Notebookcheck

Gerücht: Playstation 5 soll am 4. Juni vorgestellt werden, erste Sony-Spiele werden schon vorher gezeigt

Gerücht: Playstation 5 soll am 4. Juni vorgestellt werden, erste Sony-Spiele werden schon vorher gezeigt
Gerücht: Playstation 5 soll am 4. Juni vorgestellt werden, erste Sony-Spiele werden schon vorher gezeigt
GamesBeat-Reporter Jeffrey Grubb hat in einem Forum enthüllt, dass das Event zur offiziellen Präsentation der neuen Playstation 5 für den 4. Juni geplant sei. Zudem könnten erste Spiele des Herstellers selbst bereits vorher gezeigt werden. Sony hat zwar bislang aber keine offiziellen Termine verkündet, Grubb hat sich in der Vergangenheit aber schon mit korrekten Insiderinfos bewiesen.
Christian Hintze,

Jeffrey Grubb von GamesBeat hat in der Vergangenheit beispielsweise korrekt das Datum des letzten Nintendo Direct vor dessen offizieller Ankündigung vorweggenommen. Und bereits vor einigen Monaten hatte er durchblicken lassen, dass er exklusive Informationen über Sonys Pläne habe.

Zwar hatten einige Berichte zuletzt eine Präsentation bereits für den kommenden Monat Mai angedeutet, der Juni passt allerdings auch eher zum Konzept Sonys für die letzte Playstation. Denn das finale Design der Version 4 wurde ebenfalls im Juni präsentiert. Wirklich fest steht bisher nur, dass die Playstation 5 im Laufe des Jahres erscheinen soll.

Sony selbst hatte in einem Statement zuletzt verlauten lassen, dass die Corona-Pandemie das Unternehmen dazu zwingt die Zeitpläne auch kurzfristig noch zu ändern, einige Termine würden vorgezogen, andere nach hinten verlagert. Wirklich in Stein gemeißelt dürfte der Launchtermin der neuen Playstation somit eh nicht sein.

Quelle: Resetera.com
Quelle: Resetera.com
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Gerücht: Playstation 5 soll am 4. Juni vorgestellt werden, erste Sony-Spiele werden schon vorher gezeigt
Autor: Christian Hintze, 29.04.2020 (Update: 29.04.2020)
Christian Hintze
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).