Notebookcheck Logo

Google Pixel 7 Pro

Ausstattung / Datenblatt

Google Pixel 7 Pro
Google Pixel 7 Pro (Pixel 7 Serie)
Prozessor
Google Tensor G2 8 x 1.8 - 2.9 GHz, Exynos X1 / Cortex-A76 / A55
Hauptspeicher
12 GB 
, LPDDR5
Bildschirm
6.70 Zoll 19.5:9, 3120 x 1440 Pixel 513 PPI, capacitive, 10 Multi-Touch-Points, OLED, Corning Gorilla Glass Victus, HLG, HDR10, HDR10+, spiegelnd: ja, HDR, 120 Hz
Massenspeicher
128 GB UFS 3.1 Flash, 128 GB 
, 114 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 3.1 Gen2, USB-C Power Delivery (PD), Audio Anschlüsse: USB-C, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: Proximity, Accelerometer, Magnetometer, Gyroscope, Pressure, OTG
Netzwerk
Wi-Fi 6E (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.2, 2G (850, 900, 1800, 1900 MHz), 3G (Band: 1, 2, 4, 5, 6, 8, 19), LTE (Band: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 13, 14, 17, 18, 19, 20, 25, 26, 28, 29, 30, 32, 38, 39, 40, 41, 46, 48, 66, 71), 5G-Sub6 (Band 1, 2, 3, 5, 7, 8, 12, 14, 20, 25, 28, 30, 38, 40, 41, 48, 66, 71, 75, 76, 77, 78), Dual SIM, LTE, 5G, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.9 x 162.9 x 76.6
Akku
5000 mAh Lithium-Ion, USB-PD 3.0, 12W/23W wireless charging
Laden
Drahtloses Laden (Wireless Charging), Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 13
Kamera
Primary Camera: 50 MPix (Samsung GN1, 1/1.31", 1.2 µm, 82°, f/1.85, OIS, aspect ratio: 4:3, 16:9) + 12 MPix (Ultra Wide, 1.25 µm, 125.8°, f/2.2) + 48 MPix (5x Tele, 0.7 µm, 20.6°, f/3.5, OIS); Ultra HD video (up to 60 FPS); Camera2-API-Level: Full
Secondary Camera: 10.8 MPix (1.22 µm, 92.8°, f/2.2, Fixfokus)
Sonstiges
Lautsprecher: Dual, Tastatur: Onscreen, OTG-Adapter, USB-C-Cabel, 24 Monate Garantie, GNSS: GPS (L1, L5), Glonass (L1), Galileo (E1, E5a), BeiDou (B1, B2a), QZSS, NavIC (L5); Body-SAR: 1.38 W/kg, Head-SAR: 0.98 W/kg; DRM Widevine L1; IP68, Lüfterlos, Wasserdicht
Gewicht
212 g
Preis
899 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 89.1% - Sehr Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 73%, Ausstattung: 59%, Bildschirm: 95% Mobilität: 89%, Gehäuse: 91%, Ergonomie: 80%, Emissionen: 94%

Testberichte für das Google Pixel 7 Pro

89.1% Test Google Pixel 7 Pro - Das Premium-Smartphone mit purem Android | Notebookcheck
Das Google Pixel 7 Pro hält am bewährten Konzept fest und bessert in fast allen Bereichen nach. Der Preis bleibt stabil und auch die Update-Versorgung beläuft sich wieder auf fünf Jahre. Die Unterschiede zum günstigeren Modell beziehen sich primär auf das Display und die Kameras, fallen teilweise jedoch größer aus als erwartet.
Google bekommt eine zweite Chance!
Quelle: Nextpit Germany Deutsch
Im Jahr 2021 war das Google Pixel 6 Pro von Inkonsistenz geprägt: Einerseits fielen viele Geräte einfach aus, andererseits häuften sich die Fehler.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.10.2022

Kommentar

ARM Mali-G710 MP7: High-End Grafikchip für Smartphones mit 7 der 16 möglichen Kernen. Basiert auf die dritte Generation der Valhall Architektur. Bietet laut ARM bei gleicher Kernanzahl eine 20% höhere Performance und 20% höhere Energieeffizienz als die Vorgängergeneration.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Tensor G2: High End SoC mit 8 CPU Kernen in drei Cluster (2x Cortex-X1 2,8 GHz/ 2x Cortex-A76 2,25 GHz/ 4x A55 1,8 GHz). Weiters integriert der SOC noch eine "Next Generation Google Custom TPU", den Sicherheitsprozessor Titan M2 und 4 MB L3 Cache bzw 8 MB System Level Cache.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


6.70": Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Es gibt aber nur wenige Smartphones mit größeren Displays.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.212 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.


Google:

Seit 2012 werden von Google auch Tablets und Smartphones vertrieben. Diese Produkte werden des öfteren getestet. Zwar ist Google keiner der wichtigsten Hardware-Hersteller, aber das Kundeninteresse ist höher als bei diversen ostasiatischen Herstellern.

Die Bewertungen in den Tests sind überdurchschnittlich gut (2016).


89.1%: Es gibt nicht sehr viele Modelle, die besser bewertet werden. Die meisten Beurteilungen liegen in Prozentbereichen knapp darunter. Manche Websites verschleudern gute Bewertungen, andere dagegen sind sehr streng. Em ehesten entspricht dieser Bereich einer Verbalwertung "gut".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Google Pixel 7
Mali-G710 MP7, Tensor G2

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Google Pixel 6a
Mali-G78 MP20, Tensor, 6.10", 0.178 kg
Preisvergleich
Autor: Stefan Hinum (Update: 20.11.2022)