Notebookcheck

Google Chrome: Die nächste Android-Version spielt im Hintergrund weiter Musik

Die nächste Chrome-Version unter Android erlaubt Playback im Hintergrund.
Die nächste Chrome-Version unter Android erlaubt Playback im Hintergrund.
Ein lange gewünschtes Feature wird demnächst Einzug auf Smartphones und Tablets halten. Videos und Audiotracks dürfen ab der nächsten Chrome-Version auch im Hintergrund oder bei abgeschaltetem Display weiterlaufen.
Alexander Fagot,

Dieses eine Feature in Chrome 54 für Android dürfte viele Smartphone-Nutzer sehr glücklich machen. Lange gewünscht, wird Google nun endlich das Playback von Musik und Videos im Hintergrund erlauben. Bisherige Chrome-Versionen stoppen die Wiedergabe sobald beispielsweise der Tab im Browser gewechselt wird. Das wird zwar auch zukünftig der Fall sein, doch wird eine Chrome-Benachrichtigung einen Playbutton erhalten, über die das Video beziehungsweise der Audiotrack im Hintergrund weiterhin steuerbar sein wird. Ein Video, siehe unten, zeigt das Prinzip. Funktionieren dürfte das nicht nur mit Youtube sondern auch mit anderen Webplayern, im Video wird es am Beispiel eines Ted-Talks demonstriert. Derzeit ist das Feature noch im Betastadium, Chrome 54 dürfte in ungefähr sechs Wochen als finale Version veröffentlicht werden. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-09 > Google Chrome: Die nächste Android-Version spielt im Hintergrund weiter Musik
Autor: Alexander Fagot, 18.09.2016 (Update: 18.09.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.