 1x Kartenleser, 1x ExpressCard, int. Webcam
  • Kommunikation: WLAN 802.11n, UMTS/HSUPA, Bluetooth 4.0
  • Zusatzausstattung: optional Port Replicator, Intel vPro Technologie, Fingerabdrucksensor
  • Gewicht: 1,4 Kilogramm
  • Abmessungen: 327 x 225 x 15,6 Millimeter
  • Akkulaufzeit: bis zu 10 Stunden

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-06 > Fujitsu: Ultrabooks UH572 und U772 für Privat- und Business-Kunden
Autor: Ronald Tiefenthäler, 11.06.2012 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.