Notebookcheck Logo

Google Pixel 6a, Pixel 7 (Pro) und Pixel Fold? Vier neue Pixel-Smartphones von Google zeigen sich bei der FCC

Gleich mehrere neue Smartphones von Google wurden bei der FCC entdeckt. (Bild: Google)
Gleich mehrere neue Smartphones von Google wurden bei der FCC entdeckt. (Bild: Google)
Gleich vier neue Smartphones von Google zeigen sich mit den Modellnummern GX7AS, GB17L, GB62Z und G1AZG bei der FCC. Hinter einer der Nummern dürfte sich das nahende Google Pixel 6a verbergen. Die anderen könnten Vorboten auf das Google Pixel 7 (Pro) sowie das Google Pixel Fold/Notepad sein.

Dass bei Google für dieses Jahr noch einige neue Smartphones in der Pipeline stecken, ist hinlänglich bekannt. Bereits in einem Monat wird das Google Pixel 6a erwartet, im Herbst dürften dann das Google Pixel 7 sowie das Google Pixel 7 Pro als Nachfolger der aktuell von diversen Bugs geplagten Google Pixel 6 (ca. 750 Euro bei Amazon) und Pixel 6 Pro (ca. 800 Euro bei Amazon) folgen. Und auch das erste Foldable von Google steht ja immer noch aus.

Mögliche Hinweise auf alle vier Modelle wurden nun bei der FCC gefunden. Dort wurden Einträge für die vier Modellnummern GX7AS, GB17L, GB62Z und G1AZG entdeckt. Das Gerät mit der Nummer GX7AS wurde zuvor bereits bei der BIS Indien zu finden und ist auch schon bei der REL (Radio Equipment List) gelistet. Zudem waren die Nummern auch schon vor einigen Monaten mal in einem Bericht von Xiaomiui genannt worden.

Bei der Nummer GX7AS soll es sich wohl um das auf der Google I/O im Mai, eventuell aber auch erst im Juli präsentierte Google Pixel 6a handeln. Ob es sich bei den anderen Nummern um das Google Pixel 7, das Google Pixel 7 Pro sowie das Google Pixel Fold handelt, lässt sich nur spekulieren. Bei einem erwarteten Release der Pixel 7-Modelle im Herbst wäre ein jetziges Auftauchen bei der FCC eigentlich sehr früh. Letztendlich könnte es sich bei den Nummern auch um verschiedene Ausführungen des Google Pixel 6a handeln. Allzu viele Details gehen auch aus den Einträgen bei der FCC nicht hervor. Klar ist nur, dass alle vier Modelle mit 5G und LTE, NFC, Wi-Fi 6E Dualband-WLAN sowie Bluetooth ausgestattet sind.

Zuvor hatten bereits einige andere Leaks diverse Informationen zu den neuen Pixel-Smartphones von Google zutage befördert. Vor wenigen Tagen wurde eine vermeintliche Verpackung des Google Pixel 6a geleakt, die das rückseitige Design des ebenfalls mit dem leistungsstarken Tensor-Chip des Pixel 6 (Pro) bestückten Smartphones zeigt. Auch das Google Pixel 7 hatte sich schon mit leicht modifiziertem Kameraelement in einem Rendervideo präsentiert.

Quelle(n)

FCC (1, 2, 3) via @yabhishekhd

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > Google Pixel 6a, Pixel 7 (Pro) und Pixel Fold? Vier neue Pixel-Smartphones von Google zeigen sich bei der FCC
Autor: Marcus Schwarten, 12.04.2022 (Update: 12.04.2022)