Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Google: Google Maps für iOS steht zum Download bereit

Teaser
Google wollte seine App Google Maps für iOS bis Ende 2012 fertig haben. Die App hat Google schon jetzt freigegeben und bietet die neue Version des Kartendienstes mit neuen Features zum kostenlosen Download an.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Noch Anfang November rechnete Google mit der Fertigstellung seiner Maps-App für iOS bis Ende 2012. Nun hat Google die App früher fertig und bietet seine App Google Maps für iOS auch schon im Apple App Store an. Der Download der rund 6,7 MByte großen Karten-App ist kostenlos. Während Apples eigene Kartenanwendung vor Fehlern nur so strotzte, verspricht Google mit Maps für iOS exakte und benutzerfreundliche Karten mit integrierter lokaler Google-Suche.

Neben vektorbasiertem Kartenmaterial stehen mit Google Maps nun Anwendern am iPhone und iPod Touch auch wieder Satellitenbilder, Turn-by-Turn-Navigation und gesprochene Wegbeschreibungen zur Verfügung. Allerdings benötigen diese Features eine funktionierende Internetverbindung.

Hier die Details zur Google Maps für iOS App:

  • Sprachgestützte detaillierte Navigation
  • Routen mit öffentlichen Transportmitteln
  • Suche von Bars, Geschäften, Restaurants und Theater
  • Bewertungen und Erfahrungsberichte von Freunden und Bekannten
  • Speicherung von Lieblingsorten
  • Lokale Google-Suche für Adressen, Orte und Unternehmen
  • Aktuelle Verkehrsinformationen für Städte
  • Street View 360-Grad-Panoramabilder von Orten
  • Einblick in mehr als 100.000 Unternehmen weltweit
  • hochauflösende Satellitenbilder von Orten rund um den Globus
  • Optimierte Benutzeroberfläche für eine noch einfachere Navigation
  • Kartensuche per Schüttelbewegung möglich
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13398 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-12 > Google: Google Maps für iOS steht zum Download bereit
Autor: Ronald Tiefenthäler, 13.12.2012 (Update: 18.05.2021)