Notebookcheck

Google Andromeda: Android und Chrome OS vereint ab 4. Oktober?

Andromeda: Angeblich der interne Codename für ein Mischung aus Android und Chrome OS.
Andromeda: Angeblich der interne Codename für ein Mischung aus Android und Chrome OS.
Der 4. Oktober könnte für Google ein größerer Meilenstein werden als bisher angenommen. Ein hochrangiger Google Mitarbeiter gibt Anlass für erneute Spekulationen um eine Verheiratung zwischen Android und Chrome OS. Der interne Codename für das System soll Andromeda lauten.

Seit Anfang September wissen wir, dass der 4. Oktober 2016 für Google ein signifikantes Datum sein wird. Doch nicht Google Home, ein Wifi Router, ein 4K-fähiger Chromecast oder eine Daydream-kompatible VR-Brille, auch nicht ein 7 Zoll Tablet oder die Pixel Phones "madebyGoogle" sollen offenbar das wirklich bemerkenswerte dieses Datums werden. Dieser Tag könnte für Google noch aus einem ganz anderen Grund große Bedeutung haben, zumindest wenn man einem Tweet von Hiroshi Lockheimer glaubt, der bei Google als Vizepräsident für Android und Chrome OS zuständig ist.

"Heute vor 8 Jahren haben wir die erste Android Version angekündigt", schrieb er gestern. "Ich habe das Gefühl in 8 Jahren werden wir über den 4. Oktober 2016 reden."

Isoliert betrachtet, gibt dieser Tweet noch keinen Anlass zur Spekulation, Google könnte am 4. Oktober mehr als nur Hardware vorstellen, doch gewöhnlich gut informierte Kollegen, beispielsweise von Android Police sehen darin einen konkreten Hinweis auf einen Ausblick auf die (gemeinsame) Zukunft von Android und Chrome OS am 4. Oktober. Das Magazin hatte, eigenen Aussagen zufolge, nur darauf gewartet, diese Information zu veröffentlichen, nicht ohne auch die Recherche des Wall Street Journal vom Oktober letzten Jahres zu würdigen, in dem das Gerücht von einer Vereinigung zwischen Android und Chrome OS breit in die Medien kam (vereinzelte Gerüchte gab es schon davor, beispielsweise 2013)

Das Gerücht wurde damals zwar schnell wieder begraben, nachdem bis auf eine Integration des Google Play Stores in Chrome OS keine Taten seitens Google erfolgten, allerdings schrieb das Wall Street Journal bereits in dem Bericht 2015, dass das vereinte System, intern bei Google Andromeda genannt, nicht vor 2017 fertig wäre und wohl frühestens 2016 angekündigt würde. Nun, 2016 ist fast vorbei, der 4. Oktober könnte also der Tag sein, an dem nach 8 Jahren Android und 7 Jahren Chrome OS erstmals ein vereintes System vorgestellt werden könnte. Ein historisches Datum also für das größte mobile Betriebssystem, wir sind gespannt!

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-09 > Google Andromeda: Android und Chrome OS vereint ab 4. Oktober?
Autor: Alexander Fagot, 25.09.2016 (Update: 25.09.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.